Homemade Bumblebee Nests: Ein Zuhause für Hummeln machen



" Um eine Prärie zu machen, braucht man einen Klee und eine Biene. Ein Klee und eine Biene, und revery. Die Erholung allein reicht, wenn es nur wenige Bienen gibt . "Emily Dickinson.

Leider sind die Bienenpopulationen rückläufig. Bienen werden zu wenigen. So wie die Dinge auf dem Weg sind, könnten Bienen und Prärien eines Tages einfach Dinge sein, die wir in unseren Tagträumen sehen. Doch wie jede Biene von Emily Dickinson hilft auch jede einzelne Person, die unseren Bestäubern hilft, unseren Prärien und der Zukunft unseres Planeten zu helfen. Der Rückgang der Honigbienen hat in den letzten Jahren viele Schlagzeilen gemacht, aber auch die Hummelpopulationen sind rückläufig. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie helfen können, indem Sie Hummeln ein Zuhause geben.

Bumblebee Shelter Info

Es mag Sie überraschen zu erfahren, dass es über 250 Arten von Hummeln gibt, die hauptsächlich in der nördlichen Hemisphäre leben, obwohl einige auch in ganz Südamerika vorkommen. Hummeln sind soziale Wesen und leben in Kolonien, wie Honigbienen. Je nach Art hat eine Hummelkolonie nur 50-400 Bienen, viel kleiner als Honigbienenvölker.

In Europa, Nordamerika und Asien sind Hummeln bei der Bestäubung von Nutzpflanzen sehr wichtig. Ihr Rückgang und der Verlust sicherer Lebensräume werden verheerende Auswirkungen auf unsere zukünftigen Nahrungsquellen haben.

Im Frühjahr kommen die Hummeln aus dem Winterschlaf und suchen nach einem Nistplatz. Je nach Art gibt es oberirdische Nester, Nester oder Erdnester. Oberirdische Nisthummeln bauen ihre Nester normalerweise in alten Vogelboxen, Spalten in Bäumen oder an irgendeinem geeigneten Ort, die sie einige Fuß über dem Boden finden können.

Oberflächennester wählen Nistplätze aus, die niedrig zum Boden sind, wie ein Haufen von Baumstämmen, Risse in Hausfundamenten oder andere abgelegene Standorte. Unterirdische Nisthummeln nisten oft in den verlassenen Tunneln von Mäusen oder Wühlmäusen.

Wie man ein Hummel-Nest macht

Die Hummelkönigin sucht sich einen Nistplatz aus, in dem bereits Nistmaterialien wie Zweige, Gräser, Stroh, Moos und andere Gartentrümmer enthalten sind. Aus diesem Grund werden verlassene Nester von Vögeln oder kleinen Säugetieren oft als Hummel-Nistplätze ausgewählt. Gärtner, die zu sehr mit Gartenabfällen beschäftigt sind, können sogar unbeabsichtigt Hummeln davon abhalten, in ihren Höfen zu nisten.

Hummeln bevorzugen auch einen Nistplatz, der an einem teilweise schattigen oder schattigen Ort liegt, der nicht von Menschen oder Haustieren frequentiert wird. Die Hummel muss etwa 6.000 Blumen besuchen, um den Nektar zu bekommen, den sie braucht, um ihr Nest zu arrangieren, ihre Eier zu legen und die richtige Temperatur im Nest zu halten, so dass ein Hummelnest in der Nähe von vielen Blumen liegen muss.

Eine einfache Möglichkeit, Hummeln Schutz zu geben, ist es, alte Vogelnistkästen oder Vogelnester für Hummeln in Position zu lassen. Sie können auch Hummel Nistkästen mit Holz machen. Eine Hummel-Nisthöhle ist in ihrer Konstruktion einer Vogel-Nisthöhle sehr ähnlich. Gewöhnlich ist eine Hummelbox 6 Zoll · 6 Zoll · 5 Zoll (15 cm · 15 cm · 8 cm) groß und das Eingangsloch hat einen Durchmesser von nur ungefähr 1/2 Zoll (1, 27 cm) oder weniger.

Eine Hummel Nistkasten muss auch mindestens zwei weitere kleinere Löcher in der Nähe der Spitze für die Belüftung haben. Diese Nistkästen können aufgehängt werden, auf Bodenniveau gesetzt werden, oder ein Gartenschlauch oder eine Röhre kann als ein falscher Tunnel am Eingangsloch befestigt werden, und der Nistkasten kann im Garten vergraben werden. Achten Sie darauf, dass Sie es mit organischem Nistmaterial füllen, bevor Sie es in Position bringen.

