Fruit Tree Grease Bands - Auftragen von Fruit Tree Grease oder Gel Bands für Insekten



Fruit Tree Fettbänder sind eine Pestizid-freie Art, Wintermotte Raupen von Ihren Birnen und Apfelbäumen im Frühjahr zu halten. Sie verwenden Obstbaumfett zur Insektenbekämpfung. Die "Fettarmbänder" am Stamm bilden eine unpassierbare Barriere, die die flügellosen Weibchen davon abhält, die Baumstämme hochzuklettern, um ihre Eier zu legen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die Fettbändchen von Obstbäumen anwenden oder wie Sie Gelbänder verwenden, lesen Sie weiter.

Obstbaumfett zur Insektenbekämpfung

Insekten benutzen Obstbäume als einen Ort, um ihre Eier zu legen und etwas zu essen. Sie können dabei Ihre wertvollen Obstbäume beschädigen. Das Auftragen von Obstbaumfett oder Fruchtbaumfettbändern ist eine Möglichkeit, diese Art von Insektenschäden zu stoppen, ohne Pestizide in den Garten zu sprühen. Es ist einfach und das Erzeugnis enthält keine Pestizide.

Sie können Obstbaumfettbänder, auch bekannt als Gelbänder, in Ihrem Gartenladen kaufen. Die Verwendung von Gel-Bändern ist nicht schwierig. Du brauchst keine besonderen Fähigkeiten, um sie um die Stämme deiner Obstbäume zu wickeln. Legen Sie sie einfach um den Stamm herum 18 Zoll über dem Boden.

Wenn die Rinde des Baumes nicht glatt ist, funktionieren Fettbänder möglicherweise nicht gut, da die Käfer unter den Bändern durch die Furchen kriechen können und weiter den Stamm hinaufkriechen. Denken Sie in diesem Fall daran, Obstbaumfett auf den Stamm aufzutragen.

Wenn Sie sich fragen, wie man Obstbaumfett aufträgt, schichten Sie es in einem Ring um den Stamm etwa 18 Zoll über dem Boden. Ein Ring aus Fett stoppt Fehler in ihren Spuren.

Jetzt wissen Sie, wie man Fruchtbaumfett auf Ihren Baum aufträgt. Sie müssen auch etwas über das richtige Timing lernen. Sie sollten Ende Oktober mit dem Auftragen von Obstbaumfett beginnen. Die Motten, die Eier in den Obstbäumen legen wollen, kommen normalerweise im November vor dem kältesten Wetter an. Sie wollen die Schutzbänder an Ort und Stelle, bevor sie in den Garten kommen.

Vorherige Artikel:
Duftkerzen und chemische Lufterfrischer sind beliebte Wege, um eine angenehme häusliche Umgebung zu schaffen, aber eine gesündere und umweltfreundlichere Wahl ist, duftende Zimmerpflanzen zu Ihrem Haus hinzuzufügen. Es gibt viele Zimmerpflanzen, deren Blüten oder Blätter angenehme Düfte in Ihr Zuhause bringen und unangenehme Gerüche überdecken. Mit Pf
Empfohlen
Der Winter-Geißblatt-Strauch ( Lonicera fragrantissima ) wurde Mitte des 19. Jahrhunderts aus China eingeführt, und seine herrlich duftenden Blüten wurden bald zu einem Liebling der Gärtner und Landschaftsgärtner. Sie können immer noch unbeaufsichtigte Stände finden, die an bröckelnden alten Gehöften und Friedhöfen gedeihen. Erfahren
Wenn Sie Südstaaten der USA besucht haben, haben Sie wahrscheinlich die schönen Kamelien bemerkt, die die meisten Gärten zieren. Kamelien sind besonders der Stolz von Alabama, wo sie die offizielle Staatsblume sind. In der Vergangenheit konnten Kamelien nur in den USA 7 oder höher angebaut werden. In
Paprika gehören zu den beliebtesten Pflanzen in Gemüsegärten, und das aus gutem Grund. Wenn sie erst einmal los sind, werden sie während der gesamten Wachstumsperiode Paprika abpumpen. So kann es wirklich herzzerreißend sein, wenn Ihre winzigen Pfeffersämlinge nicht über ihre frühen Stadien hinaus kommen, hinüberfallen und verdorren, bevor sie die Chance bekommen, einen einzelnen Pfeffer anzubauen. Dieses
Selbst wenn Sie in Ihrer Stadt japanische Zelkovas gesehen haben, kennen Sie den Namen vielleicht nicht. Was ist ein Zelkova-Baum? Es ist sowohl ein Schattenbaum als auch eine Zierpflanze, die ziemlich kalthart und sehr einfach zu wachsen ist. Für mehr japanische Zelkova-Baum-Fakten, einschließlich Informationen zum Zelkova-Baum, lesen Sie weiter.
Einer der beliebtesten Herbstklassiker sind Chrysanthemen. Diese fröhlichen Blumen sind schroffe Sonnenstrahlen, die Freude schenken, während die eisigen Finger des Winters den Sommer zu vertreiben beginnen. Die meisten Mütter sind extrem kräftig und haben wenige Schädlinge und Krankheitsprobleme, aber es gibt einige Probleme, die Chrysanthemen betreffen, von denen Züchter bewusst sein sollten. Von
Kapuzinerkresse ist eine jährliche, die Sie für schönes Laub, kletternde Abdeckung und schöne Blumen wachsen können, aber es kann auch gegessen werden. Sowohl die Blüten als auch die Blätter der Kapuzinerkresse werden roh und frisch gegessen. Das Pflanzen von Kapuzinerkresse als Nahrung ist einfach, solange Sie ein paar einfache Tipps kennen. Essba