Lorbeer Lorbeer hat gelbe Blätter: Warum ist meine Lorbeer Lorbeer gelb


Bay-Bäume werden auf der ganzen Welt für die Blätter angebaut, die in der Küche, Massage-Therapie und für medizinische Eigenschaften verwendet werden. Obwohl sie ziemlich resistent gegen Schädlinge und Krankheiten sind, können dennoch Probleme auftreten, die dazu führen, dass die Blätter auf dem Lorbeerbaum gelb werden. Sie wundern sich vielleicht, warum mein Lorbeerbaum gelb wird, wenn Sie die Lorbeerblätter gelb färben sehen.

Bay Bäume sind immergrüne Sträucher, die entweder im Garten oder in Containern schön wachsen. Sie bilden wundervolle Topiaries, die wie Kugeln, Pyramiden oder "Lutscher" geformt sind und können sogar geflochtene oder spiralig ausgebildete Stängel haben. Laurus nobilis bevorzugt den Anbau in gut durchlässigen Böden bei teilweise schattiger oder geschützter Sonneneinstrahlung. Wachsen Sie Bucht draußen in warmen Klimazonen oder drinnen oder Gewächshaus in kühleren Klimazonen.

Warum ist My Bay Laurel gelb?

Die Blätter färben sich auf Lorbeer aus verschiedenen Gründen gelb, was auf Umweltbedingungen, Schädlingsbefall oder Krankheiten zurückzuführen ist.

Wurzelfäule - Eine gelbe Lorbeerpflanze kann auf nasse Wurzeln oder feuchtes Wetter hindeuten, was Wurzelfäule verursacht, eine Pilzkrankheit, die genau das tut, was gesagt wird. Dies trifft in der Regel auf in Behältern gewachsene Pflanzen zu und die Symptome umfassen auch Blattwelke und Herabhängen sowie gelbe Blätter.

Vermeiden Sie Überwasser und stehendes Wasser, indem Sie für eine ausreichende Drainage sorgen. Möglicherweise müssen Sie den Schacht nach Entfernung infizierter Stellen in gut durchlässigen, krankheitsfreien Boden umtopfen. Eine Anwendung von Fungizid kann ebenfalls hilfreich sein.

Bay Sucker Pest - Wenn Ihr Lorbeer Lorbeer hat gelbe Blätter, kann eine andere Ursache der Bucht Sucker sein (aka: springende Pflanzen Läuse), eine gemeinsame Marodeur von Lorbeer Pflanzen. Diese Saftsauger sind am aktivsten im späten Frühling. Frühe Anzeichen dieser Schädlinge sind Gelbfärbung der Blätter, gefolgt von Verdickung des Blattgewebes und schließlich braune Blätter, die abfallen.

Behandlung für diese Schädlinge ist die Entfernung von befallenem Laub auf der gelben Lorbeerpflanze. Die beschädigten Teile sollten verbrannt werden und dann sollte die Bucht mit insektizider Seife behandelt werden, die auf die Unterseite der Blätter gerichtet ist. Möglicherweise müssen Sie mehr als einmal behandeln.

Nährstoffmangel - Wenn Ihr Lorbeer Lorbeer gelbe Blätter hat, kann die Wurzel des Problems entweder Eisen- oder Stickstoffmangel sein.

Ein Eisenmangel wird auch als Eisenchlorose bezeichnet und ist ein Hauptproblem im Garten, das durch mehrere Probleme verursacht wird, meistens durch zu alkalischen Boden oder beschädigte Wurzeln. Zu wenig Eisen verringert das Chlorophyll, was zu gelben Blättern führt, die an den Rändern beginnen und sich nach innen bewegen, während die Venen grün bleiben. Die Behandlung ist abhängig von der Ursache. Wenn der Boden zu nass oder alkalisch ist, mischen Sie organische Substanzen, Schwefel oder Torfmoos in den Boden, um den pH-Wert zu korrigieren und die Drainage zu verbessern.

