Pflückende pikante Pflanzen - Erfahren Sie mehr über kulinarische Anwendungen nach der Ernte



Sowohl Sommer- als auch Winterbohnen gehören zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) und sind Verwandte von Rosmarin und Thymian. Das seit mindestens 2000 Jahren angebaute Bohnenkraut wird nach der Ernte vielfältig genutzt und ist eine würdige Ergänzung für jeden Kräutergarten. Der folgende Artikel enthält Informationen über die Ernte von Bohnenkraut wie wann und wie Bohnenkraut geerntet wird.

Pikante Verwendung nach der Ernte

Mit seinem pfeffrigen Geschmack und würzigen Aroma ist es kein Wunder, dass Bohnenkraut seinen Weg in eine Fülle von Gerichten gefunden hat. Bohnengerichte werden oft mit Bohnenkraut in Verbindung gebracht und oft mit anderen Kräutern kombiniert, etwa mit Herbes de Provence, einer klassischen französischen Kräuterkombination. Bohnenkraut soll auch eine aphrodisierende Wirkung haben und ist als Antiseptikum und als Tonikum bei Verdauungsbeschwerden nützlich.

Bohnenkraut kann frisch oder getrocknet verwendet werden und wird klassisch in Essig eingegossen. Einige Arten von Bohnenkraut haben harte Blätter, die durch lange Kochzeiten wie Bohnen oder Eintöpfe weich gemacht werden, daher der Begriff "herzhafter Eintopf".

Früher nannte man San Francisco "Yerba Buena", was übersetzt "das gute Kraut" bedeutet, in Bezug auf die niedrig wachsenden, kriechenden, wohlschmeckenden einheimischen Vertreter dieser Region. Frühere Siedler trockneten das Kraut und nutzten es als Tee.

Heutzutage kann Bohnenkraut in Zahnpasta und Seife sowie in Tees und infundierten Essigen gefunden werden. Es passt gut zu Geflügel, Wild und Hülsenfrüchten.

Wann ernten Sie Bohnenkraut?

Sommer Bohnenkraut ist ein jährliches im Gegensatz zu Winter Bohnenkraut, so dass es nur in warmen Monaten wächst, dann blüht und geht zu Samen. Beginnen Sie mit der Auswahl von Bohnenkraut, wenn es mindestens 15 cm hoch ist. Während der gesamten Vegetationsperiode nach Bedarf weiterernte.

Winter Bohnenkraut ist eine Staude und kann das ganze Jahr über gepflückt werden. Ernte am Morgen, nachdem der Tau getrocknet ist und die ätherischen Öle ihren Höhepunkt erreicht haben.

Wie man Bohnenkraut ernten kann

Es gibt kein großes Geheimnis oder Schwierigkeiten bei der Ernte von pikanten Kräutern. Schneiden Sie die Blätter und Triebe nur von reifen Stängeln und schnipsen Sie nicht bis zur Basis jedes Stängels. Lassen Sie den Großteil des Stängels zurück, damit die Pflanze weiter wächst. Sommerkräuter zu ernten ermutigt die Pflanze zu wachsen, aber die Pflanze zu streng schneiden nicht.

Bewahre das Bohnenkraut in einem Glas Wasser auf, bis es fertig ist. Verwenden Sie die Kräuter so bald wie möglich, um ihre frischen pfeffrigen ätherischen Öle zu nutzen. Je länger ein frisches Kraut sitzt, desto weniger wird der Geschmack. Während der gesamten Vegetationsperiode weiterhin pikant pflücken.

Wenn Sie das Bohnenkraut trocknen möchten, bündeln Sie die Stiele mit Bindfäden und hängen Sie das Bündel in einem gut belüfteten Bereich ohne direkte Sonneneinstrahlung auf. Sie können auch in einem Dörrgerät Bohnenkraut trocknen. Stellen Sie die Temperatur des Lebensmitteltrockners auf nicht mehr als 35 ° C ein.

Vorherige Artikel:
Kalte Regionen der nördlichen Hemisphäre können für Pflanzen Pflanzenarten sein, wenn sie nicht heimisch sind. Einheimische Pflanzen sind an eisige Temperaturen, übermäßige Regenfälle und Windböen angepasst und gedeihen in ihren indigenen Regionen. Kaltblütige Reben für das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, Zone 3, werden oft als wilde und wichtige Nahrungsquellen und als Zufluchtsort für Tiere angesehen. Viele sind
Empfohlen
Brotfrucht ist in vielen tropischen Ländern ein Grundnahrungsmittel, wo sie als einheimische Baum wächst. Da es in sehr warmen Klimazonen verwendet wird, kann es in Gebieten mit Frosttemperaturen nicht im Freien wachsen. Wenn Sie in einer gemäßigten Zone leben und trotzdem versuchen wollen, Brotfrucht anzubauen, sollten Sie erwägen, Brotfruchtbäume in Containern zu züchten. Lesen
Ochsen-Gänseblümchen ( Chrysanthemum leucanthemum ) ist eine hübsche, kleine, mehrjährige Blume, die Sie an Shasta-Gänseblümchen erinnern kann, mit einem zentralen gelben Auge, das von 20 bis 30 weißen Blütenblättern umgeben ist. Lassen Sie sich von dieser Ähnlichkeit jedoch nicht täuschen. Diese Pfl
Gartenfrische Salsa ist ein südlich der Grenze Würze oder Soße, die in der nordamerikanischen Heimat üblich geworden ist. Die pikante Soße ist einfach zuzubereiten, wenn der Koch Zugang zu einem Salsa-Garten hat. Was ist ein Salsa-Garten? Salsa-Gärten enthalten die meisten Zutaten für das Gewürz. Der An
Kräuter sind eine der einfachsten Pflanzen, um zu wachsen und Bestäubern einen Platz zum Essen zu bieten, während sie unser Abendessen beleben. Dekorative Oregano-Pflanzen bringen alle diese Attribute auf den Tisch, sowie einzigartige Schönheit und Spaß Trailing Form. Der Geschmack ist nicht so stark wie die kulinarische Vielfalt, aber er hat ein unvergleichliches Aussehen in seinen bunten Hochblättern, die sich in einer Vielzahl von Pastelltönen entwickeln. Was i
Hast du eine Leidenschaft für Passionsfrucht? Dann könnten Sie daran interessiert sein zu wissen, dass Sie Ihr eigenes wachsen können, auch wenn Sie nicht in den USDA-Zonen 9b-11 leben. Das Problem mit dem Anbau im Haus ist, dass Passionsfrucht auf Bienen angewiesen ist, um bei der Bestäubung zu helfen. Di
Kannst du Pfirsichgruben für die nächste Saison pflanzen? Das ist eine Frage, die vielleicht jeder Gärtner stellt, der gerade einen Pfirsich beendet hat und auf die Grube in seiner Hand schaut. Die einfache Antwort lautet: Ja! Die etwas kompliziertere Antwort lautet: Ja, aber es wird nicht unbedingt den Pfirsich reproduzieren, den Sie gerade gegessen haben. W