Apple Tree Planting Guide: Wachsen ein Apfelbaum in Ihrem Hof



Von Kathehe Mierzejewski

Die meisten Apfelbaum-Pflanzführer werden Ihnen sagen, dass Apfelbäume sehr lange Früchte tragen können. Dies hängt natürlich von der Vielfalt des Baumes ab, den Sie kaufen. Manche werden Früchte früher produzieren als andere.

Boden für das Wachsen eines Apfelbaums

Eine Sache, an die man sich erinnert, wenn man einen Apfelbaum anbaut, ist, dass der pH-Wert des Bodens genau das sein muss, was der Baum braucht. Sie sollten einen Bodentest durchführen lassen, wenn Sie darüber nachdenken, wie man einen Apfelgarten anbaut, oder Ihre Bäume könnten nicht überleben.

Einen Bodentest durchführen zu lassen, ist großartig, weil sie das Kit zur Verfügung stellen, den Test machen und Ihnen dann einen Bericht darüber geben können, was genau Ihr Boden braucht, um den richtigen pH-Wert zu haben. Hinzufügen, was auch immer benötigt wird sollte in einer Tiefe von 12 bis 18 Zoll getan werden, so dass die Wurzeln den richtigen pH-Wert erhalten, oder sie können brennen.

Wie pflanzt man Apfelbäume?

Die meisten Apfelbaumpflanzungsführer werden Ihnen sagen, dass höher gelegener Boden für das Wachsen eines Apfelbaums besser ist. Denn tiefliegender Frost kann im Frühjahr die Blüten am Baum töten. Der Anbau eines Apfelbaums auf höherem Boden schützt die Blüten vor einem frühen Tod und sorgt so für eine gute Ernte von Äpfeln.

Apfelbaumwuchsinfo rät auch, die Bäume in der Nähe von Wäldern oder Bächen nicht zu pflanzen. Beide Umgebungen können den Baum zerstören. Der Anbau eines Apfelbaums erfordert vollen Sonnenschein. Sie werden wissen, wann Apfelbäume wachsen, wenn Sie tatsächlich das Loch graben können, das notwendig ist, um den Baum zu pflanzen. Natürlich ist der Frühling am besten, aber stellen Sie sicher, dass der Boden gut und aufgetaut ist.

Achten Sie beim Pflanzen von Apfelbäumen darauf, wie der Wurzelballen in den Boden geht. Um einen Apfelbaum wachsen zu lassen, musst du dein Loch doppelt so groß wie den Durchmesser des Wurzelballens und mindestens zwei Fuß tief graben. Wenn Sie die Wurzeln mit Erde bedecken, drücken Sie sie nach unten, so dass Sie sicher gehen können, dass die Wurzeln den Schmutz vollständig berühren. Dies stellt sicher, dass Ihr Baum alle notwendigen Nährstoffe aus dem Boden erhält, da die Luftblasen entfernt wurden.

Wenn Sie einen Apfelbaum pflegen, können Sie Dünger hinzufügen, aber nicht zum Pflanzzeitpunkt düngen, da Sie die Wurzeln verbrennen können. Warten Sie, bis sich die Pflanze festgesetzt hat, und füttern Sie sie dann gemäß den Anweisungen auf der Düngerverpackung. Meistens müssen Sie Ihre Apfelbäume nicht düngen, wenn Ihr Boden den richtigen pH-Wert aufweist.

Vorherige Artikel:
Paperwhites sind eine Narzissenform, die eng mit Narzissen verwandt ist. Die Pflanzen sind übliche Wintergeschenkzwiebeln, die nicht gekühlt werden müssen und sind das ganze Jahr über verfügbar. Die Papierblüten nach der ersten Blüte wieder aufzulösen, ist eine knifflige Angelegenheit. Einige Gedanken darüber, wie man wieder Papierblumen zum Blühen bringt, folgen. Kann Pap
Empfohlen
Die peruanische Narzisse ist eine schöne ausdauernde Zwiebel, die weißblättrige Blüten mit hellgrünen bis gelben Innenmarkierungen hervorbringt. Die Blüten wachsen an bis zu 0, 6 m hohen Stängeln. Was ist eine peruanische Narzisse? Hymenocallis narcissiflora stammt aus den Anden von Peru. Es ist keine echte Narzisse, aber ist ein Mitglied der Narzissen- und Amaryllisfamilie, Amaryllidaceae, und seine Blumen ähneln einer "spinnenartigen" Version dieser Blumen. Die lä
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Locke des Pfirsichbaumblattes ist eines der häufigsten Krankheitsprobleme, die fast alle Pfirsich- und Nektarinensorten betreffen. Diese Pilzkrankheit betrifft alle Aspekte dieser Obstbäume, von Blüten und Früchten bis zu Blättern und Trieben. Ler
Staghorn Farne sind Luftpflanzen - Organismen, die an den Seiten der Bäume statt in den Boden wachsen. Sie haben zwei verschiedene Arten von Blättern: eine flache, runde Art, die sich an den Stamm des Wirtsbaums ergreift und eine lange, sich verzweigende Art, die an Hirschgeweihe erinnert und der Pflanze ihren Namen verdankt.
Es gibt nicht wirklich eine Antwort darauf, welche Lichtfarbe für das Pflanzenwachstum besser ist, da sowohl rotes Licht als auch blaues Licht für die Gesundheit Ihrer Zimmerpflanzen notwendig sind. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu Rotlicht und Blaulicht. Auswirkungen von rotem und blauem Licht auf Pflanzen Was wir als weißes Licht von der Sonne wahrnehmen, besteht eigentlich aus allen Farben des Regenbogens. D
Zitronenmelisse ( Melissa officinalis ) ist eine wilde Pflanze mit attraktiven, herzförmigen Blättern und einem zarten Zitronenaroma. Als Mitglied der Familie der Lippenblütler ist Zitronenmelisse auch für Anfänger-Gärtner leicht zu züchten. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit Zitronenmelisse pflanzen sollten, lesen Sie weiter für ein paar Vorschläge, um loszulegen. Zitrone
Toborochi-Bauminformationen sind vielen Gärtnern nicht bekannt. Was ist ein Toborochi-Baum? Es ist ein großer, laubabwerfender Baum mit einem dornigen Stamm, der in Argentinien und Brasilien beheimatet ist. Wenn Sie interessiert sind in toborochi Baum wächst oder wollen mehr toborochi Baum Informationen, lesen Sie weiter. W