Was ist eine Ponderosa Zitrone: Erfahren Sie mehr über Ponderosa Lemon Growing



Ein interessanter Zitrusbaum ist die Zwerg-Ponderosa-Zitrone. Was macht es so interessant? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was eine Ponderosa Zitrone ist und alles über Ponderosa Zitronenanbau.

Was ist eine Ponderosa Zitrone?

Ponderosa Zitronen stammen von einem zufälligen Sämling, der in den 1880er Jahren entdeckt wurde und sind höchstwahrscheinlich eine Kreuzung aus einer Zitrone und einer Zitrone. Sie wurden benannt und 1900 in die kommerziellen Baumschulen eingeführt.

Die Frucht der Zwerg-Ponderosa-Zitrone ähnelt der der Zitrone. Es trägt große, pampelmusengroße, blassgrüne Früchte mit einer dicken, gefurchten Rinde. Während die Frucht saftig ist, ist sie extrem sauer. Blühen und Fruchtbildung tritt das ganze Jahr über auf. Wie der Name schon sagt, ist der Baum klein, oben rund mit mittelgroßen Ästen, an denen große, elliptische Blätter hängen.

Gewöhnlich als Zierpflanze angebaut, obwohl die Frucht anstelle von Zitrone verwendet werden kann, hat die Ponderosa lila gefärbte Blüten. Wie alle Zitronenbäume oder Hybriden sind Ponderosa Zitronen sehr kälteempfindlich und frostempfindlich. Ponderosa Zitronenanbau sollte nur in USDA Klimazonen 9-11 oder in Innenräumen mit zusätzlichem Licht erfolgen.

Wie man einen Ponderosa Zitronenbaum pflanzt

Ponderosa Zitronen sind am häufigsten Samenbehälter auf Terrassen oder als Türverzierungen in Kalifornien und Florida gepflanzt. Es gedeiht gut in Innenräumen, solange es nicht der vollen Sonneneinstrahlung und Luftzug ausgesetzt ist. In nördlichen Regionen sollten Wachstumslampen zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Sie einen Ponderosa-Zitronenbaum pflanzen, verwenden Sie einen größeren Behälter als den, in dem er gewachsen ist. Zitrusbäume wie Lehm, der eine gute Drainage und Wurzelbelüftung ermöglicht. Eine Torfmischung aus gleichen Teilen Torfmoos, Kompost, Perlit und steriler Blumenerde sollte ausreichen. Lassen Sie 1 Zoll zwischen der Oberseite des Topfes und der Bodenoberfläche für die Bewässerung zu ermöglichen.

Wasser die Zwerg-Ponderosa Zitrone gerade genug, um den Boden zu befeuchten. Zitrusbäume mögen keine nassen Wurzeln. Bedecke einen flachen Behälter mit Kies und genug Wasser, um sie zu bedecken. Setzen Sie den Topfbaum auf sie, um zusätzliche Feuchtigkeit zu liefern, wenn Sie Ponderosa Zitrone drinnen wachsen lassen.

Ponderosa Zitronenbaumpflege

Halten Sie den Baum bewässert, aber nicht übermäßig. Ein Behälter gewachsene Zitrusfrucht kann ein oder zwei Mal pro Tag in heißen Regionen bewässert werden müssen. Lassen Sie die oberen 1 Zoll Erde während der Herbst- und Wintersaison trocknen. Halten Sie den Baum in einem Bereich zwischen 80 bis 90 Grad F. (26 bis 32 C), um Blühen und Fruchtbildung zu fördern. Befeuchten Sie die Blätter täglich mit Wasser, um Feuchtigkeit in die Luft zu geben.

Handbestäubung wird mit einem kleinen Pinsel empfohlen, wobei die Reifung der Früchte innerhalb von sechs bis neun Monaten erfolgt.

Füttern Sie den Baum während der Wachstumsperiode zweimal monatlich mit einem flüssigen Zitrusdünger. Im Ruhezustand, schneiden Sie im Herbst und Winter einmal im Monat zurück.

Zusätzliche Ponderosa Zitronenbaumpflege ist in Bezug auf den Schnitt. Schneiden Sie den Baum im frühen Frühling vor jeder Knospung. Mit sauberer, scharfer Schere alle sich kreuzenden Äste entfernen. Das Ziel ist, eine starke, dennoch offene Überdachung zu schaffen, die Luftzirkulation ermöglicht. Schnipsen Sie die Kronenspitzen einige Zentimeter zurück, um die Gesamthöhe und jegliches Wachstum zu kontrollieren, das auf dem Stamm unterhalb der untersten Zweige zu sehen ist. Entfernen Sie auch beschädigte oder tote Gliedmaßen das ganze Jahr über.

