Imperator Carrot Info - Wie man Imperator Karotten anbaut



Karotten stammen ungefähr im 10. Jahrhundert aus Afghanistan und waren einst lila und gelb, nicht orange. Moderne Karotten bekommen ihre leuchtend orange Farbe von B-Carotin, das im menschlichen Körper in Vitamin A umgewandelt wird, notwendig für gesunde Augen, allgemeines Wachstum, gesunde Haut und Widerstand gegen Infektionen. Heute ist die am häufigsten gekaufte Karotte die Imperator Karotte. Was sind Imperator Karotten? Lesen Sie weiter, um einige Informationen über Imperator-Karotten zu erfahren, darunter, wie man Imperator-Karotten im Garten anbaut.

Was sind Imperator Karotten?

Sie kennen die "Baby" -Marotten, die Sie im Supermarkt kaufen, die Sorte, die die Kinder lieben? Das sind eigentlich Imperator Karotten, wahrscheinlich sind es auch die normalen Karotten, die Sie bei den Lebensmittelhändlern kaufen. Sie sind tief orange in der Farbe, zu einem stumpfen Punkt verjüngt und etwa 15-18 cm lang; der Inbegriff der perfekten Karotte.

Sie sind etwas grob und nicht so süß wie andere Karotten, aber ihre dünne Haut macht sie einfach zu schälen. Da sie weniger Zucker enthalten und eine etwas zähere Textur aufweisen, lagern sie auch besser als andere Karottensorten und sind damit die am häufigsten in Nordamerika verkaufte Karotte.

Imperator Karotte Info

Die ursprüngliche 'Imperator' Karotte wurde 1928 von Associated Seed Growers als stabilisierte Kreuzung zwischen 'Nantes' und 'Chantenay' Karotten entwickelt.

Es gibt eine Reihe von Sorten von Imperator Karotte, einschließlich:

  • Apache
  • Ein Plus
  • Künstler
  • Bejo
  • Blaze
  • Johannisbrotbaum
  • Choctaw
  • Konvertieren
  • Kreuzritter
  • Adler
  • Estelle
  • Erste Klasse
  • Erbe
  • Imperator 58
  • Nelson
  • Nogales
  • Orangette
  • Orlando Gold
  • Prospektor
  • Spartan Premium 80
  • Sonnenaufgang
  • Süße

Einige, wie Imperator 58, sind Erbstückarten; einige sind hybrid, wie Avenger; Und es gibt sogar eine Sorte, Orlando Gold, die 30% mehr Carotin enthält als andere Karotten.

Wie man Imperator Karotten anbaut

Volle Sonne und lockere Erde sind die wichtigsten Zutaten beim Anbau von Imperator Karotten. Der Boden muss locker genug sein, damit sich die Wurzel richtig bilden kann; Wenn der Boden zu schwer ist, erhellen Sie ihn mit Kompost.

Die Karottensamen im Frühjahr in etwa 30 cm auseinander liegende Reihen säen und leicht mit Erde bedecken. Streichen Sie den Boden sanft über die Samen und befeuchten Sie das Bett.

Imperator Karottenpflege

Wenn die wachsenden Sämlinge des Imperators etwa 8 cm hoch sind, dünnt sie bis zu 8 cm auseinander. Halten Sie das Bett jäte und konsequent bewässert.

Düngen Sie die Karotten nach ca. 6 Wochen nach dem Auflaufen leicht. Verwenden Sie einen stickstoffreichen Dünger wie 21-10-10.

Um die Karotten herumhacken, um Unkraut in Schach zu halten, vorsichtig sein, die Karottenwurzeln nicht zu stören.

Ernten Sie die Karotten, wenn die Oberseiten ungefähr einen Zoll und eine Hälfte (4 cm) über sind. Lassen Sie diese Art von Karotte nicht vollständig reifen. Wenn sie das tun, werden sie holzig und weniger schmackhaft.

Vor der Ernte den Boden einweichen, damit die Möhren leichter hochgezogen werden können. Sobald sie geerntet sind, schneiden Sie die Grüns bis etwa 1 cm über der Schulter ab. Lagern Sie diese in feuchtem Sand oder Sägemehl oder lassen Sie sie in milden Klimazonen während der Wintermonate mit einer dicken Mulchdecke im Garten liegen.

Vorherige Artikel:
Wühlmäuse gehören zu den am wenigsten diskutierten und schädlichsten Nagetieren, die in einen Garten eindringen können. Diese Nagetiere können buchstäblich einen Hof in kurzer Zeit überrennen, indem sie sich durch Pflanzenwurzeln, Zwiebeln, Stängel und Sämlinge kauen und dabei mit rasender Geschwindigkeit multiplizieren. Dies kan
Empfohlen
Wichita Blue Wacholderbäume haben eine attraktive breite Pyramidenform, die gut in einem Bildschirm oder Hecke funktioniert. Mit wunderschönen silberblauen Blättern, die das ganze Jahr über blühen, machen diese Sorten überall dort Sinn, wo sie gepflanzt werden. Für weitere Wichita Blue Wacholder Informationen, einschließlich Tipps, wo Wichita Blue Wacholder wachsen, lesen Sie weiter. Wichit
Fingerhut ( Digitalis purpurea ) sät leicht im Garten, aber Sie können auch Samen von reifen Pflanzen sparen. Sammeln von Fingerhut Samen ist eine gute Möglichkeit, neue Pflanzen für die Anpflanzung in anderen Bereichen oder für den Austausch mit Gartenarbeit Familie und Freunden zu propagieren. Les
Jeder kennt das alte Sprichwort: April-Duschen bringen May-Blumen. Leider lernen viele Gärtner auch, dass kühle Temperaturen und Frühlingsregen, gefolgt von sommerlicher Hitze, Pilzkrankheiten hervorrufen können. Eine solche Krankheit, die in der Wärme des Hochsommers gedeiht, die auf nasses Frühlingswetter folgt, ist der Alternaria-Blattfleck auf Kürbisgewächsen. Kürbis
Auf der Federal Noxious Weed List im Jahr 1995 platziert, sind tropische Soda-Apfel-Unkräuter extrem invasive Unkräuter, die sich schnell durch die Vereinigten Staaten ausbreiten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Steuerung. Was ist Tropical Soda Apfel? Das in Brasilien und Argentinien heimische tropische Soda-Apfelkraut gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae), die auch Auberginen, Kartoffeln und Tomaten enthält. Dies
Aucuba ist ein schöner Strauch, der im Schatten fast zu glitzern scheint. Das Vermehren von Aucuba-Stecklingen ist ein Kinderspiel. In der Tat ist Aucuba eine der einfachsten Pflanzen, die aus Stecklingen wachsen. Es wurzelt leicht im Wurzelmedium oder in einem Glas Wasser, und Sie brauchen keine Wurzelhormone oder ein teures Vernebelungssystem.
Viele Menschen sind begeistert, dass sie Bananenschalen als Dünger verwenden können. Die Verwendung von Bananenschalen im Kompost ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Kompostmix sowohl organisches Material als auch einige sehr wichtige Nährstoffe hinzuzufügen. Zu lernen, Bananenschalen zu kompostieren, ist einfach, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie Bananen in Kompost legen. Die