Wie Spalier: Anweisungen für Obstbaumtraining



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Spalierbäume sind das Ergebnis intensiven Trainings, bei dem die Pflanzen gezwungen werden, flach an einer Mauer, einem Zaun oder einem Spalier zu wachsen. Während fast jede Pflanze spaliert werden kann, einschließlich Reben und Kletterpflanzen wie Efeu und Rosen, bevorzugen die meisten Menschen Obstbäume wie Apfel und Pflaume.

Ein Spalier Obstbaum kann einen außergewöhnlichen Schwerpunkt für kahle Flächen entlang der Außenwände des Hauses oder anderer Strukturen bilden. Wenn diese Pflanzen an einem Spalier ausgebildet sind, können sie auch als attraktive Bildschirme dienen, um unschöne Ansichten zu verbergen oder die Privatsphäre zu verbessern. Lesen Sie weiter, um mehr über das Spalier- und Obstbaumtraining zu erfahren.

Obstbaum-Training

Sie können Spalierbäume ausbilden, indem Sie unerwünschtes Wachstum entfernen. Die besten Pflanzen für das Spalierobsttraining sind solche mit flexiblen Ästen. Es gibt verschiedene Arten Spalierpflanzen, von einfachen informellen Designs bis zu komplexeren Trainingsmustern wie Kordon, Korbflechten und Kandelabern. Die von Ihnen gewählte Methode bestimmt im Allgemeinen, welche Anlage Sie verwenden und welche Wartung erforderlich ist.

Zum Beispiel können informelle Muster viele Arten von Pflanzen aufnehmen und sind weniger zeitaufwendig als formale Spaliermuster, die weniger Pflanzenwahl haben und häufige Wartung erfordern. Es stehen jedoch auch vortrainierte Spalierbäume zur Verfügung. Darüber hinaus erfordern die meisten Spalier-Obstbaumtechniken eine Art von Unterstützung, wie z. B. ein Spalier, das in der Nähe einer Mauer oder eines Zauns angeordnet ist. Stabile, freistehende Stützen können ebenfalls verwendet werden.

Wie zu Spalier

Denken Sie daran, dass jede Spalierei zeitaufwändig ist - manchmal dauert es bis zu fünf oder mehr Jahre, bis sie abgeschlossen ist. Spalierrichtungen hängen normalerweise von der Art des ausgewählten Musters ab. Es gibt jedoch grundlegende Richtlinien, denen Sie folgen können:

  • Pflanzen sollten auf der Süd- oder Ostseite des Hauses platziert werden. Diese sollten auch mindestens 6 bis 8 Zoll tief oder in der gleichen Tiefe ihrer Behälter gepflanzt werden.
  • Schleudern Sie Spalierbäume, während Zweige noch jung und flexibel sind, zuerst die untersten äußersten Glieder entwickelnd. Die Äste vorsichtig in das gewünschte Design biegen und mit einer weichen Schnur oder Strumpfhose festbinden. Entfernen Sie alle unerwünschten Zweige.
  • Für diejenigen mit dominanten Trieben warten Sie, bis der Haupttrieb die gewünschte Höhe erreicht hat, bevor Sie die Spitze ausschneiden. Für komplexe Muster, wie Kordon, die laterales Wachstum verwenden, schneiden Sie die Anschlüsse am ersten Kordon - etwa 15 bis 18 Zoll vom Boden entfernt. Für natürliche Designs, binden Sie einfach Zweige in ihrer natürlichen Form ohne überlappende Zweige.

Beschneidespalier-Bäume

Achten Sie darauf, während der richtigen Saison für die Pflanze, die Sie ausgewählt haben, zu beschneiden. Das Ausbessern kann jedoch während der gesamten Vegetationsperiode nach Bedarf erfolgen. Entfernen Sie alle unnötigen Zweige und lockern Sie die Verbindungen, wie für das Wachstum erforderlich. Entfernen Sie auch Blütenknospen während der ersten Trainingszeit, damit die Pflanze schneller die gewünschte Höhe erreichen kann. Kippen Sie die Äste eines Baumes nicht bis zur gewünschten Länge. Lassen Sie Seitentriebe vor dem Schnitt etwa einen Fuß lang wachsen.

Vorherige Artikel:
Pappelknospen-Gallmilben sind winzige Mitglieder der Familie der Eriophytenmilben, ungefähr 0, 2 mm. lange. Obwohl sie mikroskopisch sind, können sie Insekten wie Pappeln, Pappeln und Espen erhebliche ästhetische Schäden zufügen. Wenn Sie diese Pappel Baum Schädlinge haben, werden Sie sich über Verfahren zur Beseitigung von Eriophyidmilben auf Pappeln informieren wollen. Insek
Empfohlen
Calotropis ist ein Strauch oder Baum mit Lavendelblüten und korkähnlicher Rinde. Das Holz ergibt eine faserige Substanz, die für Seil, Angelschnur und Faden verwendet wird. Es hat auch Tannine, Latex, Gummi und einen Farbstoff, die in industriellen Praktiken verwendet werden. Der Strauch gilt in seiner Heimat Indien als Unkraut, wird aber auch traditionell als Heilpflanze verwendet. E
Welche Früchte wachsen in Zone 9? Das warme Klima in dieser Zone bietet ideale Wachstumsbedingungen für viele Obstbäume, aber viele beliebte Früchte, einschließlich Apfel, Pfirsich, Birnen und Kirsche, benötigen Winterkälte, um zu produzieren. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über den Anbau von Obstbäumen in Zone 9. Zone 9 O
Albuca ist eine fesselnde Knollenblume, die in Südafrika beheimatet ist. Die Pflanze ist eine Staude, aber in vielen nordamerikanischen Zonen sollte sie als eine jährliche behandelt werden oder im Inneren ausgegraben und überwintert werden. Die Pflege von Albuca ist nicht schwierig, vorausgesetzt, die Pflanze ist an der richtigen Stelle, wo der Boden gut abfließt, ist mäßig fruchtbar und die durchschnittliche Feuchtigkeit ist vorhanden. Die
Von Mesquite wissen viele von uns nur über das langsam brennende Holz, das für ein tolles Barbeque sorgt. Das ist aber nur die Spitze des Eisbergs. Wofür kann Mesquite noch verwendet werden? Wirklich, Sie können es fast benennen, da Mesquite-Baumverwendungen viele und mannigfaltig sind. Mesquite Bäume sind sogar bekannt, mehrere gesundheitliche Vorteile zu haben. Mes
In vielen Teilen des Landes bringt das kalte Wetter eine kahle Landschaft mit sich. Aber nur weil der Garten tot oder schlafend ist, heißt das nicht, dass wir die sichtbaren Teile unserer Pflanzen nicht genießen können. Insbesondere kann das Pflanzen von abblätternden Rindenbäumen ganzjährig saisonales Interesse bieten. Im F
Ihre Kürbisreben klettern überall herum, mit riesigen gesunden Blättern und kräftigem Wachstum. Aber leider ist keine Blüte in Sicht. Wenn Sie sich Sorgen um nicht blühende Kürbispflanzen machen, haben Sie vielleicht einfach einen Tag weggeschaut oder es ist zu früh. Einige andere Überlegungen sind Bodennährstoffe und mögliche Krankheiten. Keine Ang