Welche Ursachen Brown-Ränder auf Blättern der Anlagen



Jedes Mal, wenn etwas Ungewöhnliches auf einer Pflanze auftritt, gibt dies den Gärtnern einen Grund, sich Sorgen um ihre Pflanze zu machen. Wenn eine Pflanze braune Ränder an Blättern oder braunen Blattspitzen bekommt, kann der erste Gedanke eines Gärtners sein, dass dies eine Krankheit oder ein Schädling ist, der die Pflanze angreift. Dies ist nicht immer der Fall.

Was verursacht braune Ränder auf Blättern von Pflanzen?

Wenn sich ganze braune Blätter auf einer Pflanze befinden, kann dies auf mehrere Dutzend Probleme hinweisen; aber wenn nur die Seiten oder Spitzen des Blattes braun werden, gibt es nur ein Problem - die Pflanze ist gestresst.

Meistens werden braune Blattspitzen oder braune Ränder an Blättern dadurch verursacht, dass die Pflanze nicht genug Wasser bekommt. Es gibt mehrere Gründe, warum dies passieren kann.

  • Es kann zu wenig natürliches Wasser fallen. Wenn dies dazu führt, dass die Seiten des Blattes braun werden, sollten Sie den Niederschlag mit manuellem Gießen ergänzen.
  • Die Wurzeln sind verengt und können nicht nach Wasser greifen. Diese Ursache von braunen Blattspitzen tritt am häufigsten bei in Behältern gewachsenen Pflanzen auf, kann jedoch bei Pflanzen in der Erde in besonders schweren Tonböden auftreten, die wie ein Behälter wirken können. Entweder die Bewässerung erhöhen oder die Pflanze neu pflanzen, damit die Wurzeln mehr Platz zum Wachsen haben.
  • Der Boden hält sich nicht am Wasser fest. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das sandigen Boden hat, kann das Wasser einfach zu schnell ablaufen und dies kann braune Ränder auf den Blättern verursachen. Verbessere den Boden mit organischem Material, das besser am Wasser haftet. In der Zwischenzeit die Häufigkeit der Bewässerung erhöhen.
  • Die Wurzeln können beschädigt sein. Wenn der Bereich, in dem die Anlage steht, von Wasser überflutet wurde oder wenn der Boden um die Anlage zu stark verdichtet ist, kann dies zu Wurzelschäden führen. Wenn die Wurzeln beschädigt werden, reicht das Wurzelsystem nicht aus, um ausreichend Wasser aufzunehmen. Korrigieren Sie in diesem Fall das Problem, das den Wurzelschaden verursacht, und beschneiden Sie die Pflanze dann etwas, um ihren Wasserbedarf zu reduzieren, während das Wurzelsystem wiederhergestellt wird.

Ein weiterer Grund dafür, dass sich die Seiten eines Blattes braun verfärben, ist ein hoher Salzgehalt im Boden. Dies kann entweder natürlich in der Erde sein, etwa durch das Leben in der Nähe des Ozeans, oder dies kann durch Überdüngung geschehen. Wenn Sie in der Nähe einer Salzwasserquelle wohnen, können Sie sehr wenig tun, um das Problem zu beheben. Wenn Sie vermuten, dass Sie zu viel gedüngt haben, reduzieren Sie die Düngermenge und erhöhen Sie die Bewässerungsmenge für ein paar Wochen, um das Salz wegzuspülen.

Während braune Blattspitzen und braune Ränder auf Blättern alarmierend sein können, ist es in den meisten Fällen ein leicht zu behebendes Problem.

Vorherige Artikel:
Tomaten sind, wie viele Einjährige, schwere Futterer und besser, wenn sie mit vielen Nährstoffen versorgt werden, um während der Saison zu wachsen. Chemische oder organische Düngemittel können helfen, die zusätzlichen Nährstoffe bereitzustellen, die Tomaten für ein schnelles Wachstum benötigen. Aber wa
Empfohlen
Topfmotten sind australische Insekten, die sich von Eukalyptusblättern ernähren. Unersättliche Fütterer, eine einzelne Bechermotten-Raupe, können ein ganzes Eukalyptusblatt kurz bearbeiten, und ein schwerer Befall kann einen Baum entblättern. Der Baum erholt sich im Allgemeinen, es sei denn, dies passiert mehrere Jahre hintereinander. Für
Sind orientalische und asiatische Lilien gleich? Die Antwort auf diese häufig gestellte Frage ist nein, die Pflanzen sind definitiv nicht die gleichen. Obwohl sie deutliche Unterschiede aufweisen, haben sie jedoch viele Gemeinsamkeiten. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien erkennt.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Eine der ersten Frühlingsblüten, der ungeduldig wartende Gärtner freut sich immer wieder, wenn die winzigen Trauben der Traubenhyazinthen blühen. Nach ein paar Jahren können die Blüten vor Überfüllung schwanken. Zu dieser Zeit könnten Sie sich wundern über das Graben und Umpflanzen von Traubenhyazinthen. Können S
Sie brauchen keinen Garten, der den ganzen Tag in der Sonne bäckt, um Zierbäume zu züchten. Die Wahl kleiner Zierbäume für den Schattenbereich ist eine gute Option, und Sie werden eine große Auswahl haben. Worauf achten Sie, wenn Sie Zierbäume im Schatten haben wollen? Hier sind einige Tipps zur Auswahl von dekorativen Schattenbäumen. Über d
Wachsende Pfirsiche im Hausgarten ist eine sehr lohnende und köstliche Erfahrung. Leider sind Pfirsiche wie andere Obstbäume anfällig für Krankheiten und Insektenbefall und erfordern eine wachsame Überwachung, wenn man eine gesunde Ernte wünscht. Das Finden eines braunen Flecks auf Pfirsichfrucht kann ein Hinweis auf ein Problem sein, das als Pfirsichschorfkrankheit bekannt ist. Um m
Senna ( Senna hebecarpa syn. Cassia hebecarpa ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im gesamten östlichen Nordamerika natürlich wächst. Es ist seit Jahrhunderten als natürliches Abführmittel beliebt und wird heute noch häufig verwendet. Selbst nach der Verwendung von Senna-Kräutern ist es eine winterharte, schöne Pflanze mit leuchtend gelben Blüten, die Bienen und andere Bestäuber anzieht. Lesen Sie