Arrowhead Pflanzenpflege: Wachsende Arrowhead Pflanzen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Pfeilspitze Pflanze wird von zahlreichen Namen, darunter Pfeilspitze Rebe, American Evergreen, fünf Finger und Nephthytis. Obwohl sie in einigen Regionen im Freien angebaut werden kann, wird die Pfeilspitzenpflanze ( Syngonium podophyllum ) typischerweise als Zimmerpflanze angebaut.

Die Pfeilspitzenpflanze kann alleine oder in einer gemischten Bepflanzung für zusätzliches Interesse angebaut werden. Wenn die Pflanze altert, fängt sie jedoch an zu wachsen; Daher kann es eine gute Idee sein, die Pfeilspitzenpflanze in einem hängenden Korb anzubauen. Ebenso kann die Pflanze an einer Stange oder einem Gitter zur Unterstützung trainiert werden.

Pfeilspitze Pflanzenpflege

Insgesamt ist die Pflege von Pfeilspitzenpflanzen ziemlich einfach. Die Pfeilspitzenanlage sollte zwischen den Bewässerungen austrocknen. Obwohl die Pflanze etwas Feuchtigkeit hat, sollte sie nicht zu nass gehalten werden, was zu Wurzelfäule führen kann.

Es bevorzugt Temperaturen zwischen 60 und 75 F. (16 und 24 C), kann aber bei Bedarf eine größere Bandbreite tolerieren. Die richtige Pflege der Pfeilspitzen erfordert feuchte Bedingungen, insbesondere in den trockenen Wintermonaten. Befeuchten Sie die Pflanze täglich oder stellen Sie den Behälter auf ein mit Kieselsteinen und Wasser gefülltes Tablett, um die Feuchtigkeit für ein optimales Wachstum zu erhöhen. Die Pfeilspitzenpflanze kann monatlich mit einem ausgewogenen Dünger gedüngt werden.

Die Blätter verändern ihre Form, wenn die Pflanze reift, beginnend als Pfeilspitze, und dann in drei bis fünf fingerähnliche Abschnitte übergehend. Blätter sind in der Regel grün in der Farbe, aber es gibt viele Sorten, die bunte Blätter unterschiedlicher Schattierungen enthalten. Die stark bunten Sorten erfordern helles, gefiltertes Licht. Durchschnittliches Licht ist die Norm für feste grüne Sorten oder solche mit weniger Buntheit. Halten Sie sie von direktem Sonnenlicht fern, da dies dazu führen kann, dass die Pfeilspitzenpflanze verbrennt oder ausbleicht. Die Pfeilspitzenanlage toleriert gelegentlich geringe Lichtstärken.

Pfeilspitzen-Wurzel-Struktur

Die Wurzelstruktur der Pfeilspitzenpflanze ist ziemlich weitläufig und verbreitet sich bis zu dem Punkt, an dem sie in der Wildnis invasiv wird. Selbst in einer geschlossenen Umgebung sollte die Pflanze wegen der Wurzelstruktur der Pfeilspitzenpflanze jeden zweiten Frühling umgetopft werden. Diese Pflanze kann auch durch Teilung, Stecklinge (die leicht im Wasser verwurzelt werden können) und Luftschichtung verbreitet werden. Bei der Arbeit mit der Pfeilspitze sollten Handschuhe getragen werden, da der Saft empfindliche Personen reizen kann.

Wenn das pfeilspitzenförmige Laub bevorzugt wird, schneiden Sie einfach die Kletterstämme ab, wenn sie sich entwickeln. Die Pflanze wird buschiger aussehen und weniger klettern, und die Blätter bleiben pfeilförmiger.

Wirklich, mit ein wenig Fleiß ist die Pflege der Pfeilspitzenpflanzen einfach. Die richtige Pflege Ihrer Pfeilspitzenpflanze ( Syngonium podophyllum ) bringt Ihnen viele Belohnungen.

Vorherige Artikel:
In eine Aubergine zu schneiden, nur um das Zentrum voller Samen zu finden, ist eine Enttäuschung, weil Sie wissen, dass die Frucht nicht auf dem Höhepunkt ihres Geschmacks ist. Die Anfälligkeit für Auberginen ist in der Regel auf unsachgemäße Ernte oder Ernte zur falschen Zeit zurückzuführen. Lesen
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Ganz gleich, ob Sie nach Möglichkeiten suchen, das Aussehen Ihres Rosengartens zu verbessern oder die Nützlinge in diesem Gebiet zu unterstützen, manchmal müssen Sie Pflanzen hinzufügen, die gut unter Rosen gedeihen. Als
Dieters knabbern roh daran. Kinder essen es mit Erdnussbutter verschmiert. Köche verwenden den klassischen Mirepoix, eine Kombination aus dem Trio Karotte, Zwiebel und Sellerie, um alles von Suppen und Eintöpfen bis zu Soßen zu würzen. Sellerie stammt aus dem Mittelmeerraum und wird seit 850 v. Chr. An
Auch als Figeater Käfer oder grüne Juniskäfer bekannt, sind Feigenkäfer große, metallische grüne Käfer, die Mais, Blütenblätter, Nektar und Beeren mit weicher Haut essen, wie: Reife Feigen Tomaten Trauben Beeren Pfirsiche Pflaumen Figeater Käfer können umfangreiche Verletzungen in heimischen Rasen und Gärten verursachen. Feige Käfe
Sind orientalische und asiatische Lilien gleich? Die Antwort auf diese häufig gestellte Frage ist nein, die Pflanzen sind definitiv nicht die gleichen. Obwohl sie deutliche Unterschiede aufweisen, haben sie jedoch viele Gemeinsamkeiten. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien erkennt.
Die meisten lokalen Anbauämter können Gärtnern eine Liste invasiver Arten für ihre Zone zur Verfügung stellen. Dies ist eine wichtige Information, um die Ausbreitung von Pflanzen zu verhindern, die nicht heimisch sind und die heimische Flora überwinden und Ökosysteme stören können. Zu den invasiven Pflanzen der Zone 5 gehören diejenigen, die auch in höheren Zonen gedeihen, da viele dieser Pflanzen auch in wärmere Regionen winterhart sind. Die nördli
Viele von uns haben neue Zimmerpflanzen aus Stecklingen und vielleicht sogar Sträuchern oder Stauden für den Garten entwickelt, aber wussten Sie, dass auf diese Weise auch viele Gemüsearten angepflanzt werden können? Tomatenvermehrung durch Stecklinge ist ein perfektes Beispiel und sehr einfach zu machen. Le