Kräutertee für Pflanzen: Informationen über Kräuterdünger



Der Anstieg der chemischen Nutzung im Garten wirft Bedenken für diejenigen von uns auf, die durch die Auswirkungen von Giftstoffen in der Luft, im Wasser und auf der Erde beunruhigt sind. Es verwundert nicht, dass zahlreiche DIY- und Naturheilmittel in Publikationen und im Internet ihre Runden drehen. Organische Pflanzendüngermethoden gibt es seit Beginn der Kultivierung und das moderne Know-how hat die Anzahl der Kräuterdünger und die natürliche Pflanzenfütterung erhöht. Ein gesunder Garten beginnt mit natürlichen Düngemitteln aus Kräutern kombiniert mit kulturellen Routinen, die die Gesundheit von Boden und Pflanzen verbessern.

Kräutertee für Pflanzen

Kräuter werden seit Jahrhunderten als Stärkungsmittel, Medikamente und Stärkungsmittel verwendet. Ihre Vorteile sind nicht zu bestreiten, wie sich in den Ladenregalen zeigt, die mit Schönheits-, Gesundheits- und Wellnessprodukten gefüllt sind, die natürliche Kräuter enthalten. Was gut für dich ist, ist auch gut für deinen Garten. Kräutertee für Pflanzen ist ein Weg, um Ihren Pflanzen eine Auffrischung des Wohlbefindens mit organischen altehrwürdigen Güte zu geben. Außerdem sind die Kräuter winterhart, einfach zu kultivieren und haben neben Dünger eine Vielzahl anderer Anwendungen.

Die meisten von uns haben von den Vorteilen von Komposttee oder sogar Tee aus Würmerguss gehört. Die Nährstoffe kommen wirklich heraus, wenn der Kompost in Wasser eingeweicht ist und sich leicht verteilen lässt, in den Boden eindringt und eine einfache Aufnahme der Wurzeln ermöglicht.

Pflanzen Tees sind ein bisschen anders als der Tee, den wir trinken, dass Sie das Wasser nicht kochen müssen. Die meisten werden einfach durch Einweichen der Kräuter für mehrere Tage in einem großen Eimer Wasser hergestellt. Das Rühren der Mischung hilft, die Kräuternährstoffe freizusetzen, ebenso wie die Zugabe von etwas Melasse, was das mikrobielle Wachstum beschleunigt. Natürliche Düngemittel aus Kräutern enthalten oft Melasse für diese Eigenschaft.

Die Auswahl der Kräuter liegt bei Ihnen, aber einige Arten von Pflanzen sind in einem oder in einem anderen Nährstoff höher, daher ist es ratsam, ein Begleitkraut zu wählen, um Ihren organischen Pflanzendünger auszugleichen.

Pflanzenauswahl für Kräuterteedünger

Sie können mit einem einzigen Kraut, wie dem Beinwell - der reich an Kalium ist - beginnen und etwas Luzerne hinzufügen, die reich an Stickstoff ist. Andere Kräuter zum ausprobieren sind:

  • Dill
  • Couch Gras
  • Huflattich
  • Nessel
  • Löwenzahn
  • Schafgarbe
  • Schachtelhalm
  • Sonnenblume
  • Bockshornklee

Um ein ausgewogenes Verhältnis von Makro- und Mikronährstoffen zu erzielen, verwenden Sie eine Mischung aus Kräutern, um Kräuterdünger herzustellen. Ein Rezept von Mother Earth News empfiehlt folgende Mischung:

  • Tansy
  • Nessel
  • Minze
  • Hopfen
  • Beinwell
  • Himbeerblätter
  • Huflattich
  • Löwenzahn
  • Sonnenhut
  • Seifenkraut
  • Salbei
  • Knoblauch

Die Formel verwendet getrocknete Kräuter, 1 Unze von allem außer Rainfarn, Brennnessel, Minze und Hopfen (die bei 2 ½ Unzen verwendet werden). Legen Sie alle getrockneten Kräuter in einen alten Kissenbezug und tauchen Sie sie in einen 24-Gallonen-Mülleimer, der mit Wasser gefüllt ist. Bewegen Sie den Kissenbezug jeden Tag und warten Sie fünf Tage, bevor Sie die Kräuter auswringen.

Die Flüssigkeit ist ein guter Basiskräuterteedünger und die Feststoffe können kompostiert werden um Pflanzen oder auf dem Komposthaufen.

Spezialkräuterdünger

Das obige Rezept ist nur ein Vorschlag. Sie können die Kraft von Kräutern in jeder Kombination nutzen, denken Sie daran, dass frische Kräuter mit der dreifachen Menge getrockneter Kräuter verwendet werden müssen.

