Wie man eine Gummibaum-Anlage beginnt: Ausbreitung einer Gummibaum-Anlage



Gummibäume sind robuste und vielseitige Zimmerpflanzen, die viele Menschen dazu bringen, sich zu fragen: "Wie bekommen Sie eine Gummibaum-Pflanze?" Die Vermehrung von Gummibaum-Pflanzen ist einfach und bedeutet, dass Sie für alle Ihre Freunde und Familie starten können. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man einen Gummibaum verbreitet, damit Sie Ihren Freunden eine freie Gummibaum-Pflanze geben können.

Vermeide eine Gummibaum-Pflanze mit Stecklingen

Gummibaum-Pflanzen können sehr groß werden und das bedeutet, dass ein Indoor-Gummibaum gelegentlich beschnitten werden muss. Schneiden Sie nach dem Beschneiden diese Stecklinge nicht weg; Verwenden Sie sie stattdessen, um eine Gummibaum-Pflanze zu verbreiten.

Eine Gummibaum-Pflanze aus Stecklingen zu befördern beginnt mit einem guten Schnitt. Der Ausschnitt sollte ungefähr 6 Zoll lang sein und mindestens zwei Sätze Blätter haben.

Der nächste Schritt, wie man eine Gummibaumpflanze von Stecklingen startet, ist das Entfernen des unteren Satzes von Blättern aus dem Schnitt. Wenn Sie möchten, können Sie den Schnitt in Wurzelhormon tauchen.

Legen Sie den Gummibaum dann in eine feuchte, aber gut drainierende Blumenerde. Bedecken Sie den Ausschnitt mit einem Glas oder durchsichtigen Kunststoff, aber stellen Sie sicher, dass die intakten Blätter nicht das Glas oder den Kunststoff berühren. Wenn Sie möchten, können Sie die verbleibenden Blätter in zwei Hälften schneiden und die Hälfte entfernen, die nicht am Stiel befestigt ist.

Legen Sie den Gummibaum an einem warmen Ort, der nur mit indirektem Licht beschienen wird. In zwei bis drei Wochen sollte der Gummibaumschnitt Wurzeln entwickelt haben und die Abdeckung kann entfernt werden.

Luftschichtung für die Ausbreitung einer Kautschukbaumpflanze verwenden

Eine andere Art, eine Gummibaum-Pflanze zu vermehren, ist die Verwendung von Luftschichtung. Bei dieser Methode bleibt das "Schneiden" auf dem Gummibaum während der Bewurzelung.

Der erste Schritt bei der Vermehrung eines Gummibaums mit Luftschichtung besteht darin, einen Stamm zu wählen, aus dem eine neue Pflanze wird. Der Stiel sollte mindestens 12 Zoll lang sein, kann aber länger sein, wenn Sie möchten.

Als nächstes entfernen Sie alle Blätter direkt über und unter dem Bereich, in dem Sie den Stamm wühlen werden, nehmen Sie dann ein scharfes Messer und entfernen Sie sorgfältig einen 1 Zoll breiten Streifen der Rinde, der den ganzen Weg um den Stamm geht. Sie sollten einen "nackten" Ring haben, der um den Stamm der Gummibaum-Pflanze herumgeht. Entfernen Sie das gesamte Weichgewebe in diesem Ring, lassen Sie das harte Holz jedoch intakt.

Danach den Ring mit Bewurzelungshormon bestäuben und den Ring mit feuchtem Sphagnum-Moos bedecken. Befestigen Sie das Sphagnum Moos mit einer Plastikabdeckung am Stiel. Stellen Sie sicher, dass das Moos vollständig bedeckt ist. Der Kunststoff hilft, das Torfmoos auch feucht zu halten.

In zwei bis drei Wochen sollte der Stamm des Gummibaums Wurzeln am Ring entwickelt haben. Nachdem er Wurzeln entwickelt hat, den Wurzelstamm von der Mutterpflanze abschneiden und die neue Pflanze umtopfen.

Vorherige Artikel:
Gartenarbeit, oder sogar einen Garten zu genießen, ist das am weitesten entfernte von ihren Meinungen. Pflanzenpollen ist sicher der schlimmste Feind aller Allergiker. Mit etwas Planung und Forschung ist es jedoch möglich, dass Allergiker, die gegen Gartenpflanzen allergisch sind, die ganze Saison lang Anti-Allergie-Gärten schaffen und genießen können. Las
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Brombeeren anbaut, müssen Sie in Ihrem Garten suchen und den perfekten Ort für den Anbau von Brombeeren finden. Sie tun am besten bei vollem Sonnenschein, können aber etwas Schatten tolerieren. Wenn Sie sie jedoch in zu viel Schatten legen, werden sie keine Früchte produzieren. Wen
Flohkäfer sind kleine, aber zerstörerische Schädlinge in der heimischen Landschaft. Sie haben wahrscheinlich ihren Schaden in den winzigen Löchern gesehen, die auf Ihrem wertvollen Hosta oder Zierkohl verstreut sind. Es gibt viele Arten des Insekts, die eine breite Palette der Vegetation angreifen. Fl
Sunblotch-Krankheit tritt auf tropischen und subtropischen Pflanzen auf. Avocados scheinen besonders anfällig zu sein, und es gibt keine Behandlung für Sonnenbleiche, da sie mit der Pflanze ankommt. Der beste Weg ist die Vermeidung durch sorgfältige Bestandsauswahl und resistente Pflanzen. Was ist also Sonnencreme? L
Platanen, auch Londoner Platanen genannt, sind natürliche Hybriden, die in Europa in freier Wildbahn entstanden sind. Auf Französisch heißt der Baum "Platane à feuilles d'érable", was Platane mit Blättern wie Eichen bedeutet. Die Platane ist ein Mitglied der Familie der Platanen und trägt den wissenschaftlichen Namen Platanus x acerifolia . Es is
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Erinnern sich an gruppierte umgedrehte Trauben und extrem duftende Traubenhyazinthen ( Muscari ), die seit langem bewundert werden. Diese altehrwürdigen Favoriten tauchen im Herbst mit grasähnlichem Laub auf und im späten Winter oder frühen Frühling explodieren sie mit kleinen kobaltblauen, glockenförmigen Blüten. Aber
Da ich ein "Nordstaatler" bin, habe ich für diejenigen unter Ihnen, die in den südlichen Teilen der Vereinigten Staaten wohnen, viel Neid erlebt; Eine längere Wachstumsperiode bedeutet, dass Sie Ihre Hände in der freien Natur für eine viel längere Zeit schmutzig machen. Außerdem können Sie in südlichen Regionen Gemüse anbauen, von denen wir in kühleren Klimazonen nur träumen können. Wachsende G