Container Grown Shasta - Pflege für Shasta Daisy Pflanzen in Töpfen



Shasta-Gänseblümchen sind schöne, mehrjährige Gänseblümchen, die 3-Zoll breite weiße Blumen mit gelben Mitten produzieren. Wenn Sie sie richtig behandeln, sollten sie den ganzen Sommer reichlich blühen. Während sie in Gartenrändern gut aussehen, sind Shasta Margeriten aus Kügelchen einfach zu pflegen und sehr vielseitig. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Shasta-Gänseblümchen in Containern anbaut.

Gewachsene Shasta Pflanzen

Können Shasta Gänseblümchen in Töpfen wachsen? Sie können es sicherlich. Sie sind tatsächlich gut an das Leben in Containern angepasst, solange Sie sie nicht austrocknen oder an die Wurzel binden.

Wenn Sie Shasta Daisy in Behälter pflanzen, stellen Sie sicher, dass Ihr Topf eine ausreichende Drainage hat, aber vermeiden Sie Terrakotta. Sie wollen nicht, dass die Wurzeln Ihrer Pflanze Wasser sind, aber Sie wollen auch nicht, dass es zu schnell auslaugt. Wählen Sie einen Kunststoff- oder glasierten Keramikbehälter, der mindestens 12 Zoll tief ist.

Wie Shasta Gänseblümchen in Containern wachsen

Pflanzen Sie sie in einer Allzweckblumenerde. Containergewachsene Shasta-Gänseblümchen bevorzugen volle Sonne, tolerieren aber auch Halbschatten.

Die Pflege von Shasta Daisy Pflanzen in Töpfen ist einfach, solange Sie sie feucht und beschnitten halten. Wenn der Oberboden trocken ist, regelmäßig gießen.

Entfernen Sie Blumen, wenn sie verblassen, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Im Herbst, nach dem ersten Frost, die Pflanze auf die Hälfte reduzieren.

Shasta Margeriten sind in den USDA-Zonen 5-9 winterhart, daher können containergewachsene Pflanzen in Zone 7 nur winterhart sein. Wenn Sie in einer kälteren Gegend leben, sollten Sie Ihre Pflanze in einer ungeheizten Garage oder im Keller überwintern und nur sehr leicht gießen.

Alle 3 oder 4 Jahre im Frühling sollten Sie Ihre Shasta Daisy Pflanze aufteilen, um zu verhindern, dass sie wurzelgebunden wird. Entfernen Sie einfach die Pflanze aus dem Topf, schütteln Sie den überschüssigen Schmutz ab und schneiden Sie den Wurzelballen mit einem gezackten Messer in vier gleichgroße Stücke, von denen jedes ein Spitzenwachstum aufweist. Pflanzen Sie jede Sektion in einen neuen Topf und lassen Sie sie wie gewohnt wachsen.

Vorherige Artikel:
Einige Bäume sind Weichholz, einige sind Hartholz. Ist das Holz von Nadelholzbäumen wirklich weniger dicht und hart als Laubbäume? Nicht unbedingt. In der Tat haben einige Laubbäume weiches Holz als Nadelhölzer. Was genau sind Weichholzbäume? Was ist Hartholz? Lesen Sie weiter, um mehr über Weichholzeigenschaften und andere Weichholzbauminformationen zu erfahren. Was s
Empfohlen
Tomaten sind eine der beliebtesten Pflanzen, um im Hausgarten zu wachsen, manchmal mit weniger als wünschenswerten Ergebnissen. Um Ihre Erträge zu steigern, können Sie versuchen, neben den Tomaten zu pflanzen. Zum Glück gibt es bei Tomaten viele geeignete Tomatenpflanzenbegleiter. Wenn Sie neu bei der Bepflanzung sind, erhalten Sie im folgenden Artikel einen Einblick in Pflanzen, die gut mit Tomaten wachsen. Be
Die Plumbago-Pflanze ( Plumbago auriculata ), auch als Kap-Plumbago oder Himmel Blume bekannt, ist eigentlich ein Strauch und in seiner natürlichen Umgebung kann 6 bis 10 Meter hoch mit einer Ausbreitung von 8 bis 10 Fuß wachsen. Es ist in Südafrika beheimatet, und wenn man dies weiß, ist das der erste Hinweis darauf, wie man ein Plumbago anbaut, und wo man es anbaut. Pl
Haben Sie jemals einen Ständer von Rohrkolben angeschaut und sich gefragt, ob die Rohrkolbenpflanze essbar ist? Die Verwendung essbarer Teile eines Rohrkolbens in der Küche ist nichts Neues, außer vielleicht der Küchenteil. Ureinwohner Amerikas geerntet rohe Cattail Pflanze für die Verwendung als Zunder, Windel Material, und, ja, Essen. Cat
Der Name "Wilder Sellerie" lässt es klingen, als ob diese Pflanze die native Version des Selleries war, den Sie in Salat essen. Das ist nicht der Fall. Wildsellerie ( Vallisneria americana ) steht in keiner Beziehung zu Gartensellerie. Es wächst normalerweise unter Wasser, wo es Unterwasserorganismen viele Vorteile bietet.
Vermicomposting ist die Schaffung von nahrhaften Kompost mit Würmern. Es ist einfach (die Würmer machen den größten Teil der Arbeit) und extrem gut für Ihre Pflanzen. Der entstehende Kompost wird oft als Wurmguss bezeichnet und es ist das, was die Würmer weggeworfen haben, wenn sie die Fetzen fressen, die sie füttern. Es is
Scotch Ginster ( Cystisus scoparius ) ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 10 Fuß hoch mit einem offenen, luftigen Wachstumsmuster aufsteigt. Trotz der Schönheit seiner leuchtend gelben Frühlingsblumen kann es leicht zerzaust aussehen, wenn es nicht richtig geschnitten wird. Das Beschneiden eines schottischen Besenstrauchs muss konservativ und in der richtigen Jahreszeit erfolgen. L