Apple Chilling Info: Wie viele Chill Stunden brauchen Äpfel



Wenn Sie Apfelbäume anbauen, dann sind Sie sicher mit den kühlen Stunden für Apfelbäume vertraut. Für diejenigen von uns, die neu im Anbau von Äpfeln sind, was genau sind Apfel-Chill-Stunden? Wie viele Stunden kühlen Stunden brauchen Äpfel? Warum müssen Apfelbäume gekühlt werden? Es scheint alles ein wenig verwirrend, aber der folgende Artikel enthält alle Informationen, die Sie wahrscheinlich benötigen.

Apple Chillen Info

Sie sind also in die Auswahl der Apfelbaumwurzeln aus einem Katalog für Ihre spezielle USDA-Zone vertieft und beachten, dass nicht nur die Klimazone, sondern auch eine andere Nummer aufgelistet ist. Im Fall von Äpfeln sind dies die für den Baum benötigten Apfelkühlstunden. Okay, aber was zum Teufel sind die Stunden für Apfelbäume?

Chill Stunden oder Chill Units (CU) sind die Anzahl der Stunden, wenn die Temperaturen bei 32-45 F. (0-7 C.) bleiben. Diese kühlen Stunden werden durch längere Nächte und niedrigere Temperaturen im Herbst und frühen Winter ausgelöst. Dieser Zeitraum ist kritisch für Apfelbäume und ist, wenn das für die Schlafruhe verantwortliche Hormon zusammenbricht. Dadurch können sich die Knospen zu Blumen entwickeln, wenn das Wetter wärmer wird.

Warum müssen Apfelbäume kühlen?

Wenn ein Apfelbaum nicht genug Kühlstunden bekommt, können sich die Blütenknospen überhaupt nicht öffnen oder sie können sich spät im Frühling öffnen. Die Blattproduktion kann sich ebenfalls verzögern. Blüten können auch in unregelmäßigen Abständen blühen, und obwohl dies vorteilhaft erscheinen mag, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Baum einer Krankheit ausgesetzt wird, umso länger, je länger die Blütezeit ist. Wie Sie vielleicht erwarten können, wird ein Mangel an kühlen Stunden auch die Fruchtproduktion beeinflussen.

Es ist also wichtig, dass Sie nicht nur Ihre USDA-Zone mit Ihrer Auswahl an Apfelsorten abstimmen, sondern auch die kühlen Stunden, die der Baum braucht. Wenn Sie zum Beispiel einen niedrigen kalten Baum kaufen und Sie in einem hohen Chill-Bereich leben, wird der Baum die Keimruhe zu früh brechen und durch die kalten Temperaturen beschädigt werden oder sogar sterben.

Wie viele Chill Stunden brauchen Äpfel?

Das hängt wirklich von der Sorte ab. Weltweit gibt es über 8.000 Apfelsorten und jährlich werden mehr Sorten eingeführt. Die meisten Apfelsorten benötigen 500-1.000 Kühlstunden oder Temperaturen unter 45 F. (7 C.), aber es gibt einige Sorten mit niedrigem Chill, die nicht länger als 300 Kühlstunden benötigen.

Low-Chill-Sorten benötigen weniger als 700 Kühlstunden und können heißeren Sommern standhalten als andere Sorten. Mittlere Chill-Sorten sind Äpfel, die kühlen Stunden zwischen 700-1.000 kühlen Stunden benötigen und hohe Chill-Äpfel sind diejenigen, die mehr als 1.000 Kühlstunden benötigen. Äpfel mit niedrigem Chill und mittlerem Chill können generell in Regionen mit hohem Chill-Anteil gezüchtet werden, aber Chill-Äpfel mit hohem Chill-Wert gedeihen nicht in Gebieten mit niedrigem Chill.

Obwohl die meisten Äpfel eine hohe Kühlungsstunde benötigen, gibt es immer noch genügend Sorten mit mittleren bis niedrigen Temperaturen.

  • Fuji, Gala, Imperial Gala, Crispin und Royal Gala erfordern mindestens 600 Stunden Chillzeiten.
  • Pink Lady Äpfel brauchen zwischen 500-600 Chill Stunden.
  • Mollies Delicious benötigt 450-500 Chill-Stunden.
  • Anna, eine goldgelbe Art von Apfel, und Ein Shemer, eine gelb / grüne Sorte, tolerieren Bereiche mit 300-400 Kühlstunden.
  • A Dorsett Golden, ein wirklich tiefkalter Apfel, der auf den Bahamas vorkommt, benötigt weniger als 100 Stunden.

Vorherige Artikel:
Trauben sind weit verbreitete Früchte und Stauden. Die Früchte werden auf neuen Trieben entwickelt, die Canes genannt werden, die für die Zubereitung von Gelees, Pasteten, Wein und Saft nützlich sind, während die Blätter beim Kochen verwendet werden können. Sie können auch als frisch gegessen werden. Dieser
Empfohlen
Wenn Sie einen Kirschbaum mit Blättern haben, die mit kleinen kreisförmigen roten bis purpurroten Punkten gespickt sind, haben Sie möglicherweise ein Problem mit dem Kirschblattfleck. Was ist Kirschblattfleck? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man einen Kirschbaum mit Blattflecken erkennt und was zu tun ist, wenn Sie Blattflecken auf Kirschen haben. W
Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Landschaft ist die Arbeit mit Ihrer Umgebung. Gärtner in Trockengebieten möchten vielleicht ein Wüstengartenthema in Betracht ziehen, das mit ihrer Boden-, Temperatur- und Wasserverfügbarkeit arbeitet. Ein Teil des Lernens, wie man einen Wüstengarten macht, ist herauszufinden, welche Pflanzen für Wüstengärten am besten sind. Durch d
Mittelschattige Bereiche sind solche, die nur reflektiertes Sonnenlicht empfangen. Starker Schatten bedeutet Bereiche, die überhaupt keine direkte Sonne bekommen, wie Bereiche, die dauerhaft von dichten immergrünen Pflanzen beschattet werden. Bäume für schattige Bereiche haben nicht alle die gleichen Schattenpräferenzen. Jed
Wenn Sie Südstaaten der USA besucht haben, haben Sie wahrscheinlich die schönen Kamelien bemerkt, die die meisten Gärten zieren. Kamelien sind besonders der Stolz von Alabama, wo sie die offizielle Staatsblume sind. In der Vergangenheit konnten Kamelien nur in den USA 7 oder höher angebaut werden. In
Für viele Gärtner kann der mittlere bis späte Winter fast unerträglich sein, aber früh blühende Äste in unseren Häusern zu zwingen, kann den trostlosen Schnee etwas erträglicher machen. Es ist überhaupt nicht schwer, Äste zum Blühen zu zwingen. Welche Frühjahr blühenden Zweige können erzwungen werden? Fast jeder Fr
Haben Sie schon von Wabi Sabi Gartendesign gehört? Die Wabi Sabi-Ästhetik entstand in Japan aus der buddhistischen Philosophie und beinhaltet eine Wertschätzung für die Formen und Veränderungen natürlicher Landschaften. Wabi sabi gärtnern ermöglicht dem Gärtner und den Besuchern, die schönen Wege zu entdecken, wie die Natur menschengemachte Objekte und Landschaften verändert. Was ist j