Brown Edges On Roses: Wie man Brown-Ränder auf Rose Leaves behandelt



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

"Meine Rosenblätter werden an den Kanten braun. Warum? "Dies ist eine häufig gestellte Frage. Braune Ränder auf Rosen können durch Pilzbefall, extreme Hitzebedingungen, Insektenangriffe verursacht werden oder können tatsächlich normal zu dem bestimmten Rosenstrauch sein. Werfen wir einen Blick auf jede Möglichkeit in diesem Artikel, damit Sie herausfinden können, warum Ihr Rosenblattrand braun wird und wie Sie braune Ränder auf Rosenblättern behandeln.

Pilzprobleme und Brown Edges auf Rosen

Pilzbefall kann dazu führen, dass die Ränder der Rosenblätter braun werden, aber normalerweise sind die braunen Ränder der Rosen nicht das einzige Anzeichen für den Angriff. Die meisten Pilzattacken hinterlassen auch auf dem gesamten Blatt oder den Blättern Spuren.

Black Spot wird schwarze Flecke auf den Blättern hinterlassen, gefolgt von einer Gelbfärbung des Blattes, sobald es fest auf dem Blatt oder den Blättern sitzt.

Anthracnose, Falscher Mehltau, Rost und einige Rosenviren führen auch dazu, dass die Blätter an den Rändern braun werden, aber auch andere Auswirkungen auf die angegriffenen Blätter haben.

Die beste Methode, um braune Ränder auf Rosenblättern durch Pilze zu behandeln, ist es, die Pilze nicht in Gang kommen zu lassen. Das Aufrechterhalten eines guten Fungizid-Sprühprogramms wird viel dazu beitragen, sie in Schach zu halten. In diesem Fall ist eine Unze der Prävention wirklich mehr als ein Pfund Heilung wert! Ich beginne meine Rosensträucher zu besprühen, wenn sich die Blattknospen im Frühjahr bilden, und sprühe dann während der Wachstumsperiode in Abständen von etwa drei Wochen nach.

Meine persönliche Vorliebe ist entweder Banner Maxx oder Honor Guard für das erste und letzte Sprühen der Saison, alle Sprühungen zwischen diesen sind mit einem Produkt namens Green Cure. Die verwendeten Fungizide haben sich im Laufe der Jahre verändert, da ich sehe, was gut funktioniert und die Arbeit mit den geringsten Auswirkungen auf die Umwelt erledigt.

Kaufen Sie krankheitsresistente Rosenbüsche hilft, denken Sie daran, sie sind "krankheitsresistent", nicht frei von Krankheiten. Angesichts einiger günstiger Bedingungen werden Pilze und andere Krankheiten auch krankheitsresistente Rosensträucher Probleme bereiten.

Wenn Rose Leaf Edges braun von extremer Hitze wird

In Zeiten extremer Hitze in den Gärten und Rosenbeeten können die Rosen Probleme haben, genug Feuchtigkeit an die äußersten Ränder der Rosenblätter sowie die äußeren Ränder der Blütenblätter auf Blüten zu bekommen, wodurch sie durch die Hitze verbrannt werden.

Das einzige, was wir wirklich tun können, ist, die Rosenbüsche gut zu gießen und sicherzustellen, dass sie an heißen Tagen gut hydriert sind. Es gibt einige Sprays auf dem Markt, die verwendet werden können, um zu helfen, etwas Feuchtigkeit im ganzen Blatt zu halten und somit die Ränder zu schützen. Die Bewässerung der Rosenbüsche ist ein Muss, unabhängig von der Verwendung der Sprays.

Wenn ich in meinen Rosenbeeten extrem heiße Tage habe, gehe ich am frühen Abend gerne raus und spüle mit meinem Gießstab alle Rosensträucher aus. Am frühen Abend hat die Temperatur angefangen zu sinken und es gibt normalerweise kein Problem mit dem Wasser, das die Blätter verbrennt, weil die Sonne die Wassertropfen in kleine Vergrößerungsgläser verwandelt.

Insektenprobleme führen dazu, dass Blätter braun um die Ränder herumgehen

Wie bei den Pilzangriffen auf das Rosenstrauchlaub zeigen Insektenangriffe normalerweise Anzeichen des Angriffs in der gesamten Blattstruktur und die braunen oder dunkel gefärbten Ränder sind nur eines der Anzeichen eines Problems.