Sie können auch kreativ werden, wenn Sie ein Hummelhaus erstellen. Eine brillante Idee, die ich fand, war eine alte Teekanne - der Ausguss bietet ein Tunnel- / Eingangsloch und die Deckel aus Keramikteekannen haben normalerweise Entlüftungslöcher.

Sie können auch ein Hummelhaus aus zwei Terrakottatöpfen erstellen. Kleben Sie ein Stück Bildschirm über das Abflussloch im Boden eines Terrakottatopfes. Befestigen Sie dann ein Stück Schlauch oder Schlauch an der Abflussöffnung des anderen Terrakotta-Topfes, um als Tunnel für Hummeln zu dienen. Setze das Nestmaterial mit dem Sieb in den Terrakottatopf und klebe die beiden Töpfe dann zusammen. Dieses Nest kann vergraben oder halb vergraben in einem abgelegenen Garten mit vielen Blumen liegen.

Zusätzlich können Sie einen Abschnitt des Schlauchs in den Boden eingraben, so dass die Mitte des Schlauchs mit den beiden offenen Enden oberhalb des Bodens bedeckt ist. Dann legen Sie einen umgedrehten Terrakottatopf über eine Seite des offenen Schlauchendes. Legen Sie einen Dachschiefer über das Abflussloch des Topfes, um eine Belüftung zu ermöglichen, aber halten Sie auch den Regen draußen.

Vorherige Artikel:
Heidelbeermaden sind Schädlinge, die oft in der Landschaft unentdeckt bleiben, bis die Blaubeeren geerntet sind. Winzige, weiße Würmer können in den betroffenen Früchten auftreten und sich schnell ausbreiten und die Ernte des gesamten Jahres ruinieren. Lasst uns mehr über die Bekämpfung von Blaubeermäusen lernen. Was si
Empfohlen
Sie sind der Duft von Romantik und sanften Sommernächten. Sie sind die traditionellen Korsagen an den Abschlüssen und den Boutonnieren von Hochzeiten und Beerdigungen. Sie sind der Duft des Frühlings im Süden. Sie sind die Gardenie. Über 250 Sorten gibt es im Überfluss, aber alle Gardenia-Arten haben zwei Dinge gemeinsam: ihren köstlichen Duft und ihre schönen, wachsartigen weißen Blüten. Beliebte
Vanda Orchideen produzieren einige der atemberaubenderen Blüten in den Gattungen. Diese Gruppe von Orchideen ist wärm liebend und heimisch im tropischen Asien. In ihrem natürlichen Lebensraum hängen Vanda-Orchideen von Bäumen in nahezu erdlosen Medien. Es ist wichtig, diese Bedingung so gut wie möglich nachzuahmen, wenn man Vanda Orchidee anbaut. Pfle
Narzissen sind in der Regel eine der zuverlässigsten und fröhlichsten Signale für den Frühling. Ihre leuchtend gelben Tasse-und-Untertassenblüten erhellen den Garten und versprechen wärmeres Wetter. Wenn deine Narzissenknospen verdorren und braun werden, ohne jemals zu blühen, bist du ein Opfer der Knospensprengung. Wette
Yuccas sind beliebte Akzentpflanzen, die Gärten und Landschaften wüstenähnlich oder tropisch wirken lassen. Im Gegensatz zu einigen Yucca-Arten kann Yucca mit gekrümmten Blättern in relativ kühlen und feuchten Regionen wachsen. Ein geschwungenes Blatt Yucca, das in einem Hof ​​oder in einem Steingarten wächst, fügt eine dekorative Note hinzu. Was ist ge
In den sozialen Medien scheint der Aufwuchs von Wasser aus Küchenabfällen in Mode zu sein. Sie können viele Artikel und Kommentare zu diesem Thema im Internet finden, und tatsächlich können viele Dinge aus Küchenabfällen nachgewachsen werden. Nehmen wir zum Beispiel Salat. Kannst du Salat in Wasser nachwachsen lassen? Lesen
Was ist Eisenkraut? Vervain ist ein robustes, trockentolerantes Kraut, das in weiten Teilen Nordamerikas wild wächst. Vervain Kraut Pflanzen sind für ihre vielen positiven Eigenschaften geschätzt und wurden medizinisch seit Tausenden von Jahren verwendet. In der Tat, einige Leute glauben, dass Kraut Pflanzen tragen übernatürliche Eigenschaften, während andere halten es für eine heilige Pflanze. Lesen