Was ist Lychee Girdling: Arbeitet Lychee Girdling



Girdling hat den Ruf, für Pflanzen ungesund zu sein. Dies ist, weil es den Fluss von Nährstoffen und Wasser zu Teilen der Pflanze unterbricht. Interessanterweise ist das Gürtelziehen bei Litschi-Bäumen eine übliche Praxis. Hat Litschi-Gürtel Arbeit? Der Prozess führt zu höheren Renditen, wenn er zur richtigen Zeit des Jahres erfolgt, aber es wird nicht als konsistente Praxis empfohlen. Erfahren Sie, wann und wie Sie eine Litschi für eine höhere Produktivität gürten, ohne die Pflanze dauerhaft zu schädigen.

Was ist Lychee Girdling?

Litschi-Produktion ist in vielen Teilen der Welt ein großes Geschäft. Die subtropischen Pflanzen gedeihen in gemäßigten bis warmen Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die attraktiven Früchte ähneln fast einer Beere und sind tatsächlich Mitglieder der Familie der Seifengewächse. Die Früchte, die wegen ihrer überreifen Oberfläche als überreife Litschi-Nüsse bezeichnet werden, entwickeln sich aus unauffälligen, kleinen, grünlich-weißen Blüten. Laut Lychee Gürtel Informationen, wird die Methode mehr dieser kleinen Blüten auftreten.

Einige Studien deuten darauf hin, dass der Gürtel, der früh im Herbst gemacht wird, Blüten und damit Früchte auf Litschi-Bäumen fördern kann. Gürteln später in der Saison scheint diesen Flush nicht zu fördern. Es scheint am effektivsten bei Bäumen zu sein, die in der vorherigen Saison schlechte Ernten hatten, aber nicht auf Bäume, die Bäume tragen.

Ein konsistenter Gürtel wird wichtige Nährstoffe, Nahrung und Wasser in Teile des Baumes stürzen und negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Baumes haben. Es ist eine Praxis, die für Pflanzen reserviert ist, die schlecht funktionieren und nicht als nützlich erachtet werden, wenn die Ernte nicht niedrig ist.

Wie funktioniert Lychee Girdling?

Pflanzen blühen und fruchten am besten, wenn sie sich bedroht fühlen. Niedrige Lebenskraft, ungenügende Feuchtigkeit und andere solche Bedingungen werden dem Baum eine Nachricht senden, dass seine Anzahl hoch sein kann, und erzwingen, dass er versucht, sich zu reproduzieren. Das Ergebnis sind erhöhte Blüten, Früchte und Samen in der Hoffnung, dass einige davon erfolgreich keimen werden.

Gürteln ist, wenn Sie in die Rinde eines Zweiges schneiden und das Kambium durchtrennen, welches der Lebensversorgungskanal für Nährstoffe und Wasser ist. In der Tat verhungern Sie den Zweig und zwingen ihn, um sein Leben zu kämpfen, indem Sie versuchen, sich selbst zu reproduzieren.

Wie man eine Lychee gürtet

Wählen Sie einen starken Zweig, der vom Hauptstamm stammt. Greifen Sie niemals den Stamm, da schwerwiegende gesundheitliche Folgen für die gesamte Pflanze auftreten können. Verwenden Sie eine saubere, scharfe Astsäge und schneiden Sie die Rinde so tief wie das Sägeblatt um den Ast.

Sie erstellen eine flache Rille in einem Kreis um den Stamm. Der Schnitt heilt auf natürliche Weise, verhindert jedoch, dass Pestizide oder Herbizide in den Schnitt eindringen, während der Schnitt versiegelt wird.

Der umhüllte Stamm wird mit Blumen und nachfolgenden Früchten beladen sein, aber der Rest des Baumes wird wahrscheinlich mit der gleichen Geschwindigkeit produzieren, die er ohne jegliches umhülltes Pflanzenmaterial hätte. Lychee girdling Informationen zeigen, dass der Prozess in Gebieten, die einen kühlen Winter haben, am erfolgreichsten ist.

Vorherige Artikel:
Der Anbau von Chinin Wildblumen ist ein leichtes Unterfangen und für viele Situationen geeignet. Was ist wildes Chinin? Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanzen- und Chininpflege zu erfahren. Was ist wildes Chinin? Wildes Chinin ( Parthenium integrifolim ) ist eine aufrecht wachsende, ausdauernde Wildblume aus Illinois, die in der heimischen Landschaft oft nicht zu sehen ist.
Empfohlen
In Zone 4, wo Mutter Natur selten einem Kalender folgt, blicke ich aus meinem Fenster auf die öde Landschaft eines endlosen Winters und ich denke, es scheint nicht so, als würde der Frühling kommen. Aber kleine Gemüsesamen erwachen in den Samenschalen in meiner Küche zum Leben und erwarten den warmen Boden und den sonnigen Garten, in dem sie schließlich wachsen werden. Der
Jedes Lebewesen braucht Nahrung, um zu wachsen und zu überleben, und Pflanzen sind in dieser Hinsicht wie Tiere. Wissenschaftler haben 16 verschiedene Elemente bestimmt, die für ein gesundes Pflanzenleben entscheidend sind, und Eisen ist ein kleiner, aber wichtiger Punkt auf dieser Liste. Lassen Sie uns mehr über die Funktion von Eisen in Pflanzen erfahren. W
Schmetterlingsbusch ist ein großer, schnell wachsender Strauch. Reife Pflanzen haben gewölbte, 10-12 Fuß hohe Stämme, die mit Rispen aus hellen Blüten beladen sind, die Schmetterlinge und Kolibris anlocken. Trotz seiner ornamentalen Erscheinung ist ein Schmetterlingsbusch ein zäher Strauch, der wenig menschliche Unterstützung benötigt. Die Pf
Was ist ein buartnut Baum? Wenn Sie sich nicht über die Informationen von buartnut tree informiert haben, sind Sie vielleicht mit diesem interessanten Nussproduzenten nicht vertraut. Für Informationen zu Buartnut-Bäumen, einschließlich Tipps zum Anbau von Buartnut-Bäumen, lesen Sie weiter. Buartnut Baum Informationen Was ist ein buartnut Baum? Um
Es gibt viele verschiedene Obstbäume, die in Zone 7 wachsen. Mildere Winter erlauben den Gärtnern der Zone 7, eine Anzahl von Fruchtsorten anzubauen, die für Nordgärtner nicht verfügbar sind. Zur gleichen Zeit ist Zone 7 nicht so weit südlich, dass nördlich wachsende Obstbäume in der Sommerhitze versengen und frittieren. Obstba
Wenn Sie wie ich sind und zu seltsamen und einzigartigen Dingen angezogen werden, wird es nicht viel seltsamer als Pfingstrosenblatt-Voodoo-Lilienpflanzen. Kein Mitglied der Liliengewächse, Pfingstrosen-Voodoo-Lilien, oder Amorphophallus paeoniifolius , sind Mitglieder der Familie der Aronstabgewächse.