Einige interessante Kombinationen könnten Beinwell und Rainfarn sein, um Regenwürmer zu erhöhen. Bockshornklee ist reich an Kalzium, was Fruchtbildungsproblemen in Pflanzen wie Tomaten vorbeugt. Fügen Sie etwas Couchgras, Dill oder Huflattich hinzu, um Kalium zu erhöhen und Blooming auf Ihren Tomaten zu erhöhen.

In vielen Böden fehlt Kupfer, was Chlorosen in Pflanzen verursacht. Kräuter, die helfen können, die Menge an Kupfer zu erhöhen, sind Schafgarbe und Löwenzahn.

Sie können mit Ihrer Basislösung spielen, um Kräutermischungen herzustellen. Säure-liebende Pflanzen wie ein kleiner Apfelessig fügen ihrem Kräutertee hinzu, Fischemulsion erhöht Protein, und Zucker hilft, mikrobielle Tätigkeit im Boden zu erhöhen.

Kräuter sind reichlich vorhanden, einfach zu wachsen und haben Geheimnisse, die noch offenbart werden müssen. Genieße alles, was sie für deinen Garten tun können.

Vorherige Artikel:
Wisterias sind prächtige, gewundene Reben, die die Luft leicht verströmen, wenn Blumen vorhanden sind. Die Zierpflanzen sind winterhart, schnell wachsend und die meiste Zeit der Beute von wenigen Schädlingen oder Krankheitsproblemen. Ein wichtiger Schädling der Pflanze, der Glyzinienbohrer, ist jedoch ein Käfer, der sich in die holzigen Stängel von Glyzinien eintunnelt, wodurch der Fluss von Wasser und Nährstoffen unterbrochen wird. Zu wi
Empfohlen
Gartenbau-Experten, wie Ärzte, Rechtsanwälte, Mechaniker oder andere Fachleute, werfen manchmal Begriffe um, die in ihrem Beruf üblich sind, aber vielleicht haben andere Leute, die sich wünschen, dass sie nur einfaches Englisch sprechen. Gelegentlich werde ich auf eine Rolle kommen und einem Kunden etwas erklären und einen verwirrten Ausdruck über ihrem Gesicht sehen, wenn ich Begriffe wie "Ballen und Sackleinen", "Pflanzenkrone" oder "Samenkopf" erwähne. Viele
Wenn Sie an Flieder denken, ist das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, ihr süßer Duft. So schön wie seine Blumen sind, ist der Duft das am meisten geschätzte Attribut. Lesen Sie weiter, um mehr über die Eigenschaften der verschiedenen Fliederbüsche zu erfahren. Gemeine Lilasorten Gärtner haben die 28 Fliederarten so intensiv gekreuzt, dass selbst die Experten manchmal Schwierigkeiten haben, lila Pflanzenarten zu unterscheiden. Trotz
Es gibt mehrere Arten von Insektenschädlingen, die unter dem Namen "Rohrzünsler" bekannt sind und sich von Zuckerrüben wie Himbeeren und Brombeeren ernähren. Abhängig von der Vielzahl von Dosenbohrer, die Sie betrachten, kann das Problem leicht zu schwer zu bewältigen sein. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Rohrbohrer und effektive Methoden der Rohrbohrer-Kontrolle zu erfahren. Was i
Intercropping oder Interplanting ist aus mehreren Gründen ein wertvolles Werkzeug. Was ist interplant? Die Zwischenpflanzung von Blumen und Gemüse ist eine altmodische Methode, die bei modernen Gärtnern neue Beachtung findet. Es ermöglicht dem kleinen Gärtner, viele verschiedene Kulturpflanzen anzubauen, minimiert Freiräume, die die Bildung von kompetitivem Unkraut fördern, fördert die Bodenfruchtbarkeit und fördert die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Arten, um die Gesundheit aller Pflanzen zu verbessern. Was ist
Ich liebe das Aroma und den Geschmack von Zimt, besonders wenn es bedeutet, dass ich gerade dabei bin, ein warmes Zimtschnecken zu verzehren. Ich bin nicht allein in dieser Liebe, aber hast du dich jemals gefragt, wo Zimt herkommt? Echter Zimt (Ceylon-Zimt) stammt von Cinnamomum zeylanicum- Pflanzen ab, die normalerweise in Sri Lanka angebaut werden
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Einfach gesagt, Sellerie ist nicht die einfachste Kulturpflanze im Garten. Selbst nach all der Arbeit und Zeit, die mit dem Anbau von Sellerie verbunden ist, ist Bitter- sellerie eine der häufigsten Beschwerden zur Erntezeit. Methoden zum Blanchieren von Sellerie Wenn Sellerie einen bitteren Geschmack hat, ist es wahrscheinlich nicht blanchiert.