Eine gelbe Lorbeerpflanze kann auf einen Stickstoffmangel hindeuten, der durch ein Ungleichgewicht des pH-Werts des Bodens verursacht wird. Eine gleichmäßige Gelbfärbung der Lorbeerblätter, die zuerst in älteren, unteren Blättern auftritt und sich nach oben bewegt, zeigt, wie ein Stickstoffmangel diagnostiziert werden kann. Fügen Sie dem Boden einen nitrathaltigen Dünger hinzu und achten Sie darauf, die Anweisungen zu befolgen, damit Sie die Pflanze nicht verbrennen. Eine sicherere, aber langsamere Möglichkeit besteht darin, mit zersetzender organischer Substanz den Stickstoffmangel zu behandeln.

Vorherige Artikel:
Die Schwarzfäule der Rüben ist eine ernste Erkrankung nicht nur der Rüben, sondern auch der meisten Kreuzblüten. Was genau ist Rübenfäule? Rüben mit Schwarzfäule haben eine bakterielle Krankheit verursacht durch den Erreger Xanthomonas campestris pv. Campestris . Wie erwähnt, richtet sich die Schwarzfäule an Mitglieder der Brassica-Familie - von Rüben an Kohl, Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl, Senf und Rettich. Da die Kra
Empfohlen
Die meisten Arten von Dornenkronen ( Euphorbia milii ) haben eine natürliche, sich verzweigende Wuchsform, so dass ein großflächiger Dornenschnitt nicht erforderlich ist. Einige schnellwachsende oder buschigere Arten können jedoch von einer Beschneidung oder Ausdünnung profitieren. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen der Dornenkrone zu lernen. Übe
Fraser Tannen sind eine Art Tannenbaum, der für die Verwendung als Weihnachtsbäume kultiviert wird. Fraser Tannen können erliegen oder durch eine Reihe von Schädlingen beschädigt werden, darunter Rosettenknospenmilben. Was sind Rosettenknospenmilben und welche Methoden der Rosettenknospenmilbenbekämpfung gibt es für den Züchter? Der fo
Was ist ein Hindu-Garten? Dies ist ein kompliziertes, facettenreiches Thema, aber vor allem reflektieren hinduistische Gärten die Lehren und den Glauben des Hinduismus. Hinduistische Gärten enthalten oft Zuflucht für Vögel und andere Wildtiere. Hinduistische Gartenentwürfe werden vom Prinzip geleitet, dass alles im Universum heilig ist. Pfl
Wohl eines der beliebtesten Kräuter, Basilikum ist eine zarte einjährige Kraut aus den südlichen Regionen Europas und Asiens. Wie bei den meisten Kräutern gedeiht Basilikum an sonnigen Standorten, die mindestens sechs bis acht Stunden Licht pro Tag erhalten. Da dies beim Anbau von Basilikum kritisch ist, fragen Sie sich vielleicht: "Hat Basilikum kaltes Wetter?&qu
Ich liebe eine Pflanze mit einem beschreibenden und aussagekräftigen Namen. Papppalmenpflanze ( Zamia furfuracea ) ist eine dieser uralten Pflanzen mit viel Charakter, die je nach Gartenbauart drinnen oder draußen wachsen können. Was ist eine Zamia Kartonpalme? Tatsächlich ist es überhaupt keine Palme, sondern ein Palmfarn - wie die Sagopalmenpflanze. Zu
Wussten Sie, dass der durchschnittliche Amerikaner 6 Pfund (fast 3 kg) Erdnussprodukte pro Jahr isst? Es gibt vier Arten von Erdnüssen: Valencia, Spanisch, Runners und Virginia. Von diesen behaupten viele Erdnussliebhaber, dass Valencia Erdnüsse die besten sind, roh oder gekocht zu essen. Wenn Sie nur mit Erdnüssen in Form von Erdnussbutter oder Ballpark Snack vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht, was Valencia Peanuts sind? L