Majoran Blossoms: Kannst du Majoran Blumen verwenden



Majoran ist eine wundervolle Pflanze, die man überall haben kann, sei es in Ihrem Garten oder in einem Topf, der näher an der Küche liegt. Es ist lecker, es ist attraktiv und es ist sehr beliebt in Salben und Balsame. Aber was machst du, wenn du Majoranblüten bekommst? Beeinflussen Majoranblüten die Ernte? Lesen Sie weiter, um mehr über Majoranblüten und die Ernte von Majorankräutern zu erfahren.

Majoran Kräuter ernten

Sie können mit der Ernte von Majoran Kräuter beginnen, wenn die Pflanze etwa 4 cm groß ist. Dies sollte vor Beginn der Blüte sein, wenn die Blätter am besten sind. Wählen Sie einfach die Blätter nach Bedarf und verwenden Sie sie frisch. Sie können sie zu Tee brühen, ihre Öle für Salben extrahieren oder sie kurz vor dem Kochen in Ihr Essen geben, um ihnen einen angenehmen, milden Geschmack zu verleihen.

Können Sie Majoran-Blumen benutzen?

Majoran Blüten neigen dazu, im Hochsommer als schöne zarte Cluster in rosa, weiß und lila erscheinen. Beeinflussen Majoranblumen die Ernte? Nicht vollständig. Sie können immer noch die Blätter pflücken, obwohl sie nicht ganz so gut schmecken.

Wenn Sie Majoranknospen haben, ist es am besten, Zweige für das Trocknen zu sammeln. Bevor die Knospen geöffnet werden, schneiden Sie einige der Stängel von der Pflanze (nicht mehr als ein Drittel der gesamten Blätter) und hängen sie in einem dunklen, luftigen Raum. Sobald sie trocken sind, ziehen Sie die Blätter von den Stielen und zerquetschen sie entweder oder lassen sie ganz, um zu speichern.

Sobald Sie eine Majoran Pflanze vollständig blühen, wird der Geschmack der Blätter nicht so gut sein. Es ist jedoch immer noch vollkommen sicher, sie zu essen, zusammen mit den Blumen, die wie eine mildere Version der Blätter schmecken. In diesem Stadium können sowohl die Blätter als auch die Blüten zu einem sehr entspannenden Tee gebraut werden.

Natürlich, ein paar Pflanzen im Garten blühen zu lassen, wird Bestäuber verführen. Sie können auch Samen aus den verbrauchten Blüten für mehr von diesem herrlichen Kraut ernten.

Vorherige Artikel:
Haben Sie von Tiefwasserkultur für Pflanzen gehört? Es wird auch als Hydroponik bezeichnet. Vielleicht haben Sie einen Kern dessen, was es ist und wie es verwendet werden kann, aber wirklich, was ist Tiefwasserhydrokultur? Ist es möglich, ein eigenes Tiefwasserkultursystem zu bauen? Was ist Tiefwasserhydrokultur? W
Empfohlen
Platanen ( Platanus occidentalis ) bilden schöne Schattenbäume für große Landschaften. Das auffälligste Merkmal des Baumes ist die Rinde mit einem Tarnmuster aus graubrauner Außenrinde, die sich absetzt und das hellgraue oder weiße Holz darunter freilegt. Ältere Bäume haben oft feste, hellgraue Stämme. Sycamore
Ist der Schmetterlingsbusch eine invasive Spezies? Die Antwort ist ein uneingeschränktes Ja, aber einige Gärtner sind sich dessen entweder nicht bewusst oder pflanzen es trotzdem wegen ihrer ornamentalen Eigenschaften. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Kontrolle invasiver Schmetterlingsbüsche sowie Informationen über nicht-invasive Schmetterlingsbüsche. Ist B
Fast jeder kennt die Hortensienpflanze. Dieser altmodische Bloomer ist ein Grundnahrungsmittel in reifen Landschaften und hat die Phantasie vieler traditioneller und moderner Gärtner gefangen genommen. Botanische Experimente haben Sorten von Hortensien für kalte Klimate sowie Proben entwickelt, die jeder Größenpräferenz, Blütenform und Resistenz gegen bestimmte Krankheiten entsprechen. Das
Mangold ist in der Regel ein problemloses Gemüse, aber dieser Cousin der Rübenpflanze kann manchmal bestimmten Schädlingen und Krankheiten zum Opfer fallen. Lesen Sie weiter, um mehr über häufige Probleme mit Mangold zu erfahren und mögliche Lösungen zu erkunden, die die großen, nahrhaften, geschmacksreichen Blätter retten können. Pilzprob
Es gibt über 60 verschiedene Pflanzenfamilien, die Sukkulenten umfassen. Sukkulenten sind eine so heterogene Gruppe, dass man wahrscheinlich eine Form oder Form benennen und eine repräsentative Sukkulente finden kann. Greenovia Succulent erinnert an Rosen, mit ähnlichen geschichteten Blütenblättern und geschwungener Form. Die
Tomaten auf den Kopf zu stellen, sei es in Eimern oder in speziellen Beuteln, ist nicht neu, aber in den letzten Jahren ist sie sehr populär geworden. Auf den Kopf gestellte Tomaten sparen Platz und sind zugänglicher. Schauen wir uns an, wie man Tomaten auf den Kopf wachsen lässt. Wie man Tomaten auf den Kopf stellt Wenn Sie Tomaten auf den Kopf stellen, benötigen Sie entweder einen großen Eimer, z. B.