Was ist African Gardenia: Tipps zur Pflege für afrikanische Gardenien



Mitriostigma ist keine Gardenie, aber es hat sicher viele der Attribute der berühmten Pflanze. Mitrosigma Gardenia Pflanzen sind auch als afrikanische Gardenien bekannt. Was ist afrikanische Gardenie? Eine immer blühende, fabelhaft duftende, nicht winterharte Zimmerpflanze oder warme Klimapflanzpflanze. Wenn Sie nach immergrünen, glänzenden, glänzenden Blättern und lustigen kleinen Orangenfrüchten suchen, versuchen Sie, afrikanische Gardenien anzubauen.

Was ist afrikanisches Gardenia?

Eine sehr einzigartige und ziemlich harte Pflanze ist Mitriostigma axillare . Diese Pflanze kann in ihrer Angewohnheit zu einem kleinen Baum werden, ist aber in Containersituationen ein kleiner Busch. Eines der wichtigsten Dinge bei der Pflege afrikanischer Gardenien ist ihre Intoleranz gegenüber feuchtem Boden. Diese Pflanzen bevorzugen auch indirektes Licht oder sogar Halbschatten, da sie in bewaldeten Gebieten wachsen, in denen größere Pflanzenarten das Licht erreichen.

Afrikanische Gardenien findet man in Küsten- und Dünenwäldern vom Ostkap bis nach Mosambik. Dieser immergrüne Strauch hat eine grau-braune Rinde mit grünen Markierungen, pfeilförmige glänzende Blätter und die viel gepriesene 5-blättrige weiße duftende Blüte. Die Ein-Zoll-Blüten packen dicht die Blattachseln und sind möglicherweise das ganze Jahr über vorhanden. Tatsächlich bezieht sich der letzte Teil des wissenschaftlichen Namens axillare auf den Standort der Blumen.

Verbrauchte Blumen werden zu einer glatten, elliptischen Beere mit einer orangefarbenen Schale. Die Frucht gibt der Pflanze einen anderen Namen, Zwerg-Loquat. Mitriostigma Gardenia-Pflanzen sind in den Landwirtschaftszonen 10 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, eignen sich jedoch perfekt für den Innenbereich oder in einem Gewächshaus.

Wachsende afrikanische Gardenien

Afrikanische Gardenie kann schwer zu bekommen sein. Es ist nicht weit verbreitet in Baumschulen Katalogen, aber wenn Sie jemanden mit der Pflanze treffen, können Sie Ihre eigenen mit Sommer Stecklinge oder reife Frucht Samen beginnen.

Sammeln Sie Samen von orange gesunden Früchten und pflanzen Sie sie sofort in einer feuchten Wohnung. Setze Setzlinge um, wenn sie mehrere Zentimeter groß sind. Düngen Sie mit Flüssigfutter bei jeder Bewässerung und halten Sie die Pflanzen in mäßigem Licht.

Die Stecklinge sollten in einen Topf mit sterilem Kompost, der feucht und in indirektem Licht gehalten wird, eingesetzt werden. In der Regel wird der Steckling in etwa 4 Wochen wurzeln und kann dann transplantiert und mit guten afrikanischen Gardenia Pflegetipps angebaut werden.

Pflege für afrikanische Gardenias

Mitriostigma ist gut in gut gekauften Blumenerde mit etwas Sand gemischt. Stellen Sie in einem Behälter sicher, dass es gute Entwässerungslöcher gibt. Wenn Sie im Freien in den Boden gepflanzt werden, ändern Sie den Boden mit viel Kompost und wählen Sie einen Ort mit Schutz vor Mittag Zeit Sonne. Wählen Sie ihren Standort mit Bedacht aus, da die afrikanische Gardenie eine große Pfahlwurzel produziert, die das Umsetzen der Pflanze schwierig macht.

Bei der Pflege afrikanischer Gardenien sollte von Frühling bis Spätsommer bei jeder Bewässerung mit flüssigem Pflanzenfutter gefüttert werden.

