Sprühende Aprikosenbäume - wenn man Aprikosenbäume im Garten sprüht



Sie produzieren schöne Blumen und köstliche Früchte. Ob Sie einen als Herzstück in Ihrer Landschaft oder einen ganzen Obstgarten haben, sind Aprikosenbäume eine echte Bereicherung. Leider sind sie auch sehr anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall. Wenn Sie einen gesunden Aprikosenbaum möchten, ist es wichtig, dem Spiel voraus zu sein, und das bedeutet, einen strengen Sprühplan einzuhalten. Lesen Sie weiter, um mehr über das Besprühen von Aprikosenbäumen gegen Schädlinge zu erfahren.

Sprühen Aprikosenbäume für Schädlinge

Müssen Sie Aprikosenbäume sprühen? Grundsätzlich ja. Schädlingsbefall kann einen Baum oder einen ganzen Obstgarten zerstören, und der beste Weg, dagegen anzukämpfen, ist, ihn im Keim zu ersticken. Wann sprühen Sie Aprikosenbäume? Ein paar Mal im Jahr, beginnend im Winter.

Bevor die Knospen an Ihrem Baum anschwellen, sprühen Sie es mit einem ruhenden Öl. Dadurch werden alle überwinternden Eier abgetötet, bevor sie schlüpfen und verheerenden Schaden anrichten können. Schädlinge, die überwintern, sind:

  • Blattläuse
  • Milben
  • Motten
  • Waage
  • Wollläuse
  • Zelt Raupen

Wann sprühen Sie Aprikosenbäume für Krankheit?

Aprikosenbäume für Schädlinge zu sprühen hört nicht mit dem Kommen des Frühlinges auf. Zum Zeitpunkt der Knospenpause mit einem fixierten Kupferfungizid besprühen, um Braunfäule und Schrotpilze abzutöten.

Möglicherweise müssen Sie während der Wachstumsperiode ein aktives Aprikosenbaumspray verwenden, wenn Sie Schädlinge oder Pilze sehen. Wenn Sie während der Wachstumsperiode erneut sprühen, tun Sie dies, nachdem die Blüten abgefallen sind - Sie wollen Bienen und anderen nützlichen Insekten während der Befruchtung nicht schaden.

Schau auch vor dem Spritzen in deine lokale Schädlingslage, da du nicht für etwas sprühen möchtest, das du vielleicht nicht in deiner Gegend hast. Und lesen Sie IMMER die Anweisungen auf Ihrem Etikett vor dem Sprühen. Folgen Sie den Anweisungen des Etiketts und mischen Sie niemals zwei verschiedene Sprays, es sei denn, beide Etiketten sagen Ihnen, dass es sicher ist.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Herauszufinden, wie man eine Weihnachtskaktusblüte macht, kann für einige schwierig sein. Indem man jedoch die richtigen Bewässerungsrichtlinien befolgt und sicherstellt, dass genau die richtigen Licht- und Temperaturbedingungen gegeben sind, kann das Erlernen, einen Weihnachtskaktus zum Blühen zu zwingen, tatsächlich ziemlich einfach sein. Wie
Empfohlen
Bittersalz (oder mit anderen Worten, hydratisierte Magnesiumsulfat-Kristalle) ist ein natürlich vorkommendes Mineral mit praktisch hunderten von Anwendungen rund um Haus und Garten. Viele Gärtner schwören auf dieses billige, leicht verfügbare Produkt, aber die Meinungen sind gemischt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Bittersalz als Pestizid und die Verwendung von Bittersalz zur Schädlingsbekämpfung in Gärten zu erfahren. Bitter
Viele Gärtner sehen die Berge gefallener Herbstblätter als lästig an. Vielleicht liegt das an der Arbeit, die damit verbunden ist, sie zu harken, oder es könnte eine einfache Langeweile sein, wenn sich die Jahreszeit ändert und das kalte Wetter sich nähert. Wie auch immer, tote Blätter sollten eigentlich als Segen betrachtet werden. Laub
Thalictrum Wiesenraute (nicht zu verwechseln mit Rue Kraut) ist eine im Herbst einziehende Staude, die entweder in schattigen Waldgebieten oder teilweise schattigen Feuchtgebieten oder sumpfähnlichen Gebieten gefunden wird. Sein Gattungsname leitet sich von dem Griechischen "Thaliktron" ab, das von Dioscorides in Bezug auf die Pflanzenverbindungsblätter benannt wurde.
Der Anbau einer Stechpalmenpflanze in der Landschaft wird ein einzigartiges Interesse für die Region bieten. Nicht nur einfach zu pflegen und zu pflegen, diese schönen Pflanzen bieten auch eine Fülle von Lebensmitteln für Wildtiere durch ihre Herbst Beeren. Diese Pflanzen werden das ganze Jahr über Interesse durch ihre attraktive Laubfarbe und -struktur hinzufügen. Grap
Banana Plant Welpen sind eigentlich Saugnäpfe oder Ableger, die von der Basis der Bananenpflanze wachsen. Kannst du einen Bananenbaum verpflanzen, um einen brandneuen Bananenbaum zu vermehren? Sie können sicherlich, und Bananen Welpen zu teilen ist einfacher als Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Reich und frei in den meisten Teilen des Landes, Kiefernnadeln sind eine große Quelle von organischen Stoffen für den Garten. Egal, ob Sie Tannennadeln in Kompost oder als Mulch um Ihre Pflanzen verwenden, sie liefern essentielle Nährstoffe und verbessern die Fähigkeit des Bodens, Feuchtigkeit zu speichern. So