Kunstrasen Gras: Informationen über Kunstrasen Pro und Contra



Was ist ein künstlicher Rasen? Künstliches Rasengras, das oft als künstliches Gras oder Kunstrasen bekannt ist, besteht aus synthetischen Fasern, die das Gefühl und die Erscheinung eines natürlichen Rasens nachahmen sollen. Obwohl Kunstrasen seit Jahren auf Sportplätzen verwendet wird, wird er in Wohnbereichen immer häufiger verwendet. Neuer Kunstrasen wird hergestellt, um sein natürliches Gegenstück zu fühlen und zu sehen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Kunstrasen Gras Info

Kunstrasen Gras besteht aus synthetischen, grasähnlichen Fasern oder Garn - oft Polypropylen oder Polyethylen. Qualität Kunstrasen Gras besteht aus mehreren Schichten, einschließlich Rücken, Polsterung, zwei oder drei Entwässerungsschichten und Infill, die oft aus Stoffen wie recycelten Gummireifen oder Naturkork hergestellt wird.

Wenn Sie über die Installation eines Kunstrasens nachdenken, sollten Vor- und Nachteile der Verwendung von Kunstrasen für Höfe sorgfältig abgewogen werden.

Künstliche Rasen Pros

  • Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Farben, Stilen und Höhen, so dass Sie den Kunstrasen wählen können, der in Ihrer Umgebung am natürlichsten aussieht.
  • Keine Bewässerung. Dies ist eine wichtige Überlegung während der aktuellen Dürre (und spart auch Zeit).
  • Kein Bedarf an Düngemitteln, so dass keine giftigen Chemikalien in das Grundwasser gelangen.
  • Keine Notwendigkeit zu mähen.

Kunstrasen Cons

  • Kunstrasen ist eine teure, langfristige Investition. Die Kosten sollten jedoch mit dem Zeit- und Kostenaufwand für die Pflege eines natürlichen Rasens in Einklang gebracht werden.
  • Manche Leute sagen, dass Kunstrasen an heißen Tagen einen unangenehmen, gummiartigen Geruch verströmt.
  • Obwohl das Gras wartungsarm ist, neigt es dazu, Staub und Blätter zu sammeln.
  • Bislang gibt es nur wenige Untersuchungen über den Einfluss von künstlichem Rasen auf Regenwürmer, Insekten oder Bodenmikroben.

Künstliche Rasenpflege

Künstliche Rasenpflege bedeutet periodische Reinigung, obwohl Menschen, die in staubigen Gebieten leben, oder solche, die kleine Kinder oder Haustiere haben, wahrscheinlich öfter reinigen müssen. Der meiste Staub und Schmutz wird leicht mit einem Gebläse, einem flexiblen Gartenrechen, einem Besen mit steifen Borsten oder einem Gartenschlauch entfernt.

Gelegentlich kann es notwendig sein, das Gras mit einem Besen zu fegen, um es auf natürliche Weise aufrecht stehen zu lassen, besonders wenn Ihre Familie es genießt, auf dem Gras zu liegen und es sich verdichtet.

Kunstrasen ist schmutzabweisend und die meisten Problemzonen können mit Wasser und Seife oder mit Essig und Wasser gereinigt werden. Eine Essigmischung wirkt auch als Desinfektionsmittel.

Vorherige Artikel:
Eines der schwierigsten Probleme, mit denen Gärtner konfrontiert sind, sind Pflanzenkrankheiten. In vielen Fällen gibt es keine Heilung, und die einzige Behandlung ist die Entfernung der betroffenen Teile der Pflanze. Pflanzenkrankheiten leben weiterhin von Blättern, Zweigen und anderen Trümmern, die von der Pflanze entfernt wurden, sowie von Abfällen, die auf den Boden fallen. Har
Empfohlen
Gartensymphyane werden von Gärtnern nicht oft gesehen, und wenn sie im Garten erscheinen, können sie verwirrend sein. Diese kleinen weißen Cousins ​​gegenüber Hundertfüßlern mögen kein Licht und werden sich schnell davon entfernen, was bedeutet, dass, während ein Gärtner diese Schädlinge haben kann, sie sich dessen vielleicht nicht bewusst sind. Was sind Gar
Was ist Solomons Feder? Auch bekannt durch alternative Namen wie falscher Salomonssiegel, gefiedertes Solomonssiegel oder falscher Narde, ist der Salomonssumpf ( Smilacina racemosa ) eine große Pflanze mit anmutigen, sich wölbenden Stängeln und ovalen Blättern. Cluster von duftenden, cremeweißen oder blassgrünen Blüten erscheinen im mittleren bis späten Frühling, bald werden sie durch gefleckte grüne und violette Beeren ersetzt, die im Spätsommer zu einem tiefen Rot reifen. Die Pflan
Zwergmyrten sind kleine immergrüne Sträucher, die in feuchten oder trockenen sandigen Gebieten von Kiefernharthölzern im Osten von Texas, östlich von Louisiana, Florida, North Carolina und nördlich von Arkansas und Delaware heimisch sind. Sie werden auch als Zwergwachsmyrte, Zwergkerzenbeere, Lorbeerbeere, Wachsbeere, Wachsmyrte und Zwergwax-Myrte bezeichnet und gehören zur Familie der Myricaceae. Die
Kiwi ist eine schnell wachsende Weinpflanze, die köstliche, hellgrüne Früchte mit einem nicht essbaren, fuzzy braunen Äußeren produziert. Damit die Pflanze Früchte trägt, sind sowohl männliche als auch weibliche Kiwi-Reben notwendig. tatsächlich ist mindestens eine männliche Pflanze für jede weibliche Kiwipflanze erforderlich. Mit einem
Die USDA-Pflanzzone 7 ist ein ziemlich guter Platz, wenn es darum geht, widerstandsfähige Laubbäume anzubauen. Die Sommer sind warm, aber nicht heiß. Die Winter sind kühl, aber nicht kalt. Die Vegetationsperiode ist relativ lang, zumindest im Vergleich zu nördlichen Klimazonen. Dies bedeutet, dass die Auswahl der Laubbäume für die Zone 7 einfach ist, und die Gärtner können aus einer sehr langen Liste von schönen, häufig gepflanzten Laubbäumen wählen. Zone 7 Laub
Aubrieta ( Aubrieta deltoidea ) ist eine der frühesten Pumphose im Frühling. Aubretia, oft Teil eines Steingartens, ist auch als falsche Felsenkresse bekannt. Mit seinen süßen, kleinen violetten Blüten und zierlichen Blättern klettert Aubrieta über Felsen und andere anorganische Gegenstände, bedeckt sie mit Farbe und lenkt das Auge ab. Aubrie