Erledige Ratten in Gärten - Kontrolltipps und Abschreckung für Ratten in Gärten



Ratten sind schlaue Tiere. Sie erforschen und lernen ständig über ihre Umgebung und passen sich schnell an Veränderungen an. Weil sie Experten im Verstecken sind, können Sie keine Ratten im Garten sehen, also ist es wichtig zu lernen, Zeichen ihrer Anwesenheit zu erkennen.

Rumpeln Ratten in Gärten?

Wühlen Ratten in Gärten? Ja. Ratten ernähren sich von Pflanzen und kauen an Verzierungen und Strukturen im Garten. Dichte Bodenbedeckungen und Hecken mit bodennahen Ästen bieten Verstecke, andere Pflanzen, Gemüse und Beeren versorgen sie mit wichtigen Nahrungsquellen.

Wo leben Ratten im Garten? Ratten leben in dichter Vegetation, die den Boden bedeckt, wie zum Beispiel englischer Efeu und Brombeerflecken, sowie unterirdische Tunnel. Sie können sie in Stapeln von Brennholz und Material wie Zeitungen und Pappe finden, die zum Recycling gestapelt werden. Baumaterialien, Komposthaufen und dicker Mulch bieten auch im Garten sichere Zufluchtsorte für Ratten.

Das Entfernen einiger der attraktivsten Verstecke wird einige Ratten abschrecken, aber es kann Gifte brauchen, um Ratten in Gärten vollständig zu eliminieren.

Abschreckung für Ratten im Garten

Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen und sich an Veränderungen anzupassen, macht das Auffinden von Abschreckungsmitteln für Ratten schwierig. Ultraschallgeräte und Abschreckungsmittel, die von blinkenden Lichtern abhängen, arbeiten für eine kurze Zeitspanne, aber die Ratten lernen bald, dass sie harmlos sind.

Gute sanitäre Einrichtungen und das Entfernen von Verstecken sind zwei Abschreckungsmittel, die dazu beitragen, die Rattenpopulation zu reduzieren, obwohl sie Ratten im Garten möglicherweise nicht vollständig eliminieren.

Erledige Ratten in Gärten

Rauch- und Gaspatronen werden manchmal gegen grabende Ratten eingesetzt, aber da Rattenbaugräben ausgedehnt sein können und mehrere Öffnungen haben, können Sie an Orten, wo Sie sie nicht erwartet haben, giftige Gase bekommen. Schließen Sie so viele Öffnungen wie möglich, bevor Sie diese Methode ausprobieren. Sie werden feststellen, dass Sie das auch tun werden, indem Sie den Bau mit Wasser überschwemmen.

Ratten vermeiden neue Dinge, daher kann es eine Weile dauern, bis Sie Ratten in Fallen fangen. Wenn Sie die Überfüllung als Teil Ihres Kontrollprogramms verwenden, entscheiden Sie, was mit den Ratten geschehen soll, die Sie im Voraus gefangen haben. Menschliches Töten ist eine gute Lösung, aber viele Menschen finden es schwierig. Die Freigabe in einem anderen Bereich löst Ihr Problem, kann jedoch Probleme für Wildtiere verursachen. Es ist bekannt, dass Ratten in einigen Gebieten die Vogelpopulationen dezimieren.

Toxische und giftige Köder sind die effektivste Art, Ratten zu kontrollieren, aber sie sind auch die gefährlichsten und am wahrscheinlichsten, Kinder, Haustiere und Wildtiere zu schädigen. Das Bundesgesetz beschränkt den Verkauf dieser Arten von Ködern auf Gel-, Paste- oder Wachsblöcke, die in gebrauchsfertigen Stationen geliefert werden; die aktiven Bestandteile sind jedoch für andere Säugetiere ebenso schädlich wie für Ratten. Schädlingsbekämpfungsexperten sind Experten in der Handhabung und Platzierung dieser Arten von Ködern.

Vorherige Artikel:
Viele von uns kennen Alpenveilchen als eine bezaubernde Blumenpflanze, die während der düsteren Wintermonate das Raumklima erhellt. Was wir jedoch vielleicht nicht wissen, ist, dass Alpenveilchen, ein Cousin der fröhlichen kleinen Primel, ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und den umliegenden Gebieten stammt. Im
Empfohlen
Achimenes longiflora Pflanzen sind verwandt mit dem Usambaraveilchen und werden auch als Heißwasserpflanzen, Muttertränen, Amorbogen und der gebräuchlichere Name der magischen Blume bekannt. Diese einheimische mexikanische Pflanzenart ist eine interessante rhizomatische Staude, die von Sommer bis Herbst Blüten bildet. Ac
Es kann schwierig sein, Pflanzen zu finden, die in Zone 4 den Winter überdauern. Es kann ebenso beängstigend sein, Pflanzen zu finden, die im Schatten gedeihen. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, sind Ihre Möglichkeiten für die Gartenarbeit in Zone 4 ziemlich gut. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflücken von winterharten Pflanzen für einen schattigen Garten zu erfahren, besonders Schattenpflanzen für Zone 4. Zone 4
Haben Sie jemals einen Baum wie Fichte gesehen, mit gesunden Nadeln an den Spitzen der Äste, aber überhaupt keine Nadeln, wenn Sie weiter unten auf den Ast schauen? Dies wird durch Nadelstichkrankheit verursacht. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel. Was ist Needle-Cast-Krankheit? Needle-Cast-Krankheiten verursachen, dass Fichten ihre älteren Nadeln "wegwerfen" und nur die jungen Nadeln an den Spitzen der Zweige behalten. D
Orchideen haben den Ruf, knifflige, schwierige Pflanzen zu sein, aber viele Orchideen sind nicht schwieriger zu wachsen als eine durchschnittliche Zimmerpflanze. Beginnen Sie mit einer "einfachen" Orchidee und lernen Sie dann die Grundlagen der wachsenden Orchideen. Sie werden in kürzester Zeit süchtig nach diesen faszinierenden Pflanzen sein.
Zone 9 Blumen sind reichlich vorhanden, sogar für schattige Gärten. Wenn Sie in dieser Zone leben, die Teile von Kalifornien, Arizona, Texas und Florida umfasst, genießen Sie ein heißes Klima mit sehr milden Wintern. Sie können auch viel Sonne haben, aber für diese schattigen Plätze Ihres Gartens haben Sie immer noch eine große Auswahl an hübschen Blüten. Blumen f
Wenn Sie Nord-Mexiko oder die südwestliche Ecke der Vereinigten Staaten besucht haben, haben Sie wahrscheinlich Ocotillo gesehen. Dramatische Pflanzen mit statuarischen, peitschenartigen Stielen, Ocotillo sind schwer zu übersehen, besonders im Frühling, wenn die langen, dornigen Stöcke mit Stacheln von feuerroten, röhrenförmigen Blüten gekippt sind. Obwoh