Hosta Companion Planting: Erfahren Sie mehr über Pflanzen, die gut wachsen mit Hosta



Hostas sind in den letzten Jahren aus gutem Grund sehr populär geworden. Gärtner lieben Hostas wegen ihres bunten Laubs, ihrer Vielseitigkeit, Robustheit, leichten Wachstumsgewohnheiten und ihrer Fähigkeit, ohne helles Sonnenlicht zu gedeihen und zu gedeihen.

Pflanzen, die gut mit Hosta wachsen

Sobald Sie sich entschieden haben, dass Hostas die beste Pflanze für diesen schattigen Gartenplatz sind, ist es Zeit, über die besten Begleiter der Hosta-Pflanze nachzudenken. Obwohl sie alleine wunderschön sind, hilft es, ein paar Pflanzen hinzuzufügen, die sie am besten zur Geltung bringen.

Hosta ist gut im Voll- oder Halbschatten, so dass die besten Begleiter für Hosta diejenigen sind, die für die gleichen Wachstumsbedingungen geeignet sind. Das Klima ist keine große Überlegung, es sei denn, Sie leben in einem sehr warmen Klima, da Hosta in USDA Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 wächst.

Blaue und grüne Hostas sind am einfachsten zu koordinieren mit anderen Pflanzen, darunter bunte einjährige und Stauden. Gold- oder Gelbtöne oder -variationen sind kniffliger, da die Farben mit anderen Pflanzen kollidieren können, besonders wenn die Farbtöne Chartreuse sind.

Oft funktioniert es, um die Farben in den Blättern wiederzugeben. Zum Beispiel wird eine Hosta mit blauen Blättern durch violette, rote oder rosa Blüten ergänzt, während eine bunte Hosta mit einem Spritzer Weiß oder Silber mit weißen Blumen oder anderen Pflanzen mit silbrigen Blättern umwerfend aussieht.

Begleiter für Hosta

Hier sind ein paar Vorschläge für den Einstieg:

Frühlingszwiebeln

  • Trillium
  • Schneeglöckchen
  • Tulpen
  • Krokus
  • Narzissen
  • Anemone
  • Caladium

Ziergras

  • Seggen ( Carex )
  • Japanisches Waldgras
  • Nordsee Hafer

Sträucher

  • Rhododendron
  • Azalee
  • Hortensie

Stauden

  • Wilder Ingwer
  • Pulmonaria
  • Heuchera
  • Ajuga
  • Dianthus
  • Astilbe
  • Frauenhaarfarn
  • Japanischer gemalter Farn

Jahrbücher

  • Begonien
  • Impatiens
  • Buntlippe

Vorherige Artikel:
Rhabarber ist eine Pflanze, die von mutigeren Gärtnern angebaut wird, die den wunderbaren Geschmack dieser ungewöhnlichen und oft schwer zu findenden Pflanze kennen. Aber ein neuer Rhabarberzüchter mag Fragen haben wie: "Wie kann man sagen, wann Rhabarber reif ist?" Und "Wann Rhabarber ernten?&q
Empfohlen
Südliche Erbsen scheinen einen anderen Namen zu haben, abhängig davon, in welchem ​​Teil des Landes sie angebaut werden. Ob Sie sie Kuhbohnen, Erbsen, Crowder Erbsen oder schwarzäugige Erbsen nennen, sind sie alle anfällig für Nassfäule von südlichen Erbsen, auch als südlichen Erbsenfäule bekannt. Lesen Sie w
Wenn Sie einen Kräutergarten pflanzen, verwenden Sie ihn unbedingt! Kräuter sollen geschnitten werden; Sonst werden sie schlaksig oder holzig. Petersilie ist keine Ausnahme, und wenn Sie es nicht schneiden, enden Sie mit langbeinigen Petersilienpflanzen. Was können Sie gegen überwachsene oder langbeinige Petersilienpflanzen tun? Dr
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Farbgärten sind Spaß für Erwachsene, können aber auch pädagogisch für die Kinder sein. Das Erstellen eines Regenbogen-Gartenthemas ist ein einfacher Prozess, der das Interesse an diesen kleinen Gärtnern wecken wird. Lassen Sie uns mehr über einige Regenbogengartenentwürfe lernen, die Sie verwenden können, um Ihren Kindern ihre Farben und mehr zu unterrichten. Wie man
Vielleicht haben Sie kleine Waldrapp-Pflanzen gesehen, die wild in den Wäldern wachsen. Auch als Wildhafer bezeichnet, ist das Glockengelb eine einheimische Staude, die im östlichen Nordamerika verbreitet ist. Diese niedrig wachsenden Pflanzen haben baumelnde gelbe Blüten und ovale Blätter. Versuchen Sie, bellwort Pflanzen in der heimischen Landschaft für eine wilde Berührung und zartes Laub mit Bodendecker attraktiv zu wachsen. Gloc
Deadheading kann ein wichtiger Schritt bei der Pflege von Blütenpflanzen sein. Das Entfernen der verbrauchten Blumen macht die Pflanzen attraktiver, aber vor allem fördert es das Wachstum neuer Blumen. Wenn Blumen verblassen, geben sie Samen Platz, die den meisten Gärtnern egal sind. Indem Sie die verbrauchten Blumen loswerden, bevor sich die Samen bilden, halten Sie die Pflanze davon ab, all diese Energie zu verbrauchen - Energie, die besser dafür verwendet werden kann, mehr Blumen zu machen. De
Der Bartpilz, auch Löwenmähne genannt, ist ein kulinarischer Genuss. Sie können gelegentlich finden, dass es in schattigen Wäldern wächst, und es ist einfach, sich zu Hause zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses schmackhafte Vergnügen zu erfahren. Was ist Bärtiger Zahnpilz? Bärtiger Zahn ist ein Pilz, den Sie sicher in der Wildnis sammeln können, weil es keine Doppelgänger, weder giftig noch nicht hat. Obwohl si