Habiturf Rasenpflege: Wie man einen einheimischen Habiturf Rasen herstellt



Heutzutage haben wir mehr Bewusstsein für Umweltverschmutzung, Wasserschutz und die negativen Auswirkungen von Pestiziden und Herbiziden auf unseren Planeten und seine Tierwelt. Dennoch haben viele von uns immer noch die traditionellen grünen Rasenflächen, die häufiges Mähen, Bewässern und chemische Anwendungen erfordern. Hier sind einige beängstigende Fakten über diese traditionellen Rasen: Laut der EPA emittiert Rasenpflege-Ausrüstung elf Mal die Verschmutzung von Autos und Rasen in den Vereinigten Staaten mehr Wasser, Dünger und Pestizide als jede landwirtschaftliche Ernte. Stellen Sie sich vor, wie viel gesünder unser Planet wäre, wenn wir alle, oder auch nur die Hälfte von uns, ein anderes, umweltfreundlicheres Konzept wie einen Rasen anwenden würden.

Was ist Habiturf Gras?

Wenn Sie in erdfreundliche Rasenflächen geschaut haben, haben Sie vielleicht den Begriff habiturf gefunden und sich gefragt, was ist eigentlich? Im Jahr 2007, der Ecosystem Design Group des Lady Bird Johnson Wildflower Center in Austin, TX. erstellt und begann zu testen, was sie den Habiturf Rasen benannt haben.

Diese Alternative zu dem traditionellen nicht einheimischen Rasen wurde aus einer Mischung von Gräsern hergestellt, die im Süden und Mittleren Westen der USA heimisch sind. Das Konzept war einfach: Durch die Verwendung von Gräsern, die in heißen, von Trockenheit betroffenen Gebieten heimisch sind, konnten die Menschen den üppigen grünen Rasen haben, nach dem sie sich sehnen und gleichzeitig Wasser sparen.

Habiturf native Gräser haben sich an diesen Standorten als großer Erfolg erwiesen und sind jetzt als Samenmischungen oder Soden erhältlich. Die Hauptzutaten dieser Samenmischungen sind Büffelgras, Blaugrasgras und gelocktes Mesquite. Diese einheimischen Grasarten etablieren sich schneller als nicht heimische Grassamen, wachsen 20% dicker, lassen nur die Hälfte der Unkräuter Wurzeln schlagen, benötigen weniger Wasser und Dünger und müssen nach ihrer Herstellung nur 3-4 Mal pro Jahr gemäht werden .

In den Dürreperioden ruhen sich die einheimischen Gräser aus und wachsen nach, wenn die Dürre vorüber ist. Nicht-einheimische Rasen müssen in Dürreperioden bewässert werden oder sie sterben.

Wie man einen einheimischen Habiturf Rasen herstellt

Habiturf Rasenpflege erfordert so wenig Wartung und ist vorteilhaft für die Umwelt, dass es jetzt umfasst 8 Hektar im George W. Bush Presidential Center in Dallas, Texas. Habiturf Rasen können gemäht werden wie traditionelle Rasen, oder sie können gelassen werden, um in ihrer natürlichen Wölkungsgewohnheit zu wachsen, die einem üppigen, shag Teppich ähnelt.

Mähen sie zu häufig kann dazu führen, dass mehr Unkraut hereinschleichen. Düngung Rasen wird selten benötigt, weil sie einheimische Pflanzen sind, die am besten in natürlichen Situationen wachsen. Während die einheimischen Gräser speziell für die südwestlichen Staaten sind, können wir alle einen pflegeleichten, chemikalienfreien Rasen haben, indem wir das Konzept des traditionellen Rasens aufgeben und stattdessen heimische Gräser und Bodenbedeckungen anpflanzen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie einen großen Apfelbaum in der späten Saison in Ihre Obstplantage einbeziehen möchten, sollten Sie einen Belmac in Erwägung ziehen. Was ist ein Belmac Apfel? Es ist ein relativ neues kanadisches Hybrid mit Immunität gegen Apfelschorf. Für mehr Belmac Apfel Informationen, lesen Sie weiter. Was
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Mohnblume ( Papaver rhoeas L.) ist eine uralte blühende Pflanze, die von Gärtnern seit langem in verschiedenen Landschaftssituationen gewünscht wird. Wenn Sie lernen, wie man Mohn anbaut, können Sie ihre Schönheit in vielen Blumenbeeten und Gärten nutzen. Mohn
Was ist eine goldene Weide? Es ist eine Vielzahl von weißen Weiden, ein gewöhnlicher Baum in Europa, Zentralasien und Nordafrika. Goldene Weide ist in vielerlei Hinsicht wie weiße Weide, aber ihre neuen Stiele wachsen in einer hellen goldenen Farbe. Der Anbau von goldenen Weiden ist nicht schwer an der entsprechenden Stelle. L
Sehr wahrscheinlich haben Sie schon einmal von Rapini gehört, einem Mitglied der Familie der Rüben, das aussieht wie kleiner, belaubter Brokkoli mit kleinen gelben Blüten. Beliebt in der italienischen Küche, hat es vor kurzem seinen Weg über den Teich gemacht. Rapini wird hier oft als Brokkoli Rabe bezeichnet, so dass Sie vielleicht auch unter diesem Namen davon gehört haben, aber wie wäre es mit Napini? Was i
Wenn der Winterblues kommt, kannst du in meiner Küche einen Sturm auftreiben. Ich kann nicht gärtnern, also backe ich, aber trotzdem Tagträumerei des Frühlingswetters und die Rückkehr der permanent verschmutzten Fingernägel. Um mir zu helfen, diese Winterflaute zu schlagen, stelle ich sicher, dass ich mehrere Pflanzen in der Küche habe. Die K
Garten-Iris sind winterharte Stauden und leben eine lange Zeit. Sie erfreuen Gärtner, indem sie blühen, wenn der Garten Blumen braucht, nachdem die Frühlingsblüten ihren Moment in der Sonne gehabt haben. Schwertlilien sind einfach zu züchtende, anmutige Blumen, die das Rückgrat vieler Gärten in diesem Land bilden, aber nicht ganz ohne Probleme. Iris
Kriechender Phlox ( Phlox subulata ) produziert einen farbenfrohen Frühlingsteppich aus sanften Pastelltönen. Es wird wenig Fachwissen benötigt, um kriechende Phloxien zu pflanzen und zu pflegen. Wachsende schleichende Phlox über einem Steingarten oder in schwierigen Bodenverhältnissen bietet eine nahezu unbeschwerte Bodenbedeckung oder kaskadierende Pflanze. Erw