Keine Blüten auf Bradford Pear Tree - Gründe für Bradford Pear Blooming



Der Bradford Birnbaum ist ein Zierbaum, der für seine glänzenden, grünen Sommerblätter, die spektakuläre Herbstfarbe und die reichhaltige Auswahl an weißen Blüten im frühen Frühling bekannt ist. Wenn es keine Blüten auf Bradford Birnbäumen gibt, kann dies in der Tat frustrierend sein. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erblühen einer Bradford-Birne zu erfahren.

Warum Bradford Birne nicht blüht

Ein Bradford Birnbaum benötigt keinen anderen Baum in der Nähe, um zu blühen. Es produziert normalerweise eine reiche Anzeige von Blumen, ob es alleine steht oder in einer Gruppe gepflanzt wird. Keine Blüte auf Ihrem Bradford-Birnbaum könnte ein Anzeichen für Krankheits- oder Pflanzenkulturprobleme sein.

Das erste, was über einen nicht blühenden Bradford Birnbaum zu beachten ist, ist, dass es etwa 5 Jahre dauert, bis der Baum reif genug ist, um zu blühen. Dies ist bei vielen Zierbäumen normal.

Ein anderer Grund, warum Ihre Bradford-Birne nicht blüht, könnte sein, dass sie nicht genug Sonnenlicht bekommt. Eine Bradford-Birne verlangt volle Sonne zu leisten. Pflanzen Sie es an einem Ort, wo es nicht von höheren Bäumen oder Strukturen beschattet wird.

Keine Blüte auf Bradford Birne kann auch durch unzureichendes Wasser oder sehr schlechte Qualität Boden verursacht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig Wasser in die Wurzelzone geben. Dies ist besonders wichtig, wenn der Baum jung und nicht vollständig etabliert ist. Düngen Sie Ihre Bradford Birne mit einem hohen Phosphatdünger, wenn Ihre Bodenernährung nicht auf dem gleichen Niveau ist.

Die Bradford Birne gehört zur Familie der Rosen. Eine häufige bakterielle Erkrankung bei Arten in der Familie der Rosen ist Feuerbrand. Feuerbrand kann dazu führen, dass eine Bradford-Birne nicht blüht. Die Zeichen des Feuerbrandes sind schnell, Blätter und Zweige so zurück zu sterben, dass sie geschwärzt oder verbrannt aussehen. Es gibt kein Heilmittel. Um die Verbreitung der Krankheiten zu verlangsamen, schneiden Sie die Zweige 6-12 "unterhalb des verbrannten Abschnitts ab und desinfizieren Sie Ihre Gartenwerkzeuge. Pflegen Sie den Baum so gut wie möglich.

Die Bradford Birne ist ein einfacher Baum, um zu wachsen. Der Schlüssel, um eine Bradford-Birne zum Blühen zu bringen, ist angemessene Sorgfalt und Geduld. Ja, Sie müssen geduldig sein und auf die Blüten warten. Stellen Sie sicher, dass es genug Sonne, Wasser und Nahrung bekommt und Sie werden mit seinen schönen Blumen Saison für Saison verwöhnt.

Vorherige Artikel:
Essentiell in der skandinavischen Küche, sind Preiselbeeren in Amerika relativ unbekannt. Das ist schade, weil sie lecker und einfach zu züchten sind. Ein Preiselbeer und Preiselbeeren, Preiselbeeren sind sehr reich an Zucker, sondern auch in Säure, was sie ziemlich scharf macht, wenn roh gegessen. S
Empfohlen
Ein Hausbesitzer, der Bambus von einem sorglosen Nachbarn oder einem früheren Hausbesitzer auf sie gestoßen hat, weiß, dass der Versuch, Bambus loszuwerden, ein Albtraum sein kann. Das Beseitigen von Bambuspflanzen ist eine der schwierigsten Aufgaben im Garten, aber es ist machbar. Mit Fleiß und Ausdauer können Sie die Ausbreitung von Bambus kontrollieren und sogar Bambuspflanzen töten, die an unerwünschten Orten eingedrungen sind. Lesen
Was ist ein "Grow and Make" -Garten? Es ist keine bestimmte Art von Garten, sondern eher eine Lifestyle-Wahl. Es ist die Art von Garten, die Gärtner anspricht, die nicht nur wachsen wollen, um zu wachsen - sie wollen etwas Interessantes mit ihrer Ernte machen. Es geht um funktionales Gartendesign und die Wiederbelebung alter pflanzenbasierter Praktiken wie natürliche Farbstoffe und Weinherstellung.
Ein wildes Feld von Wiesengräsern kann Nahrung und Deckung für Tiere bieten, die Landschaft bereichern und Erosion verhindern. Das gleiche Wiesengras kann in Ihrem Gemüsegarten, Rasenrasen oder Zierbeeten zu Nackenschmerzen führen. Daher ist die Pflege von Wiesengras ein notwendiges Übel im Landschaftsgarten. Die
Was ist eine Zitronengurke? Obwohl dieses runde, gelbe Gemüse oft als Neuheit angebaut wird, wird es wegen seines milden, süßen Geschmacks und seiner kühlen, knusprigen Textur geschätzt. (Zitronen-Gurken schmecken übrigens nicht wie Zitrusfrüchte!) Als zusätzlichen Vorteil produzieren Zitronen-Gurken-Pflanzen später in der Saison als die meisten anderen Sorten. Lesen S
Viele Leute, die nach orientalischem Bittersüß ( Celastrus orbiculatus ) fragen, sind nicht daran interessiert, es zu züchten. Stattdessen wollen sie wissen, wie man orientalisches Bittersüß ausrotten kann. Diese kletternde holzige Rebe, die auch als rundblättrige oder asiatische Bittersüße bekannt ist, wurde einst als Zierpflanze angepflanzt. Jedoch
Eines der schlimmsten Dinge, die einem Baum passieren können, ist Gürtel Rumpfschäden. Dies ist nicht nur für den Baum schädlich, sondern kann auch für den Hausbesitzer frustrierend sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Baumgürtel ist und wie man Hilfe von Baumgürteln bekommt. Was ist