Sauerampfer-Anlage: Wie man Sauerampfer anbaut



Das Sauerampferkraut ist eine würzige, zitronige Pflanze. Die jüngsten Blätter haben einen etwas säuerlicheren Geschmack, aber Sie können reife Blätter gedünstet oder sautiert wie Spinat verwenden. Sauerampfer wird auch Sauerdock genannt und ist ein mehrjähriges Kraut, das in vielen Teilen der Welt wild wächst. Das Kraut ist weit verbreitet in der französischen Küche, aber nicht so bekannt in den Vereinigten Staaten.

Erfahren Sie, wie Sie Sauerampfer anbauen und Ihrem kulinarischen Kräutergarten einen Hauch von Zitrus verleihen.

Sauerampfer-Anlage

Es gibt viele Varietäten von Sauerampfer, aber am häufigsten wird in der Küche französischer Sauerampfer ( Rumex scutatus ) verwendet. Schafsassel ( Rumex acetosella ) ist in Nordamerika heimisch und nicht schmackhaft für Menschen, sondern produziert nahrhaftes Futter für Tiere.

Blatt Sauerampfer ist als Garten Kraut kultiviert und wächst 2 Meter hoch mit aufrecht Stängeln. Die Blätter sind glatt bis gekräuselt und sind von 3 bis 6 Zoll lang. Wenn Sauerampfer-Krautbolzen, produziert es eine attraktive whorled purpurrote Blume.

Pflanzen Sauerampfer

Säen Sie Samen für Sauerampfer im Frühjahr, wenn der Boden aufgewärmt ist. Bereiten Sie ein gut durchlässiges Bett mit gut bearbeiteten Boden vor. Die Samen sollten 6 Zoll auseinander und knapp unter der Oberfläche des Bodens sein. Halten Sie das Bett bis zur Keimung mäßig feucht und verdünnen Sie dann die Pflanzen, wenn sie 2 cm hoch sind.

Sauerampfer braucht nicht viel zusätzliche Pflege, aber das Bett muss jäte gehalten werden und die Pflanzen sollten mindestens 1 Zoll Wasser pro Woche erhalten.

Wie man Sauerampfer anbaut

Garten Sauerampfer ( Rumex acetosa ) und Französisch Sauerampfer sind die beiden kultivierten Sorten des Krauts. Garten Sauerampfer benötigt feuchte Böden und gemäßigte Bedingungen. Der französische Sauerampfer entwickelt sich am besten, wenn er in trockenen, offenen Gebieten mit unwirtlichen Böden angebaut wird. Die Pflanzen haben sehr tiefe und hartnäckige Pfahlwurzeln und wachsen gut mit wenig Aufmerksamkeit. Das Pflanzen von Sauerampfer aus Samen oder Teilen der Wurzeln sind die zwei häufigsten Wege, das Kraut zu vermehren.

Sauerampfer wird normalerweise abbrechen, wenn die Temperaturen zu steigen beginnen, normalerweise im Juni oder Juli. Wenn dies geschieht, können Sie der Blume erlauben zu blühen und es zu genießen, aber dies verlangsamt die Produktion von Blättern. Wenn Sie größere und mehr Blattproduktion fördern möchten, schneiden Sie den Blütenstängel ab und die Pflanze wird Ihnen ein paar weitere Ernten geben. Sie können sogar die Pflanze auf den Boden schneiden und es wird eine vollständige neue Ernte von Laub produzieren

Sorrel Herb ernten

Sauerampfer kann vom späten Frühling bis zum Herbst mit Management verwendet werden. Ernte nur das, was du von der Pflanze brauchst. Es ist ähnlich wie Salat und Grün, wo Sie die äußeren Blätter schneiden können und die Pflanze wird weiterhin Blattwerk produzieren. Sie können beginnen zu ernten, wenn die Pflanzen 4 bis 6 Zoll groß sind.

Die kleinsten Blätter sind am besten in Salaten und fügen einen sauren Geruch hinzu. Die größeren Blätter sind weicher. Das Kraut ist eine traditionelle Beilage zu Eiern und schmilzt zu cremigen Suppen und Saucen.

Vorherige Artikel:
Blumenzwiebeln sind eine Frühlingsfreude. Diese Pflanzenarten erfordern ein wenig Vorplanung für die besten Displays und die meisten Blüten. Anfänger-Gärtner mögen sich fragen, wie lange es dauert, bis die Zwiebeln wachsen. Dies hängt von den Vorkühlanforderungen und Ihrer Zone ab. Glühbirnen, die in einer Baumschule gekauft werden, haben normalerweise eine Anleitung, wann sie gepflanzt werden sollen und einige Informationen über das Pflanzen von Zwiebeln. Finden S
Empfohlen
Juni Käfer, auch bekannt als der Juni Käfer oder Mai Käfer, können Schäden an vielen Landschaft Pflanzen und eine Plage für den Hausgärtner sein. Juni Bug Insekten können jedoch mit wenigen Schritten gesteuert werden. Schauen wir uns an, was Juni-Bugs sind und wie man Juni-Bugs loswird. Was sind Juni Bugs? Juni B
Wenn Sie bizarre und ungewöhnliche Pflanzen mögen, versuchen Sie eine Voodoo-Lilie. Die Pflanze produziert eine ziemlich stinkende Spatha mit einer reichen rötlich-violetten Färbung und gesprenkelten Stielen. Voodoo-Lilien sind tropische bis subtropische Pflanzen, die aus Knollen wachsen. Die Verbreitung von Voodoo-Lilien könnte nicht einfacher sein, wenn Sie bereits einen oder einen Gartenkumpel haben, der dieses Mitglied der Arum-Familie hat. Tei
Kann den Tag nicht ohne ein Glas Orangensaft beginnen? Du bist sicherlich nicht alleine. Orangen in ihren vielen Formen - Saft, Fruchtfleisch und Rinde - sind weltweit gefragte Früchte. Im Allgemeinen kommt Orangensaft, wie wir ihn in Nordamerika kennen, aus Navel-Orangen. Es gibt jedoch viele Arten von Orangen.
Ein Trauerbaum ist im Frühling am besten, wenn die Pendelzweige mit rosa oder weißen Blüten bedeckt sind. Es ist ein anmutiger, eleganter Baum für Rasenflächen, wo er sicher Aufmerksamkeit erregt. Die verschiedenen Arten und Sorten bieten eine breite Palette von Größen, von 8-Fuß-Zwerge bis 40-Fuß-Arten mit ausladenden Überdachungen. Weinende
Licht ist eine der wichtigsten Bedingungen für das Pflanzenwachstum. Die Lichtniveaus und ob das Licht natürlich oder künstlich ist, können eine wichtige Rolle bei der Pflanzengesundheit und -produktion spielen. Pflanzen in hellem Schatten sind nützlich für Dimmerbereiche von Haus und Garten. Was ist Licht Schatten und welche Pflanzen gedeihen in diesem Zustand? Lese
Heidelbeermaden sind Schädlinge, die oft in der Landschaft unentdeckt bleiben, bis die Blaubeeren geerntet sind. Winzige, weiße Würmer können in den betroffenen Früchten auftreten und sich schnell ausbreiten und die Ernte des gesamten Jahres ruinieren. Lasst uns mehr über die Bekämpfung von Blaubeermäusen lernen. Was si