Pflege von Knoblauch-Schnittlauch - wie man wilde Knoblauch-Schnittlauch-Anlagen anbaut



Es sieht aus wie ein Schnittlauch, schmeckt aber eher nach Knoblauch. Knoblauch Schnittlauch im Garten wird auch oft als chinesische Schnittlauch Pflanze bezeichnet und als solche wurden erstmals vor 4.000-5.000 Jahren in China aufgezeichnet. Also, was sind Knoblauch Schnittlauch und wie unterscheiden sie sich von normalen Schnittlauch?

Was sind Knoblauch-Schnittlauch?

Sein wissenschaftlicher Name Allium tuberosum weist auf seine Zwiebelwurzeln hin und fällt in die Familie der Liliaceae. Im Gegensatz zu Zwiebeln oder anderen Arten von Knoblauch ist die faserige Zwiebel jedoch nicht essbar, sondern eher wegen ihrer Blüten und Stiele. Es ist leicht zu unterscheiden zwischen Zwiebel Schnittlauch und Knoblauch Schnittlauch. Knoblauch-Schnittlauch hat ein flaches, grasähnliches Blatt, kein hohles wie Zwiebel-Schnittlauch. Sie werden zwischen 12 und 15 Zoll groß.

Knoblauch Schnittlauch machen eine schöne Blume in einer Grenze oder Container-Pflanze, und arbeiten gut im Kräutergarten. Sie können entlang eines Weges oder als eine dichte Bodendecke auch gepflanzt werden. Die kleinen, sternförmigen Blüten sind meist cremefarben und im Juni auf kräftigen Stielen geboren.

Die Blumen können gegessen oder getrocknet und zu Blumenarrangements verarbeitet werden. Die Samenköpfe werden auch häufig in immerwährenden Anordnungen verwendet oder können Samen bleiben und Samen für das kontinuierliche Nachsäen abgeben.

Wachsende Knoblauchschnittlauch werden normalerweise für kulinarische Anwendungen wie Kräuteressig, Salate, Suppen, Weichkäse, Mischbutter und gegrilltes Fleisch angebaut. Seine ornamentalen Eigenschaften sind natürlich nicht zu verachten und ziehen Schmetterlinge an.

Wie man wilde Knoblauch-Schnittlauche anbaut

Ich wette, dass jeder wissen will, wie man im Kräutergarten Bärlauch-Schnittlauch anbaut, wenn nicht schon. Diese kleinen Stauden können bei voller Sonneneinstrahlung bis zu USDA-Zone 3 und einem reichen, gut entwässernden Boden mit einem pH-Wert von 6, 0 gepflanzt werden. Transplant oder dünn bis 6 Zoll.

Pflanzen Sie Ihren Knoblauch Schnittlauch zwischen Karotten, Trauben, Rosen und Tomaten. Sie sollen angeblich Schädlinge wie japanische Käfer, schwarze Flecken auf Rosen, Schorf auf Äpfeln und Mehltau auf Kürbisgewächsen abschrecken.

Vermehre entweder aus Samen oder durch Teilung. Teilen Sie die Pflanzen im Frühjahr alle drei Jahre. Die Vermehrung von Samen kann zu einer Invasion von Schnittlauch führen. Sie sollten also entweder die Blumen essen, bevor sie trocknen, und die Samen fallen lassen oder entfernen und entsorgen.

Pflege von Knoblauch Schnittlauch

Die Pflege von Schnittlauch ist ziemlich einfach. Wasser nach Bedarf; Obwohl die Pflanzen trockenheitstolerant sind, erfreuen sie sich an feuchtem Boden. Andere Pflege von Knoblauch Schnittlauch angewiesen, sie zu Beginn der Wachstumsperiode mit einem Langzeitdünger zu düngen.

Nach langem Einfrieren sterben Knoblauch-Schnittlauch oft ab, nur um wieder in den Frühling zu kommen.

Knoblauch-Schnittlauch hat nicht nur eine Vielzahl von kulinarischen Anwendungen, sondern soll dem Verdauungssystem förderlich sein, den Appetit anregen, die Blutzirkulation fördern und harntreibende Eigenschaften haben.

Klipsen Sie die Stiele entweder bis zum Boden oder mit 2 Zoll, damit das Kraut wieder wachsen kann.

Vorherige Artikel:
Bluebell Blumen sind zierliche bauchige Stauden, die von April bis Mitte Mai eine Fülle von Farben von tiefem Purpur bis Rosa, Weiß und Blau bieten. Obwohl einige Verwirrung aus verschiedenen englischen und lateinischen Namen kommen kann, sind die meisten Glockenblumen auch als Holzhyazinthen bekannt.
Empfohlen
Süße kleine Alpenblumen und wollige Blätter prägen die nostalgische Edelweiß-Pflanze. Seltsamerweise werden sie als kurzlebige Stauden klassifiziert, die im Laufe der Zeit immer weniger Blüten produzieren. Edelweiss ist eine klassische Blütenpflanze, deren Name auf Deutsch "edel" und "weiß" bedeutet. Es ist
Es gibt über 30 Arten von Cytisus , oder Besenpflanzen, in Europa, Asien und Nordafrika gefunden. Einer der häufigsten, süßen Besen ( Cytisus racemosus syn. Genista racemosa ) ist ein vertrauter Anblick entlang von Autobahnen und in gestörten Gebieten des Westens. Während viele Menschen die Pflanze als giftiges Kraut betrachten, ist es eine attraktive Pflanze mit ihren erbsenartigen goldgelben Blüten und hellgrünen zusammengesetzten Blättern. Die Pfl
Es gibt unter Gärtnern den Glauben, dass der beste Mais, den Sie jemals haben werden, aus dem Garten gepflückt und sofort zum Grill gebracht wird - Kinder auf Bauernhöfen haben manchmal Rennen zu sehen, die die Ahornhonigsüße vom Feld zum Koch zuerst bekommen können . Natürlich, als Kinder, können sie nicht wissen, auf Maiswurzelbohrer-Verletzung zu achten, ein potentiell ernstes Problem von Mais steht groß und klein. Wenn Si
Wenn Sie nicht Ihre eigenen Karotten anbauen oder die Märkte der Bauern heimsuchen, ist mein Wissen über Möhren etwas begrenzt. Wussten Sie zum Beispiel, dass es tatsächlich 4 Haupttypen von Karotten gibt, die jeweils wegen ihrer einzigartigen Eigenschaften angebaut werden? Diese vier sind: Danvers, Nantes, Imperator und Chantenay. Di
In den Vereinigten Staaten bauen die meisten Gärtner Süßkartoffeln für die großen, süßen Knollen an. Die grünen Blätter sind jedoch auch essbar. Wenn Sie noch nie versucht haben, Kartoffeln Weinblätter zu essen, verpassen Sie ein leckeres, sehr nahrhaftes Gemüse. Sind Süßkartoffel Blätter essbar? Also, sind S
Peruanische Liliengewächse ( Alstroemeria ), auch bekannt als Lily of the Inkas, sind im späten Frühjahr oder frühen Sommer, halb winterhart ausdauernde Pumphose, die in einer Vielzahl von Farben wie rosa, weiß, orange, lila, rot, gelb und Lachs erhältlich sind . Blumen ähneln Azaleen und machen einen schönen Zusatz zu einem Innenblumenstrauß. Lesen S