Indoor Pitcher Pflanzenpflege: Tipps zum Anbau von Pitcher Plant als Zimmerpflanze



Kannenpflanzen sind faszinierende fleischfressende Pflanzen, die überraschend an die Innenumgebung angepasst werden können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es viele Arten von Kannenpflanzen mit vielen verschiedenen Bedürfnissen gibt, und einige Sorten können ein wenig auf der pingeligen Seite sein. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen der wachsenden Kannenpflanze als Zimmerpflanze und Krug Pflanzenpflege drinnen zu lernen.

Wie man für Kannenpflanze zuhause sorgt

Licht - Wenn möglich, beziehen Sie sich auf das Etikett, das mit Ihrer Kannenpflanze geliefert wurde, da die Sonnenlichtanforderungen je nach Tierart variieren. Einige erfordern volle Sonneneinstrahlung und benötigen möglicherweise zusätzliche Beleuchtung das ganze Jahr über, während Arten, die aus dem Boden des Regenwaldes stammen, gefiltertes Licht benötigen. Wenn Sie sich der Sorte nicht sicher sind, stellen Sie Ihre Pflanze in mäßiges bis helles Licht und vermeiden Sie direktes, intensives Sonnenlicht. Wenn sich die Blätter gelb verfärben oder die Blattränder braun oder versengt aussehen, bewege die Pflanze in ein niedrigeres Licht.

Wasser - Wenn Sie eine Kannenpflanze drinnen wachsen lassen, füllen Sie Wasser nach Bedarf, um die Blumenerde feucht, aber nicht durchnässt zu halten. Lassen Sie den Topf nach dem Gießen gründlich abtropfen und lassen Sie den Topf nicht im Wasser stehen, da feuchter Boden die Pflanze verderben kann. Am wichtigsten ist, dass Kannenpflanzen gegenüber den Chemikalien in Leitungswasser empfindlich sind und stark von destilliertem Wasser oder Regenwasser profitieren.

Temperatur - Die Pflege von Indoor-Krugpflanzen erfordert im Allgemeinen warme Temperaturen zwischen 18 und 27 C. Lesen Sie das Pflege-Tag jedoch, da einige Sorten sehr warme Nächte bevorzugen, während andere kühlere Nachttemperaturen zwischen 45 und 65 F. benötigen. 7-18 C.)

Blumenerde - Topfpflanzen tolerieren eine breite Palette von Blumenerden, solange die Mischung relativ nährstoffarm ist und eine hervorragende Drainage bietet. Viele Gärtner bevorzugen eine Kombination aus halbem Perlit und halbtrockenem Sphagnum-Moos. Sie können auch eine Mischung aus halb scharfem Sand oder Perlit und halbem Torfmoos verwenden. Vermeiden Sie regelmäßige kommerzielle Mischungen, die zu reichhaltig sind.

Fütterung - Kannenpflanzen benötigen im Allgemeinen keinen zusätzlichen Dünger, obwohl Sie die Pflanzen im Frühling und Sommer mit einer sehr verdünnten Düngerlösung beschlagen können (Mischen Sie nicht mehr als ¼ bis ½ Teelöffel pro Gallone mit einem wasserlöslichen Dünger für Bromelien oder Orchideen) . Ihre erwachsene Kannenpflanze wird glücklich sein, wenn sie jeden Monat ein paar Insekten fangen kann. Wenn in Ihrem Haus keine Insekten herumfliegen, stellen Sie ab und zu ein frisch abgetötetes Insekt zur Verfügung (keine Insektizide!). Verwenden Sie nur kleine Fehler, die leicht in die Krüge passen. Überfüttern Sie nicht, und seien Sie nicht versucht, Ihren Pflanzen Fleischstücke zu geben. Denken Sie daran, dass fleischfressende Pflanzen einen sehr geringen Nährstoffbedarf haben und zu viel Nahrung oder Dünger tödlich sein kann.

Vorherige Artikel:
Echinacea stammt aus den USA und ist seit Jahrhunderten eine beliebte Wildblume und wertvolles Kraut. Lange bevor Siedler nach Nordamerika kamen, wuchsen die Ureinwohner Amerikas und nutzten Echinacea als pflanzliches Heilmittel gegen Erkältungen, Husten und Infektionen. Echinacea, auch Sonnenhut genannt, ist seit Jahrhunderten wild und zufrieden ohne menschliche Hilfe gewachsen und kann viele Jahre ohne Pflege in Ihrer Landschaft oder in Blumenbeeten wachsen.
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Manchmal hört man einen Gärtner klagend, es gibt keine Blumen auf Trompetenreben, um die sie sich sorgfältig gekümmert haben. Trompetenreben, die nicht blühen, sind ein frustrierendes und allzu häufiges Problem. Obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass Sie Ihre Trompetenranken blühen lassen, können Ihnen die folgenden Tipps helfen, zu verstehen, warum es keine Blumen auf Trompetenranken gibt und wie man eine zukünftige Trompetenranke blüht. Gründe fü
Wenn Sie ein Liebhaber aller scharfen Dinge sind, sollten Sie Ihren eigenen Meerrettich anbauen. Meerrettich ( Amoracia rusticana ) ist ein robustes mehrjähriges Kraut, das seit über 3000 Jahren beliebt ist. Meerrettichpflanzen zu ernten ist eine einfache Aufgabe und die resultierende Würze kann für bis zu 6 Wochen im Kühlschrank gelagert werden. Les
Japanische Ahornbäume sind schöne Bäume, die dem Garten Struktur und leuchtende jahreszeitliche Farbe verleihen. Da sie selten eine Höhe von 25 Fuß überschreiten, sind sie perfekt für kleine Grundstücke und Heimatlandschaften. Werfen Sie einen Blick auf japanische Ahornbäume für Zone 3 in diesem Artikel. Werden j
Die Eisenhut-Pflanze ist eine krautige Wildblume, die in Bergwiesen in der gesamten nördlichen Hemisphäre wächst. Die Pflanze hat ihren Namen von der Form des hinteren Kelchblattes, das den Mönchskutten ähnelt. Auch bekannt als Wolfsbann und Aconitum , wurde Eisenhut als Gartenzusatz beliebt wegen seiner lila / blauen Blüten und attraktiven Laub. Acon
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt alte Gartenrosen, englische Rosen und wahrscheinlich alte englische Rosen. Vielleicht sollte etwas Licht auf diese Rosen geworfen werden, um mehr über sie zu verstehen. Was sind alte englische Rosen? Die Rosen, die englische Rosen genannt werden, werden oft Austin Rosen oder David Austin Rosen genannt.
Haben Sie unschöne Knoten an Ihren Kreppmyrten bemerkt? Knoten auf Kreppmyrten sind in der Regel das Ergebnis eines unsachgemäßen Beschneidens. In diesem Artikel wird erläutert, wie Knoten verhindert werden können und was dagegen zu tun ist, wenn sie angezeigt werden. Das Schneiden von Kreppmyrtenknoten löst das Problem nicht. Wenn