Hitze und Kompost - Kompostpfähle erhitzen



Wärme- und Kompostproduktion gehen Hand in Hand. Um Kompostmikroorganismen zu ihrem vollen Potential zu aktivieren, müssen Temperaturen zwischen 90 und 140 Grad Fahrenheit (32-60 Grad Celsius) bleiben. Hitze wird auch Samen und potentielle Unkräuter zerstören. Wenn Sie die richtige Hitze sicherstellen, bildet sich Kompost schneller.

Kompost, der nicht auf die richtigen Temperaturen erhitzt wird, führt zu einem unangenehmen Geruch oder einem Haufen, der für immer zerfällt. Wie man Kompost erhitzt, ist ein häufiges Problem und leicht zu lösen.

Tipps zum Aufheizen von Kompost

Die Antwort darauf, wie man Kompost heizen kann, ist einfach: Stickstoff, Feuchtigkeit, Bakterien und Masse.

  • Stickstoff ist für das Zellwachstum in Organismen notwendig, die bei der Zersetzung helfen. Ein Nebenprodukt dieses Zyklus ist Wärme. Wenn das Aufheizen von Komposthaufen ein Problem ist, ist der Mangel an "grünem" Material der wahrscheinlichste Schuldige . Stellen Sie sicher, dass Ihr Verhältnis von braun zu grün etwa 4 zu 1 ist. Das sind vier Teile getrocknetes braunes Material, wie Blätter und geschreddertes Papier, zu einem Teil Grün, wie Grasschnitt und Gemüseabfälle.
  • Feuchtigkeit ist notwendig, um Kompost zu aktivieren . Ein Komposthaufen, der zu trocken ist, wird sich nicht zersetzen. Da es keine bakterielle Aktivität gibt, wird es keine Hitze geben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Stapel ausreichende Feuchtigkeit hat. Der einfachste Weg, dies zu überprüfen, ist, Ihre Hand in den Stapel zu bekommen und zu drücken. Es sollte sich wie ein leicht feuchter Schwamm anfühlen.
  • Ihrem Komposthaufen fehlen möglicherweise auch die richtigen Bakterien, die benötigt werden, um den Komposthaufen zu zersetzen und aufzuheizen. Werfen Sie eine Schaufel Erde in Ihren Komposthaufen und mischen Sie den Schmutz in einigen. Die Bakterien, die im Schmutz gefunden werden, vermehren sich und fangen an, das Material im Komposthaufen abzubauen und somit den Komposthaufen aufzuheizen.
  • Schließlich kann das Problem, dass sich Kompost nicht aufheizt, einfach darauf zurückzuführen sein, dass Ihr Komposthaufen zu klein ist . Der ideale Stapel sollte 4 bis 6 Fuß hoch sein. Verwenden Sie eine Mistgabel, um Ihren Stapel ein- oder zweimal während der Saison zu drehen, um sicherzustellen, dass genug Luft die Mitte des Stapels erreicht.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Komposthaufen bauen, folgen Sie den Anweisungen sorgfältig, bis Sie ein Gefühl für den Prozess bekommen und das Aufheizen von Komposthaufen sollte kein Problem sein.

Vorherige Artikel:
Die Zungenfarn-Pflanze ( Asplenium scolopendrium ) des Hirschs ist selbst in ihren heimischen Gebieten eine Seltenheit. Der Farn ist eine ausdauernde Staude, die einst in kühlen nordamerikanischen Gebirgsketten und hohen Bergregionen fruchtbar war. Ihr allmähliches Verschwinden ist wahrscheinlich auf menschliche Eingriffe und Ausdehnung zurückzuführen, die einen Großteil ihrer natürlichen Wachstumszonen zerstört oder zerstört haben. Heute
Empfohlen
Italienische Pinie ( Pinus pinea ) ist eine dekorative immergrüne mit einem vollen, hohen Baldachin, der einem Regenschirm ähnelt. Aus diesem Grund wird es auch die Schirmpinie genannt. Diese Kiefern sind in Südeuropa und der Türkei heimisch und bevorzugen warmes, trockenes Klima. Sie werden jedoch auch als beliebte Landschaftsauswahl kultiviert. Gä
Viele Pflanzen können Anzeichen von Stress aufweisen. Diese können von kulturellen oder Umweltbedingungen, Schädlings- oder Krankheitsproblemen herrühren. Spinat ist nicht ausgenommen. Zum einen ist das Timing alles was mit Spinat zu tun hat, denn es knickt und produziert weniger Blätter, die bei heißen Temperaturen bitter sind. Wiss
Pflanzenliebhaber sind immer auf der Suche nach einfach zu züchtenden, einzigartigen Pflanzen mit einem spaßigen Aspekt. Adenium Wüstenrose Pflanzen sind perfekte Exemplare für den unerschrockenen oder unerfahrenen Gärtner. Diese ostafrikanischen und arabischen Ureinwohner sind wundervoll im Inneren des Containergartens oder als warme Klimazusätze zum Patio-Display. Pfle
Überwinterte Mütter ist möglich. Weil viele Leute denken, dass Mamas (formal Chrysanthemen genannt) bestenfalls eine heikle Staude sind, behandeln viele Gärtner sie als Jahrbücher, aber das muss nicht der Fall sein. Mit nur ein wenig Winterpflege für Mütter können diese Herbstschönheiten Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Si
Genauso wie viele von uns eine Lieblingshose oder eine spezielle Art zum Falten von Handtüchern haben, gibt es auch bevorzugte Gießkannen unter den sachkundigen Gartengeräten. Jede Option ist so individuell wie diese Hose und bietet ein etwas anderes Bewässerungserlebnis. Verschiedene Arten von Gießkannen können bestimmte Rollen in Haus und Landschaft erfüllen. Lesen
Kohlmaden können auf einem frisch gepflanzten Kohlkopf oder anderen Cole-Pflanzen verheerenden Schaden anrichten. Kohl Maden Schaden kann Sämlinge töten und das Wachstum von etablierten Pflanzen stunt, aber mit ein paar vorbeugenden Maßnahmen zur Kohlmaden Kontrolle, können Sie Ihren Kohl vor Schäden oder getötet zu schützen. Identi