Was ist Lychee Girdling: Arbeitet Lychee Girdling



Girdling hat den Ruf, für Pflanzen ungesund zu sein. Dies ist, weil es den Fluss von Nährstoffen und Wasser zu Teilen der Pflanze unterbricht. Interessanterweise ist das Gürtelziehen bei Litschi-Bäumen eine übliche Praxis. Hat Litschi-Gürtel Arbeit? Der Prozess führt zu höheren Renditen, wenn er zur richtigen Zeit des Jahres erfolgt, aber es wird nicht als konsistente Praxis empfohlen. Erfahren Sie, wann und wie Sie eine Litschi für eine höhere Produktivität gürten, ohne die Pflanze dauerhaft zu schädigen.

Was ist Lychee Girdling?

Litschi-Produktion ist in vielen Teilen der Welt ein großes Geschäft. Die subtropischen Pflanzen gedeihen in gemäßigten bis warmen Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die attraktiven Früchte ähneln fast einer Beere und sind tatsächlich Mitglieder der Familie der Seifengewächse. Die Früchte, die wegen ihrer überreifen Oberfläche als überreife Litschi-Nüsse bezeichnet werden, entwickeln sich aus unauffälligen, kleinen, grünlich-weißen Blüten. Laut Lychee Gürtel Informationen, wird die Methode mehr dieser kleinen Blüten auftreten.

Einige Studien deuten darauf hin, dass der Gürtel, der früh im Herbst gemacht wird, Blüten und damit Früchte auf Litschi-Bäumen fördern kann. Gürteln später in der Saison scheint diesen Flush nicht zu fördern. Es scheint am effektivsten bei Bäumen zu sein, die in der vorherigen Saison schlechte Ernten hatten, aber nicht auf Bäume, die Bäume tragen.

Ein konsistenter Gürtel wird wichtige Nährstoffe, Nahrung und Wasser in Teile des Baumes stürzen und negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Baumes haben. Es ist eine Praxis, die für Pflanzen reserviert ist, die schlecht funktionieren und nicht als nützlich erachtet werden, wenn die Ernte nicht niedrig ist.

Wie funktioniert Lychee Girdling?

Pflanzen blühen und fruchten am besten, wenn sie sich bedroht fühlen. Niedrige Lebenskraft, ungenügende Feuchtigkeit und andere solche Bedingungen werden dem Baum eine Nachricht senden, dass seine Anzahl hoch sein kann, und erzwingen, dass er versucht, sich zu reproduzieren. Das Ergebnis sind erhöhte Blüten, Früchte und Samen in der Hoffnung, dass einige davon erfolgreich keimen werden.

Gürteln ist, wenn Sie in die Rinde eines Zweiges schneiden und das Kambium durchtrennen, welches der Lebensversorgungskanal für Nährstoffe und Wasser ist. In der Tat verhungern Sie den Zweig und zwingen ihn, um sein Leben zu kämpfen, indem Sie versuchen, sich selbst zu reproduzieren.

Wie man eine Lychee gürtet

Wählen Sie einen starken Zweig, der vom Hauptstamm stammt. Greifen Sie niemals den Stamm, da schwerwiegende gesundheitliche Folgen für die gesamte Pflanze auftreten können. Verwenden Sie eine saubere, scharfe Astsäge und schneiden Sie die Rinde so tief wie das Sägeblatt um den Ast.

Sie erstellen eine flache Rille in einem Kreis um den Stamm. Der Schnitt heilt auf natürliche Weise, verhindert jedoch, dass Pestizide oder Herbizide in den Schnitt eindringen, während der Schnitt versiegelt wird.

Der umhüllte Stamm wird mit Blumen und nachfolgenden Früchten beladen sein, aber der Rest des Baumes wird wahrscheinlich mit der gleichen Geschwindigkeit produzieren, die er ohne jegliches umhülltes Pflanzenmaterial hätte. Lychee girdling Informationen zeigen, dass der Prozess in Gebieten, die einen kühlen Winter haben, am erfolgreichsten ist.

Vorherige Artikel:
Oleander ( Nerium oleander ) ist ein reichblühender Strauch, der die Landschaft in den warmen Klimazonen der USDA-Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 aufhellt. Obwohl die Pflanze winterhart und anpassungsfähig ist, kann sie verschiedene Probleme entwickeln, einschließlich Oleanderblattkringel. Wenn sich Oleanderblätter lockern, ist es Zeit, einige mögliche Gründe zu finden. Lesen
Empfohlen
Bananenminze ( Mentha arvensis 'Banane') sind eine Vielzahl von Minze mit hellem, fuzzy, lindgrünem Laub und einem ausgeprägten, sehr angenehmen Bananenaroma. Wie alle Minzpflanzen ist der Anbau von Bananenminze einfach. Lesen Sie weiter für alle Informationen über Bananenminze, die Sie benötigen, um mit dieser lustigen und ziemlich schrulligen Pflanze zu beginnen. Ban
Einer der häufigsten jährlichen Charmeure ist Eisenkraut. Verbenas produzieren reichlich Samen und werden sich in idealen Klimazonen neu sezieren. Für diejenigen, die einen anhaltenden Frost bekommen, ist es jedoch am besten, Samen zu sparen und dann im Frühjahr zu säen. Es gibt einen Trick, um Verbena-Samen zu sammeln, so dass sie gerade reif sind, aber nicht aus den Schoten gelöst haben. Den
Ameisen sind eine der am weitesten verbreiteten Insekten in und um Ihr Haus, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie ihren Weg in Ihre Topfpflanzen finden. Sie kommen auf der Suche nach Nahrung, Wasser und Schutz, und wenn die Bedingungen stimmen, können sie sich entscheiden zu bleiben. Lass uns mehr über diese lästigen Insekten erfahren und wie man Ameisen in Töpfen loswird. Am
Soweit Oleander Krankheiten gehen, sind Oleander-Knoten-Krankheiten nicht die schlimmsten. In der Tat, obwohl es Pflanzensterben verursachen kann, führt Oleanderknoten in der Tat nicht zu langfristigen Schäden oder zum Tod der Pflanze. Die Warzengallen verursachen jedoch unschönes, verzerrtes Wachstum. W
Sowohl Kriechpflox ( Phlox stoloniferais , P hlox subulata ) als auch Großer Gartenphlox ( Phlox paniculata ) sind in Blumenbeeten beliebt. Große Flecken von rosa, weiß, violett oder blau kriechenden Phlox sind ein fröhlicher Anblick im Frühjahr, wenn die meisten anderen Pflanzen gerade aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Hoh
In meinen Augen sind frisch gepflückte Bohnen der Inbegriff des Sommers. Je nach Vorliebe und Gartengröße ist die Entscheidung, Stangenbohnen oder Buschbohnen zu pflanzen, die Hauptfrage. Viele Gärtner sind der Meinung, dass Stangenbohnen einen besseren Geschmack haben, und natürlich ist ihr Lebensraum vertikal und daher für diejenigen von uns mit begrenztem Gemüsegartenraum die bessere Wahl. Sie s