Ixoras zurückschneiden - lernen, wie man eine Ixora-Pflanze beschneidet



Ixora ist ein immergrüner Strauch, der in den Zonen 10b bis 11 gedeiht und in den warmen Klimazonen von Süd- und Zentralflorida beliebt ist. Es kann ziemlich groß werden, aber auch gut formen und schneiden. Um seine Größe zu erhalten und eine ansprechende Form zu schaffen, ist das Zurückschneiden von Ixora wichtig und nicht schwierig.

Sollte ich meine Ixora beschneiden?

Für Ixora, auch bekannt als Waldflamme, ist das Beschneiden nicht unbedingt notwendig. Dieser immergrüne Strauch bildet leuchtende Gruppen von röhrenförmigen Blüten und kann je nach Art bis zu 10 bis 15 Fuß hoch werden. Wenn Sie Ihre Ixora kleiner halten möchten, können Sie sie beschneiden. Sie können auch beschneiden, um eine bestimmte Form beizubehalten.

Es gibt jedoch einige neuere Sorten wie "Nora Grant", die entwickelt wurden, um minimalen Schnitt zu erfordern. Und das Beschneiden kann die Anzahl der Blütenhaufen verringern, die Sie bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Art von Ixora Sie haben, aber denken Sie daran, dass all diese eine Menge von Beschneidung und Formung bewältigen können. In der Tat ist Ixora ein guter Kandidat für die Kunst des Bonsai.

Wie man eine Ixora-Pflanze beschneidet

Ixora Schnitt ist in der Regel wie schneiden jeden anderen Strauch. Wenn Sie es im richtigen Klima anbauen, ohne Temperaturen unter dem Gefrierpunkt während des Jahres, können Sie es jederzeit beschneiden. Wenn es einen unsaisonalen Frost gibt, warten Sie, bis die ersten Blätter erscheinen, damit Sie frostgeschädigte Zweige sehen und zurückschneiden können.

Eine gute Strategie zum Schneiden von Ixora-Pflanzen für mehr Strauchigkeit und Fülle ist es, einen Zweig überall dort zu schneiden, wo man drei an einem Gelenk sieht. Dies führt dazu, dass der Strauch sich mehr verzweigt und ihm eine größere Fülle verleiht und mehr Licht in die Mitte der Pflanze einlässt, um mehr Wachstum zu fördern.

Sie können auch strategisch streuen, um Ihrem Strauch eine runde oder quadratische Form zu geben oder ihn in einer bestimmten Größe zu halten. Denken Sie daran, dass mehr Beschneidung einer Ixora weniger Blumen bedeutet.

Vorherige Artikel:
Yucca ist eine charakteristische immergrüne Pflanze mit Rosetten aus steifen, saftigen, lanzenförmigen Blättern. Strauch-Größe Yucca-Pflanzen sind oft die Wahl für den Hausgarten, aber einige Sorten wie Joshua Tree oder Giant Yucca sind tatsächlich Woody-trunked Bäume, die Höhen von 10 bis 30 Fuß erreichen. Die Pfla
Empfohlen
Unter den richtigen Bedingungen gedeihen Rosmarinpflanzen und erreichen schließlich Höhen von 6 bis 8 Fuß. Sie wachsen genauso gut wie hoch und senden Stiele aus, die entschlossen sind, ihre Umgebung zu erforschen und in den Raum benachbarter Pflanzen einzudringen. Wenn Ihre Rosmarinpflanze außer Kontrolle geraten ist, ist es Zeit für drastische Maßnahmen. Verj
Der Name Firebush beschreibt nicht nur die wunderschönen, flammenfarbenen Blüten dieser Pflanze. es beschreibt auch, wie gut der große Strauch intensive Hitze und Sonne verträgt. Perfekt für die Zonen 8 bis 11, ist das Wachstum eines Feuerbusses einfach, wenn Sie wissen, welche Bedingungen benötigt werden, um gedeihen zu können. Aber
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Abschwellen ist ein Begriff, der häufig verwendet wird, um den plötzlichen Tod von Sämlingen anzuzeigen, der oft durch bodenbürtigen Pilz verursacht wird, der durch Nährstoffe aus einem keimenden Samen zum Wachstum angeregt wird. In seltenen Fällen kann jedoch der plötzliche Tod von Sämlingen durch andere Faktoren verursacht werden. Das Ab
Glyphosat ist eines der am häufigsten verwendeten Herbizide in den USA, aber ist es sicher? Informieren Sie sich in diesem Artikel über die Sicherheit von Glyphosat-Herbiziden. Glyphosat-Herbizid Wenn Sie ein Herbizid kaufen, das Glyphosat enthält, sind etwa 49 Prozent der Flüssigkeit der Wirkstoff Glyphosat. Di
Einige Gärtner denken an freiwillige Pflanzen in Gärten als kostenlose Bonuspflanzen - zufällig. Andere betrachten sie als Unkraut - besonders Baumsetzlinge im Garten. Dieser Artikel erklärt, wie man freiwillige Pflanzen zu Ihrem besten Vorteil verwendet und wie man unerwünschte Freiwillige beseitigt. Was
Die Parteridbeere ( Mitchella repens ) wird heute in Gärten als Zierpflanze verwendet, aber in der Vergangenheit wurden unter anderem Obst und Gemüse verwendet. Es ist eine immergrüne Kletterpflanze, die weiße Blüten hervorbringt, die sich später zu leuchtend roten Beeren entwickeln. Da es sich bei dieser Pflanze um eine Weinrebe handelt, ist sie einfach für den Bodendecker geeignet. Lesen