Es ist sehr wichtig, die Rosensträucher gut mit einem guten Insektizid in den frühesten Stadien zu sprühen, nachdem man ein Problem bemerkt hat. Es dauert nur länger, um die Dinge wieder unter Kontrolle zu bekommen, wenn sie außer Kontrolle geraten sind. Nehmen Sie sich Zeit, um mindestens einmal pro Woche über Ihre Rosenbüsche und andere Pflanzen zu schauen.

Normale Bräunung von Rosenblättern

Einige Rosensträucher haben Blätter, die nach der Reifung an den Rändern dunkelrotbraun sind. Dies macht wirklich gut aussehende Blätter auf diesen Rosenbüschen und ist kein Problem.

Die Verdunkelungskanten sind für das Wachstum des Rosenstrauchs natürlich und könnten tatsächlich etwas sein, das der Rosenzüchter zu erreichen versuchte. Nach meiner Erfahrung, die Rosenbüsche, die diese feine Eigenschaft haben, sehen wirklich gut im Rosenbeet aus, da es hilft, die Schönheit des gesamten Busches hervorzubringen, wenn er in voller Blüte steht.

Nun, da Sie die allgemeinen Ursachen für die Braunfärbung von Rosenblättern kennen, können Sie diejenige auswählen, die am besten zu dem Grund passt, der Ihre Frage beantwortet: "Warum meine Rosenblätter an den Kanten braun werden."

Vorherige Artikel:
Wenn Ihr Garten voller Sonne ist, bringt das Pflanzen von Bäumen willkommenen Schatten. Aber Sie müssen schattenspendende Bäume finden, die in voller Sonne gedeihen. Wenn Sie in Zone 9 leben, haben Sie eine große Auswahl an Bäumen für die Sonne in Zone 9 zur Auswahl. Lesen Sie weiter für Informationen über Bäume, die volle Sonne in Zone 9 tolerieren. Bäume,
Empfohlen
Du liebst es, in deinem Garten herumzujagen und zu lernen, wie man Pflanzen wachsen lässt. Aber es macht noch mehr Spaß, wenn Sie Teil einer Gruppe passionierter Gärtner sind, die sich zusammenschließen, um Informationen auszutauschen, Geschichten auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen. Warum nicht darüber nachdenken, einen Gartenclub zu gründen? Wenn
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Bradford-Birnbaum-Information, die man online findet, wird wahrscheinlich den Ursprung des Baumes aus Korea und Japan beschreiben; und zeigen, dass blühende Bradford-Birnen schnell wachsende und extrem dekorative Landschaftsproben sind.
Wir haben es alle an den Seiten von Gebäuden, Triebwagen, Zäunen und anderen vertikalen Flachdiensten gesehen, aber was ist mit Bäumen? Die Entfernung von Graffiti-Farbe auf nicht lebenden Oberflächen erfordert ein gewisses Ellenbogenfett und einige ziemlich ätzende Chemikalien, aber dies kann erreicht werden. Wen
Kletterrosen sind fabelhafte Ergänzungen zu fast jedem Garten. In Anlehnung an den klassischen "Cottage Garden" -Look lassen sich diese Rosen auf Spaliere, Zäune und Wände klettern. Sie können für ein wirklich spektakuläres Aussehen sorgen. Aber können sie in Zone 9 wachsen? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Kletterrosen in den Gärten der Zone 9 zu erfahren und die beliebten Kletterrosen der Zone 9 zu wählen. Beliebte
Wenn Sie wie ich sind, wird der Charme des Winters nach Weihnachten schnell nachlassen. Januar, Februar und März können sich endlos anfühlen, wenn Sie geduldig auf Frühlingsgefühle warten. In milden Winterhärtezonen können winterblühende Blumen helfen, den Winterblues zu kurieren und uns wissen lassen, dass der Frühling nicht zu weit weg ist. Lesen S
Rasengräser sind Opfer zahlreicher Schädlings- und Krankheitsprobleme. Das Finden von Rostpilzen in Rasenflächen ist ein häufiges Problem, insbesondere wenn überschüssige Feuchtigkeit oder Tau vorhanden ist. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Kontrolle von Rost auf Gras. Was ist Rasen Gras Rostpilz? Rost i