Hilfe, meine Stachelbeere Frucht hat Maden: Johannisbeere Fruchtfliege Kontrolle



Nicht jeder Gärtner kennt die Stachelbeere, aber diejenigen, die es sind, werden niemals ihren ersten Geschmack der essbaren Früchte vergessen, die dramatisch von grün zu weinrot oder schwarz reifen. Gärtner entdecken diesen altmodischen Favoriten wieder und geben ihm einen prominenten Platz im Obstgarten, im Garten oder in der Landschaft. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihre Stachelbeere Maden enthält, kann ein wenig Know-how einen großen Beitrag leisten.

Johannisbeeren und Stachelbeeren

Die Stachelbeere ist hübsch genug, um als essbare Landschaft zu dienen. Sie ist mit tiefem, bogenförmigem Laub bedeckt und trägt ihre Früchte entlang der Canes, die wie Perlenohrringe baumeln.

Stachelbeeren sind eng mit Johannisbeeren verwandt und diese Pflanzen teilen einige bedeutende Schädlinge. Zum Beispiel erleiden sowohl Johannisbeeren als auch Stachelbeeren ernste Verluste von Euphranta canadensis, kleinen Fliegen, die als Johannisbeerfruchtfliegen oder Stachelbeermaden bekannt sind, je nach ihrem Entwicklungsstadium. Wenn Sie verhindern können, dass Erwachsene Eier in sich entwickelnde Früchte legen, backen Sie in kürzester Zeit Stachelbeerpasteten.

Controlling Stachelbeere Würmer

Vielleicht merken Sie gar nicht, dass Ihre Stachelbeerfrucht Maden hat, bis sie reif werden, denn Stachelbeeren können mit wenig Pflege ganz gut zurechtkommen. Der Schaden an Ihren Stachelbeeren hängt davon ab, wie lange die Maden schon vorhanden sind. Früchte können vorzeitig abfallen oder dunkle Bereiche in roten Flecken entwickeln, wenn die Maden sich von Fruchtfleisch ernähren und reifen.

Die Kontrolle der Johannisbeerfliege ist die einzige Möglichkeit, Stachelbeerwürmer zu kontrollieren; Sie müssen den Lebenszyklus dieser Schädlinge brechen, um Ihre Frucht zu retten. Wenn eines Ihrer Stachelbeerbüsche von Stachelbeermaden unberührt ist, decken Sie diese Pflanzen mit Reihendeckeln ab, um einen Befall zu verhindern. Sobald die Früchte gepflückt sind, können die Reihenabdeckungen sicher entfernt werden.

Überprüfen Sie die Früchte sorgfältig auf befallenen Pflanzen und entsorgen Sie diejenigen, die anscheinend Stachelbeermaden beherbergen. Legen Sie schweren Plastik oder eine Plane unter befallenen Pflanzen, um zu verhindern, dass die Larven in den Boden fallen, um sich zu verpuppen. Es kann hilfreich sein, die Plane mit den Klammern der Landschaft zu fixieren.

Chemische Kontrollen für Stachelmagen

Zu Beginn der Saison können Sie, während sich die Stachelbeeren gerade bilden, Kaolinton auf die Früchte sprühen und erneut auftragen, während sich die Beeren entwickeln. Es besteht aus natürlich vorkommendem Lehm und ist absolut sicher für alle Gärten und Gärtner. Fruchtfliegen werden durch Kaolinton abgestoßen, der sich an ihren Körpern anlagert und Reizungen und übermäßige Fellpflege verursacht. Es kann sie auch verwirren, indem sie die Farbe von Früchten ändert.

Andere Produkte sollten sorgfältig angewendet werden, sobald alle Blüten auf Ihren Stachelbeeren verbraucht sind, um Honigbienen zu schützen. Pyrethrin tötet Johannisbrotfruchtfliegen bei Kontakt, hat aber nicht viel Ausdauer und ist daher für Nutzinsekten am sichersten. Spinosad kann abends angewendet werden, nachdem die Bienen für den Tag fertig sind; es bleibt nur für diese Insekten für ungefähr drei Stunden giftig.

Chemikalien wie Zeta-Cypermethrin, Bifenthrin, Fenpropathrin und Carbaryl sind sehr wirksam gegen Johannisbeerfliegen. Diese Chemikalien bilden eine giftige Barriere für besprühte Pflanzen. Lesen Sie die Produktetiketten sorgfältig durch, bevor Sie Chemikalien auftragen - Sie müssen nach dem Sprühen einige Tage warten, um die Früchte sicher zu ernten.

Vorherige Artikel:
Der Hemlocktannenbaum ist eine majestätische Konifere mit fein genadeltem Laub und anmutiger Form. Hemlock Rinde hat eine hohe Konzentration von Tanninen, die einige Schädlingsabwehr-Aspekte haben und Mulch aus dem Holz ist attraktiv und nützlich im Garten. Es gibt jedoch einige Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des Mulchs in der Landschaft, aber das meiste ist auf eine falsche Identität zurückzuführen. Was
Empfohlen
So fällt Ihr Zitrusbaum, Blätter, Zweige und Äste sterben zurück und / oder die Frucht ist verkümmert oder verzerrt. Diese Symptome können auf einen Befall mit Zitrusschädlingen hinweisen. Lassen Sie uns mehr über die Kontrolle von Zitrusfrüchten erfahren. Was sind Zitrus-Schädlinge? Zitrusschädlinge sind winzige Insekten, die Saft aus dem Zitrusbaum saugen und dann Honigtau produzieren. Der Honig
Wachsende Stechpalmen in Ihrem Garten können Struktur und einen Farbtupfer im Winter und eine üppige, grüne Kulisse für andere Blumen im Sommer hinzufügen. Weil sie so beliebt sind, haben viele Leute Fragen über die Pflege von Stechpalmen. Holly Büsche pflanzen Die beste Zeit für die Pflanzung von Stechpalmen ist entweder im Frühling oder im Herbst. Die rel
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie jemand sind, der schon immer an Körben hängte, aber Sie Kakteen und Sukkulenten mögen, fragen Sie sich vielleicht: "Was sind meine Möglichkeiten?" Es gibt viele saftige Pflanzen, die hängen, die perfekt zum Aufhängen von Körben sind. Einige Kakteen und Sukkulenten dürfen am besten groß oder direkt aus einem Topf wachsen. Es gibt
Einige Pflanzen mögen es heiß und indische Mandelbäume ( Terminalia catappa ) gehören dazu. Interesse an indischem Mandelanbau? Sie können nur eine indische Mandel (auch tropische Mandel genannt) anbauen, wenn Sie dort leben, wo es das ganze Jahr über gut schmeckt. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über indische Mandelpflege und Tipps, wie man tropische Mandelbäume anbaut. Über in
Cassia-Bäume werden auch als Kerzenhalter bezeichnet, und es ist leicht zu verstehen, warum. Im Spätsommer ähneln die goldgelben Blüten, die in langen Reihen an den Ästen hängen, Kerzen. Dieser große, sich ausbreitende Strauch oder kleine Baum bildet eine große Container-Akzent-Pflanze, die auf Terrassen und in der Nähe von Eingangsbereichen fantastisch aussieht. Sie kön
Die Farne von Staghorn sind ungewöhnliche, exotisch aussehende Pflanzen, die die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich ziehen, sei es zu Hause oder draußen in einem Garten mit warmem Klima. Die Pflanzen, die als Staghorn-Farne bekannt sind, umfassen die 18 Arten der Gattung Platycerium plus viele Hybriden und Varietäten dieser Arten. Ve