Bringen Sie den Baum für den Winter hinein, wenn die Temperaturen unter 50 ° F (10 ° C) fallen. Stellen Sie es in einen hellen Raum mit einer Tagestemperatur von 65 Grad Fahrenheit (18 Grad Celsius) und Nachttemperaturen zwischen 55-60 Grad Fahrenheit (12 bis 15 Grad Celsius).

Bewege den Baum zurück nach draußen, wenn die Nachttemperaturen über 55 ° F (12 ° C) liegen. Erlauben Sie ihm, sich im Laufe von ein paar Wochen zu akklimatisieren, indem Sie ihn tagsüber an einem warmen, schattigen Ort aufstellen und ihn nachts wieder nach drinnen bringen. Schrittweise beginnen Sie, den Baum jeden Tag mehr in die Sonne zu setzen und lassen Sie ihn für ein paar Tage aus. Wenn der Baum abgehärtet ist, sollte er in der Sonne bleiben, draußen bis zum Herbst, um dem Patio oder Deck ein erhabenes Aroma süßer Zitrusfrüchte zu verleihen.

Vorherige Artikel:
Hast du schon von Pflanzen gekitzelt, die ihnen beim Wachsen helfen? Wenn Sie jemanden sehen, der kitzelt, streichelt oder sich wiederholt biegt, könnten Sie annehmen, dass er verrückt ist. Aber diese genauen Praktiken wurden in einigen kommerziellen Gewächshäusern und Baumschulen übernommen. Indem sie Pflanzen kitzeln, nutzen diese Züchter etwas, das als Thigmomorphogenese bezeichnet wird, ein wenig bekanntes Phänomen, das beeinflusst, wie Pflanzen wachsen. "
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Viele Häuser haben Hügel und steile Ufer in ihren Höfen. Unregelmäßiges Gelände erschwert die Planung von Gärten. Natürlich ist es eine Sache, sich daran zu erinnern, dass, wenn Sie unregelmäßiges Gelände in Ihrem Garten haben, Sie den perfekten Garten für den Garten haben. Wenn Sie p
Was ist Seemeilenkilometer? Der allgemeine Name gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wohin diese Geschichte führt. Mile-a-minute-Unkraut ( Persicaria perfoliata ) ist eine super invasive asiatische Rebe, die sich in mindestens einem Dutzend Staaten von Pennsylvania nach Ohio und von Süden nach North Carolina ausgebreitet hat.
Die Drake-Ulme (auch Chinesische Ulme oder Spitz-Ulme genannt) ist eine schnellwachsende Ulme, die auf natürliche Weise ein dichtes, abgerundetes Schirmdach entwickelt. Für mehr Drake Ulme Informationen und Details zur Pflege von Drake Ulmen, lesen Sie weiter. Drake Ulmenbaum Informationen Wenn Sie sich auf Drake Ulme Informationen informieren, erfahren Sie alles über die außergewöhnlich schöne Rinde des Baumes. Es i
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Chrysanthemum Blumen sind eine klassische Ergänzung, um den Herbst Garten zu erhellen. Wachsende Mütter sind nicht kompliziert, sobald Sie die Grundlagen der Chrysanthemenpflege erlernen. Wo du lebst, wird jedoch etwas bestimmen, wie man Chrysanthemen anbaut.
Lieben Sie, in den Garten zu putzen, aber Sie leben in einer Eigentumswohnung, einer Wohnung oder einem Stadthaus? Wünschst du dir jemals, du könntest deine eigenen Paprikaschoten oder Tomaten anbauen, aber Platz ist auf deinem winzigen Deck oder Lanai eine Prämie? Eine Lösung könnte nur sein, dass die Erde im Garten arbeitet. Wen
Wenn Sie bemerkt haben, dass Baumrinde an einem Ihrer Bäume abblättert, fragen Sie sich vielleicht: "Warum reinigt sich die Rinde von meinem Baum?" Obwohl dies nicht immer Anlass zur Sorge gibt, kann es hilfreich sein, mehr darüber zu erfahren beleuchten Sie dieses Thema, damit Sie wissen, was, wenn überhaupt, dafür getan werden sollte. War