Japanisches Geißblatt-Unkraut: Wie man Honeysuckle in den Gärten steuert



Einheimische Geißblätter klettern auf Weinreben, die im Frühling mit schönen, duftenden Blüten bedeckt sind. Ihre nahen Cousins, japanisches Geißblatt ( Lonicera japonica ), sind invasive Unkräuter, die Ihren Garten übernehmen und die Umwelt schädigen können. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie man das einheimische Geißblatt von den exotischen Arten und Techniken der Geißblattbekämpfung unterscheidet.

Japanische Geißblatt-Unkraut-Info

Japanisches Geißblatt wurde 1806 in den USA als Bodendecker eingeführt. Vögel liebten sie und verbreiteten die Reben, indem sie die Samen fressen und in andere Gebiete transportierten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war klar, dass sich der Weinstock sowohl in offenen Feldern als auch in Wäldern ausbreiten konnte, indem er einheimische Arten verdrängte und abschattete. Einfrierender Winter Temperaturen halten die Reben in kalten, nördlichen Klimazonen in Schach, aber in den südlichen und mittleren Westen Staaten, Management von Geißblatt Unkräutern ist ein nie endendes Problem.

Japanisches Geißblatt-Unkraut unterscheidet sich leicht von einheimischen Arten. Zum Beispiel sind die meisten einheimischen Geißblätter am Stamm verwachsen, so dass sie ein Blatt bilden. Die Blätter sind im oberen Bereich normalerweise mittelgrün mit einem bläulich-grünen Farbton an der Unterseite. Japanische Geißblatt-Blätter sind getrennt, wachsen gegenüber von einander auf dem Stamm und sind überall grün.

Darüber hinaus sind die Stämme der einheimischen Arten fest, während japanische Geißblätter hohle Stämme haben. Die Beere Farbe ist auch anders, mit japanischen Geißblatt mit purpur-schwarzen Beeren und die meisten anderen Geißblatt Arten mit Beeren, die rötlich-orange sind.

Ist Geißblatt ein Unkraut?

In vielen Fällen, ob eine Pflanze ein Unkraut ist oder nicht, ist im Auge des Betrachters, aber Japanisches Geißblatt wird immer als ein Unkraut betrachtet, besonders in milden Klimaten. In Connecticut, Massachusetts, New Hampshire und Vermont gilt japanisches Geißblatt als giftiges Unkraut. Es ist eine der Top Ten invasiven Pflanzen in Georgia und eine invasive Pflanze der Kategorie 1 in Florida. In Kentucky, Tennessee und South Carolina wird es als schwere invasive Bedrohung aufgeführt.

Basierend auf Pflanzenuntersuchungen unterliegen diese Etiketten Beschränkungen, die den Import oder Verkauf der Pflanze oder ihrer Samen illegal machen. Wo es legal ist, ist es immer noch besser, es zu vermeiden. Im Garten kann Japanisches Geißblatt Ihre Pflanzen, Rasen, Bäume, Zäune und alles andere auf seinem Weg überrennen.

Wie man Honeysuckle kontrolliert

Wenn Sie nur wenige Rebstöcke haben, schneiden Sie diese im Spätsommer am Boden ab und behandeln Sie die Schnittenden mit unverdünntem Glyphosatkonzentrat (Roundup). Das unverdünnte Konzentrat ist üblicherweise 41 oder 53, 8 Prozent Glyphosat. Auf dem Etikett sollte der prozentuale Anteil von Glyphosat angegeben werden.

Wenn Sie einen großen Bestand an Geißblatt haben, mähen oder jäten Sie die Reben so nah wie möglich am Boden. Lassen Sie sie aussprossen und sprühen Sie die Sprossen mit einer 5% igen Lösung von Glyphosat. Sie können die Lösung herstellen, indem Sie 4 Unzen Konzentrat in einer Gallone Wasser mischen. Sprühen Sie vorsichtig an einem ruhigen Tag, da das Spray jede Pflanze tötet, die es berührt.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hibiscus gelbe Blätter sind häufig und in der Regel nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Oft werden sich gelb werdende Hibiskusblätter korrigieren. In einigen Fällen ist ein Beschneiden der gesamten Pflanze notwendig. Was verursacht Hibiscus-Blätter, die gelb färben? Das H
Empfohlen
Spilanthes Zahnschmerzen Pflanze ist eine weniger bekannte Blüte in den Tropen. Technisch als Spilanthes oleracea oder Acmella oleracea bekannt , wird sein wunderlicher gebräuchlicher Name aus den antiseptischen Eigenschaften der Spilanthes-Zahnschmerzen-Pflanze gewonnen. Über Spilanthes Die Zahnschmerzen-Pflanze ist auch bekannt als Augapfel-Pflanze und Peek-a-Boo-Pflanze in Bezug auf seine Alien aussehende Blumen. D
Wir haben alle den Vers gehört: "Läutere um die Rosies herum, eine Tasche voller Sträußchen ..." Wahrscheinlich hast du diesen Kinderreim als Kind gesungen und ihn vielleicht noch einmal an deine eigenen Kinder gesungen. Dieser bekannte Kindervers stammt in England im 18. Jahrhundert, und obwohl es einige dunkle Theorien über seine ursprüngliche Bedeutung gibt, ist er bei Kindern immer noch so beliebt wie nie zuvor. Habe
Die meisten gesunden Containerpflanzen können kurze Zeiträume ohne Wasser vertragen, aber wenn Ihre Anlage stark vernachlässigt wurde, müssen Sie möglicherweise Notfallmaßnahmen ergreifen, um die Pflanze wieder gesund zu machen. Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Reparatur einer Trockenbehälteranlage. Kann
Azaleen werden oft in der Heimatlandschaft angebaut, nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer Widerstandsfähigkeit. Aber so hart wie sie sind, gibt es immer noch ein paar Krankheiten, die Azalee-Sträucher beeinflussen können. Eine davon ist die Phytophthora-Wurzelfäule. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Azalee von Phytophthora-Pilzen befallen ist, lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren. Sympt
Eschen sind beliebte und attraktive Landschaftsbäume. Allerdings ist das Beschneiden von Eschen sehr wichtig, wenn Sie gesunde, kräftige Exemplare bevorzugen. Das angemessene Zurückschneiden von Eschen hilft dabei, eine starke Verzweigungsstruktur um einen zentralen Anführer aufzubauen. Es kann auch Krankheiten reduzieren und Schädlingsschäden begrenzen. Lese
Tulpen sind winterhart und leicht zu züchten und bieten ein willkommenes frühes Zeichen des Frühlings. Obwohl sie ziemlich krankheitstolerant sind, gibt es einige häufige Tulpenkrankheiten, die den Boden oder Ihre neuen Zwiebeln beeinflussen können. Lesen Sie weiter für Informationen über Krankheiten von Tulpen. Krank