Bewege Pflanzen in kühlen Klimazonen bis zum frühen Herbst. Im Winter, wenn die Pflanze blüht, einmal im Monat mit einer phosphorreichen Pflanzennahrung füttern. Achten Sie darauf, dass Sie den Boden oft bluten, um den Aufbau von Düngesalzen zu vermeiden.

Die Pflege afrikanischer Gardenien ist recht einfach, da sie keine signifikanten Schädlings- oder Krankheitsprobleme haben. Solange Sie den Boden ein wenig auf der trockenen Seite halten und die Pflanze vor harten Sonnenstrahlen schützen, werden Sie einen langlebigen Duftblüher in Ihrem Haus oder Ihrer Landschaft haben.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hosta-Pflanzen sind beliebte Stauden, die wegen ihres Laubs angebaut werden. Im Allgemeinen leiden diese sorglosen Pflanzen, die an schattigen Standorten gedeihen, nur unter geringen Problemen. Gelegentlich treten jedoch Probleme mit Hostas auf, weshalb es wichtig ist zu wissen, worauf Sie achten müssen, um weitere Hostas-Probleme zu behandeln oder zu verhindern.
Empfohlen
Karotten sind ein Wurzelgemüse mit einer charakteristischen langspitzigen essbaren Wurzel. Verformte Karotten können durch eine Vielzahl von Problemen verursacht werden und können gegabelt, holperig oder auf andere Weise verformt sein. Diese Karotten sind normalerweise essbar, obwohl der Kern holzig und leicht bitter werden kann. I
Johannisbeertomaten sind ungewöhnliche Tomatensorten, die von Saatgut-Sammelstellen und Lieferanten erhältlich sind, die sich auf seltene oder Erbstückfrüchte und -gemüse spezialisiert haben. Was sind Johannisbeertomaten, können Sie fragen? Sie sind einer Kirschtomate ähnlich, aber kleiner. Die Pflanzen sind das wahrscheinliche Kreuz von wilden Kirschtomatenpflanzen und entwickeln hunderte von kleinen, fingernagelgroßen Früchten. Wenn Si
Tomaten sind ein Liebling vieler Gärtner, und es braucht nur ein paar gesunde Pflanzen für eine reichliche Ernte von frischem, prallem Obst. Die meisten Menschen, die robuste Tomatenpflanzen mit gesunden Früchten anbauen, kennen die Bedeutung des Mulchens. Mulching Tomatenpflanzen ist eine gute Übung aus vielen Gründen. Las
Nagetiere mögen nicht dein Ding sein, aber der einfach zu züchtende Rattenschwanzkaktus könnte es sein. Aporocactus-Rattenschwanzkaktus ist eine epiphytische Pflanze, was bedeutet, dass er natürlich in niedrigen Bodenrissen wie Baumkronen und Felsspalten wächst. Die Pflanzen sind in Mexiko beheimatet, was bedeutet, dass der wachsende Rattenschwanzkaktus eine Indoor-Aktivität ist. Gärt
Ihre Freunde sind damit beschäftigt, sich über ihre selbstgezogenen Erdbeeren und Melonen zu rühmen, aber Sie haben viel größere Pläne. Sie wollen Nussbäume anbauen. Es ist eine große Verpflichtung, aber es kann eine große Belohnung geben, wenn Sie den Raum und die Zeit haben, sich dem Nussanbau zu widmen. Eines d
Kompostierung ist eine hervorragende Möglichkeit, Küchen- und Gartenabfälle zu reduzieren, indem sie zu etwas Sinnvollem wird. Wenn Sie einen Garten mit irgendeiner Art von Grünabfall haben, haben Sie das Zeug zum Kompost. Kompost bringt essentielle Nährstoffe zurück in den Boden und reduziert Ihren Müll um Hunderte von Pfund pro Jahr. Kompo