Italienische Pinie-Informationen - wie man für italienische Steinkiefern sich interessiert



Italienische Pinie ( Pinus pinea ) ist eine dekorative immergrüne mit einem vollen, hohen Baldachin, der einem Regenschirm ähnelt. Aus diesem Grund wird es auch die Schirmpinie genannt. Diese Kiefern sind in Südeuropa und der Türkei heimisch und bevorzugen warmes, trockenes Klima. Sie werden jedoch auch als beliebte Landschaftsauswahl kultiviert. Gärtner auf der ganzen Welt bauen italienische Pinien an. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über italienische Pinien.

Italienische Pinie Informationen

Die italienische Pinie ist leicht zu erkennen, da sie eine der wenigen Kiefern ist, die eine hohe, runde Krone bilden. Hardy zu USDA Pflanze Härtezone 8, toleriert diese Kiefer glücklich niedrigere Temperaturen nicht. Seine Nadeln sind bei kälterem Wetter oder Wind braun.

Wenn Sie italienische Pinien wachsen, werden Sie feststellen, dass sie bei der Reifung mehrere Stämme nahe beieinander entwickeln. Sie werden zwischen 40 und 80 Fuß groß, werden aber gelegentlich größer. Obwohl diese Bäume niedrigere Äste entwickeln, werden sie normalerweise abgeschattet, wenn die Krone reift.

Die Kiefernkegel der italienischen Steinkiefer reifen im Herbst. Dies ist eine wichtige Information über die italienische Kiefer, wenn Sie vorhaben, italienische Steinkiefern aus Samen zu züchten. Die Samen erscheinen in Zapfen und versorgen Wildtiere mit Nahrung.

Italienischer Steinkiefern-Wachsen

Italienische Pinien gedeihen am besten in den trockeneren Regionen des amerikanischen Westens. Es gedeiht in Kalifornien als Straßenbaum, was auf eine Toleranz für die Verschmutzung der Stadt hindeutet.

Wenn Sie italienische Pinien anpflanzen, pflanzen Sie sie in gut durchlässige Erde. Die Bäume gedeihen gut in sauren Böden, wachsen aber auch in leicht alkalischen Böden. Pflanzen Sie Ihre Kiefern immer in voller Sonne. Erwarte, dass dein Baum in den ersten fünf Jahren seines Lebens etwa 15 Fuß groß wird.

Wenn der Baum erst einmal gepflanzt ist, ist die Pflege der italienischen Pinien minimal. Der Anbau von Pinien erfordert wenig Wasser oder Dünger.

Italienische Pinienpflege

Die Pflege von italienischen Pinienbäumen ist relativ einfach, wenn der Baum in geeigneten Böden in der Sonne gepflanzt wird. Die Bäume sind dürre- und meeresaltolerant, aber anfällig für Eisschäden. Ihre horizontalen Zweige können reißen und brechen, wenn sie mit Eis bedeckt sind.

Die Pflege von italienischen Pinienbäumen beinhaltet keinen obligatorischen Rebschnitt. Einige Gärtner mögen es jedoch, das Blätterdach des Baumes zu formen. Wenn Sie sich entscheiden, den Baum zu beschneiden oder zu beschneiden, sollte dies in der Wintersaison, hauptsächlich von Oktober bis Januar, durchgeführt werden. Beschneiden während der Wintermonate statt Frühling und Sommer hilft, den Baum vor Pechmotten zu schützen.

Vorherige Artikel:
Liebe Wassermelone, aber hast du kein Glück gehabt, sie in deiner nördlichen Region anzubauen? Wassermelonen mögen heiße, sonnige Standorte mit fruchtbarem, gut entwässerndem Boden. Wenn ich heiß sage, brauchen sie 2-3 Monate Hitze um zu produzieren. Dies macht den Anbau von Wassermelonen in der USDA-Zone 5 zu einer Herausforderung, aber nicht völlig unmöglich. Der fo
Empfohlen
Abutilon-Pflanzen sind auffällige Stauden mit ahornähnlichen Blättern und glockenförmigen Blüten. Sie werden oft chinesische Laternen wegen der papierartigen Blüten genannt. Ein anderer geläufiger Name ist blühender Ahorn, wegen der gelappten Blätter. Trimming Ablilon ist wesentlich für ihre anhaltende Gesundheit und Schönheit. Sie müsse
Es ist eine gewöhnliche Geschichte, du hast ein paar Rohrkolben in den flachen Rändern deines Hinterhofteichs gepflanzt und jetzt hast du einen dichten Bestand an Rohrkolben, der deinen Blick blockiert und Zugang zu deinem schrumpfenden Teich hat. Rohrkolben verbreiten sich kräftig durch unterirdische Rhizome und Samen, die zu keimen scheinen, sobald sie im Wasser landen. S
Kein Cottage Garten ist komplett ohne anmutige Rittersporn im Hintergrund stehen. Delphinium, Hollyhock oder Mammut Sonnenblumen sind die häufigsten Pflanzen für die hinteren Grenzen von Blumenbeeten oder entlang Zäunen gewachsen. Allgemein bekannt als Rittersporn (Rittersporn), erlangten Rittersporen einen geliebten Platz in der viktorianischen Sprache der Blumen, indem sie ein offenes Herz darstellten. D
Wild-Senf-Kontrolle kann eine Herausforderung sein, weil dies ein hartes Gras ist, das dazu neigt, zu wachsen und dichte Flecken zu schaffen, die andere Pflanzen übertreffen. Wilder Senf ist ein Schmerz, aber es ist ein größeres Problem für Landwirte als für Hausgärtner. Sie können sowohl physikalische als auch chemische Strategien anwenden, um wilden Senf in Ihrem Garten oder Garten zu bekämpfen. Über W
Was sind holzige Stauden und was macht eine Staude aus Holz? Die meisten Pflanzen werden in zwei allgemeine Arten eingeteilt: entweder mehrjährig oder jährlich. Stauden sind diejenigen, die zwei Jahre oder länger leben, während Einjährige nur eine einzige Vegetationsperiode leben. Um es noch weiter einzuengen, gibt es zwei Arten von Stauden - Stauden und Stauden. Les
Determinierte und unbestimmte Kartoffeln werden durch Wachstumsmuster definiert. Mehrere verschiedene Kartoffelsorten fallen in jede Kategorie, so dass es eine große Auswahl gibt. Wählen Sie zwischen bestimmten und unbestimmten Sorten, abhängig von Faktoren wie Ertrag, Gartenfläche und Arbeitsmenge. Wa