Apple Tree Planting Guide: Wachsen ein Apfelbaum in Ihrem Hof


Von Kathehe Mierzejewski

Die meisten Apfelbaum-Pflanzführer werden Ihnen sagen, dass Apfelbäume sehr lange Früchte tragen können. Dies hängt natürlich von der Vielfalt des Baumes ab, den Sie kaufen. Manche werden Früchte früher produzieren als andere.

Boden für das Wachsen eines Apfelbaums

Eine Sache, an die man sich erinnert, wenn man einen Apfelbaum anbaut, ist, dass der pH-Wert des Bodens genau das sein muss, was der Baum braucht. Sie sollten einen Bodentest durchführen lassen, wenn Sie darüber nachdenken, wie man einen Apfelgarten anbaut, oder Ihre Bäume könnten nicht überleben.

Einen Bodentest durchführen zu lassen, ist großartig, weil sie das Kit zur Verfügung stellen, den Test machen und Ihnen dann einen Bericht darüber geben können, was genau Ihr Boden braucht, um den richtigen pH-Wert zu haben. Hinzufügen, was auch immer benötigt wird sollte in einer Tiefe von 12 bis 18 Zoll getan werden, so dass die Wurzeln den richtigen pH-Wert erhalten, oder sie können brennen.

Wie pflanzt man Apfelbäume?

Die meisten Apfelbaumpflanzungsführer werden Ihnen sagen, dass höher gelegener Boden für das Wachsen eines Apfelbaums besser ist. Denn tiefliegender Frost kann im Frühjahr die Blüten am Baum töten. Der Anbau eines Apfelbaums auf höherem Boden schützt die Blüten vor einem frühen Tod und sorgt so für eine gute Ernte von Äpfeln.

Apfelbaumwuchsinfo rät auch, die Bäume in der Nähe von Wäldern oder Bächen nicht zu pflanzen. Beide Umgebungen können den Baum zerstören. Der Anbau eines Apfelbaums erfordert vollen Sonnenschein. Sie werden wissen, wann Apfelbäume wachsen, wenn Sie tatsächlich das Loch graben können, das notwendig ist, um den Baum zu pflanzen. Natürlich ist der Frühling am besten, aber stellen Sie sicher, dass der Boden gut und aufgetaut ist.

Achten Sie beim Pflanzen von Apfelbäumen darauf, wie der Wurzelballen in den Boden geht. Um einen Apfelbaum wachsen zu lassen, musst du dein Loch doppelt so groß wie den Durchmesser des Wurzelballens und mindestens zwei Fuß tief graben. Wenn Sie die Wurzeln mit Erde bedecken, drücken Sie sie nach unten, so dass Sie sicher gehen können, dass die Wurzeln den Schmutz vollständig berühren. Dies stellt sicher, dass Ihr Baum alle notwendigen Nährstoffe aus dem Boden erhält, da die Luftblasen entfernt wurden.

Wenn Sie einen Apfelbaum pflegen, können Sie Dünger hinzufügen, aber nicht zum Pflanzzeitpunkt düngen, da Sie die Wurzeln verbrennen können. Warten Sie, bis sich die Pflanze festgesetzt hat, und füttern Sie sie dann gemäß den Anweisungen auf der Düngerverpackung. Meistens müssen Sie Ihre Apfelbäume nicht düngen, wenn Ihr Boden den richtigen pH-Wert aufweist.

Vorherige Artikel:
Ich liebe Mohnblumen und habe sogar einige in meinem Garten. Opiummohn ( Papaver somniferum ) ähneln sich mit einem kleinen Unterschied, sie sind legal. Diese schönen Blumen sind durchdrungen von Kultur, Handel, Politik und Intrigen. Neugierig auf Schlafmohngesetze, Pflanzen und Blumen? Lesen Sie weiter, um einige faszinierende Schlafmohn Informationen zu erfahren.
Empfohlen
Hartriegel gehören zu den schönsten Bäumen in amerikanischen Landschaften, aber nicht alle Arten sind für den Garten geeignet. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Hartriegel in diesem Artikel. Hundebaum-Arten Von den 17 Arten von Hartriegel, die in Nordamerika beheimatet sind, sind die vier häufigsten Gartenarten heimische blühende Hartriegel, Pazifischer Hartriegel, Hartriegel und Kousa Hartriegel. Bei d
Risse und Spalten im Pflaster sind komfortable und hinterhältige Verstecke für Unkrautsamen. Unkräuter im Straßenbelag sind vorteilhaft und verwenden diese günstigen Standorte, um ihre Samen abzusondern, bis die Wachstumsbedingungen optimal sind. Breezes und andere Bewegung Trichter Samen in Löcher in Pflaster, wo sie vor weiterer Räumung geschützt sind. Die Me
Kürzlich als eines der "Super Foods" für seine antioxidativen Eigenschaften beschriftet, waren Blaubeeren schon immer auf meinen Top-Ten-Listen der Lieblingsspeisen ... Blaubeerpfannkuchen, Blaubeermuffins, Blaubeerkrümel. Ok, vielleicht ist das nicht genau so, wie sie wollen, dass wir diese Power-Beere essen, aber es gibt kein Ende von guten Gründen, deinen eigenen Busch anzubauen. Wa
Küchengärten sind nichts Neues, aber wir können sie umgestalten und sie zu kulinarischen Grundnahrungsmitteln machen, die spezifisch für die Küche und die Geschmacksprofile sind, die wir lieben. Es gibt wirklich nichts Besseres als die Aromen Italiens, ganz zu schweigen von den verlockenden Aromen von Knoblauch, Fenchel und Tomaten, die sich in einer dekadenten Soße über hausgemachter Pasta zum Abendessen am Sonntagabend zusammenbrauten. Mit d
Weißt du, wie manche Leute Katzenmenschen sind und manche Hunde? Dasselbe scheint auch bei Kuchen-gegen-Kuchen-Liebhabern zu sein und ich falle in die Kuchenliebhaber-Kategorie mit einer Ausnahme - Erdbeer-Rhabarber-Kuchen. Wenn einige von Ihnen, Freunde des südlichen Kuchens, dieses kulinarische Vergnügen probieren möchten, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie in warmen Regionen Rhabarber wachsen lassen können. Hie
Huflattich ( Tussilago farfara ) ist ein Gras, das viele Namen trägt, wie zB Huflattich, Huflattich, Huflattich, Fohlenfuß, Stierfuß, Pferdehuf, Farnkraut, Stollen, Sowfoot und britischer Tabak. Viele dieser Namen beziehen sich auf Tierfüße, weil die Form der Blätter Hufabdrücke ähnelt. Aufgrund seiner invasiven Angewohnheit ist es wichtig zu lernen, wie man Huflattichpflanzen loswird. Huflat