Informationen über Shot Hole Disease Behandlung



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Shot-Hole-Krankheit, die auch als Coryne- ne-Knollenfäule bezeichnet werden kann, ist in vielen Obstbäumen ein ernstes Problem. Es wird am häufigsten in Pfirsich-, Nektarinen-, Aprikosen- und Pflaumenbäumen gesehen, kann aber auch Mandel- und Pflaumenbäume betreffen. Einige blühende Zierbäume können ebenfalls betroffen sein. Da nur wenig zur Bekämpfung des Schußlochpilzes getan werden kann, nachdem die Bäume infiziert worden sind, ist die Vorbeugung bei der Behandlung von Schußlochkrankheit wesentlich.

Anzeichen von Shot Hole Fungus

Shot-Hole-Krankheit gedeiht unter feuchten Bedingungen, besonders während längerer Nässeperioden. Die Krankheit ist im Frühjahr am stärksten bemerkbar, da neues Wachstum am anfälligsten ist. In den infizierten Knospen überwintert häufig ein Shot-Hole-Pilz, ebenso wie Zweigläsionen, wo die Sporen mehrere Monate gedeihen können. Daher ist es wichtig, die Bäume nach dem Laubfall gründlich auf mögliche Symptome zu untersuchen.

Die meisten Anzeichen von Shot-Hole-Krankheit treten im Frühling auf und verursachen Flecken (oder Läsionen) an neuen Knospen und jungen Blättern und Trieben. Die Knospen haben ein lackiertes Aussehen und Flecken werden zuerst rötlich oder purpur-braun in der Farbe und ungefähr ¼ Zoll im Durchmesser aussehen. Irgendwann werden diese Flecken größer, werden braun und fallen heraus - was das Auftreten von Schusslöchern im Laub ergibt. Während es fortschreitet, werden die Blätter fallen. Der Stress beeinflusst auch die Fähigkeit des Baumes zu produzieren, und jede Frucht, die sich entwickeln kann, wird in der Regel auch mit Flecken auf der oberen Oberfläche betroffen sein, die sogar rau werden können.

Shot Hole Krankheitsbehandlung

Infektionen können jederzeit zwischen Herbst und Frühling auftreten, sind aber normalerweise nach feuchten Wintern am stärksten. Verlängerte Frühlingsregen können diese Krankheit auch fördern, weil Sporen vom spritzenden Regen verbreitet werden. Überbewässerung kann auch zur Krankheit beitragen.

Gute sanitäre Versorgung ist der Schlüssel zur natürlichen Behandlung von Shot-Hole-Erkrankungen. Dies ist der sicherste Weg, die Krankheit davon abzuhalten, zurück zu kommen. Alle infizierten Knospen, Blüten, Früchte und Zweige müssen sofort entfernt und vernichtet werden. Kontaminierte Blätter um und unter dem Baum sollten ebenfalls entfernt werden.

Im Spätherbst empfiehlt es sich, ruhendes Spray - Bordeaux oder fixiertes Kupferfungizid - anzuwenden und dabei die Anweisungen auf dem Etikett genau zu befolgen. Diese Sprays sollten nicht im Frühjahr angewendet werden, wenn neues Wachstum auftritt, aber bei feuchtem Wetter können zusätzliche Anwendungen erforderlich sein.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Begleitpflanzungen für Rosenbüsche können dem Rosenbeet eine schöne Note verleihen. Die Begleitpflanzen können helfen, die Stöcke der Rosen zu verstecken, die kahl geworden sind, wenn der Rosenstrauch größer geworden ist. Die Be
Empfohlen
Kronenkrebs ist eine Pilzkrankheit, die blühende Hartriegel befällt. Die Krankheit, auch Kragenfäule genannt, wird durch den Erreger Phytophthora cactorum verursacht . Es kann die Bäume töten, die es angreift, oder kann sie anfällig für tödliche Angriffe durch andere Krankheitserreger machen. Für we
Küchengärten sind nichts Neues, aber wir können sie umgestalten und sie zu kulinarischen Grundnahrungsmitteln machen, die spezifisch für die Küche und die Geschmacksprofile sind, die wir lieben. Es gibt wirklich nichts Besseres als die Aromen Italiens, ganz zu schweigen von den verlockenden Aromen von Knoblauch, Fenchel und Tomaten, die sich in einer dekadenten Soße über hausgemachter Pasta zum Abendessen am Sonntagabend zusammenbrauten. Mit d
Desmodium-Arten gehören zu einer Gattung von Pflanzenarten, die zu Hunderten zählt. Gebräuchliche Namen umfassen Zeckenklee, Bettellaus und Trickklee. Diese Pflanzen sind Hülsenfrüchte und können in der Landwirtschaft verwendet werden, aber sie machen auch schöne Gartenpflanzen und bieten Lebensraum und Nahrung für die Tierwelt. Lesen
Buchsbaum ( Buxus spp.) Ist ein beliebter Strauch in Gärten und Landschaften im ganzen Land. Der Strauch kann jedoch auch der Wirt für Buchsbaummilben sein, Eurytetranychus buxi , Spinnmilben, die so winzig sind, dass die Insekten mit bloßem Auge schwer zu erkennen sind. Wenn Sie neue Buchsbäume pflanzen, beachten Sie Sorten, die milbenresistent sind. Ja
Morning Glories ( Ipomoea ) sind wunderschöne altmodische Pflanzen, die jedem Garten Farbe und vertikales Interesse verleihen. Sie sehen, wie sie Briefkästen, Laternenpfähle, Zäune und alles andere antreiben, auf das sie ihre Ranken richten können. Topf wachsende Morning Glory Pflanzen ist eine gute Möglichkeit, diese kräftigen Reben in Schach zu halten. Kanns
Indische Johannisbeere, Himbeere, Schnabelbeere, Wolfsbeere, Wachsbeere, Truthahnbusch - das sind einige der vielen Namen, unter denen Korallenbeerstrauch abwechselnd genannt werden kann. Also, was sind dann Korallenbeeren? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was sind Korallenbeeren? Coralberry strauch ( Symphoricarpos orbiculatus ) ist ein Mitglied der Familie der Caprifoliaceae und stammt aus solchen Gebieten von Texas, östlich nach Florida und New England und wieder nördlich durch Colorado und South Dakota.