Jewelweed Wachsen: Wie man Jewelweed im Garten pflanzt



Knöterich ( Impatiens capensis ), auch beschmutztes touch-me-not genannt, ist eine Pflanze, die unter Bedingungen gedeiht, die wenige andere tolerieren, einschließlich tiefem Schatten und feuchtem Boden. Obwohl es ein einjähriges, einmal in einem Gebiet etabliertes ist, kommt es Jahr für Jahr wieder, weil die Pflanzen selbst kräftig säen. Laub, das glitzert und funkelt, wenn es nass ist, gibt dieser amerikanischen Wildblume den Namen Jewelweed. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von wilden Juwelweed-Impatiens zu erfahren.

Was ist Jewelweed?

Jewelweed ist eine Wildblume in der Impatiens-Familie, die allgemein als Einstreu jährlich angebaut wird. In freier Wildbahn können Sie dichte Kolonien von Juwelgewächsen finden, die in Entwässerungsgebieten, an Flussufern und in Mooren wachsen. Wilde juwelweed impatiens Pflanzen unterstützen Wildtiere wie Schmetterlinge, Bienen und verschiedene Arten von Vögeln, darunter viele Singvögel und Kolibris.

Jewelweed Pflanzen wachsen 3 bis 5 Meter groß und blühen vom späten Frühjahr bis zum frühen Herbst. Den orangefarbenen oder gelben Blüten mit rotbraunen Flecken folgen explosive Samenkapseln. Die Kapseln platzten bei der geringsten Berührung auf, um Samen in jede Richtung zu werfen. Diese Methode, Samen zu verteilen, führt zu dem gebräuchlichen Namen "touch-me-not".

Wie man Jewelweed pflanzt

Wählen Sie einen Standort in vollem oder teilweisem Schatten mit einem reichen, organischen Boden, der nass bleibt oder am meisten. Jewelweed toleriert mehr Sonne an Orten, wo die Sommer kühl sind. Wenn der Boden keine organische Substanz enthält, graben Sie eine dicke Schicht Kompost oder verfaulten Dünger vor dem Pflanzen ein.

Jewelweed Samen keimen am besten, wenn sie für mindestens zwei Monate im Kühlschrank gelagert werden, bevor sie im Freien pflanzen. Streuen Sie die Samen über die Oberfläche des Bodens, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Sie brauchen Licht zum Keimen, also vergraben Sie die Samen nicht und bedecken Sie sie nicht mit Erde. Wenn die Sämlinge auftauchen, düngen Sie sie auf 6 bis 8 Zoll auseinander, indem Sie überschüssige Sämlinge mit einer Schere ausschneiden.

Jewelweed Pflanzenpflege

Jewelweed Pflanzenpflege ist einfach. In Gebieten, in denen der Boden nass bleibt, ist es wenig pfleglich. Ansonsten Wasser oft genug, um den Boden feucht zu halten und einen dicken Mulch aufzutragen.

Die Pflanzen brauchen keinen Dünger in sattem Boden, aber Sie können im Sommer eine Schaufel Kompost hinzufügen, wenn sie nicht gut wachsen.

Einmal etabliert, entmutigt das dichte Pflanzenwachstum Unkraut. Bis dahin, ziehen Sie das Unkraut nach Bedarf.

Vorherige Artikel:
Das Sammeln und Lagern von Saatgut ist wirtschaftlich und eine hervorragende Möglichkeit, die Verbreitung einer schwer zu findenden Pflanze fortzusetzen. Die Lagerung von Samen erfordert kühle Temperaturen, wenig Feuchtigkeit und wenig Licht. Wie lange halten Samen? Jeder Samen ist anders, so dass die genaue Zeit für die Lagerung von Samen variieren wird, aber wenn sie richtig gemacht wird, dauert die meiste Zeit mindestens eine Saison. H
Empfohlen
Selbst die besten Gärtner finden vielleicht eine saftige Pflanze, die plötzlich auf ihnen stirbt. Während dies sicherlich beunruhigend ist, ist es in einigen Fällen völlig natürlich und hat durch keinen Mangel an Aufmerksamkeit stattgefunden. Die Pflanze könnte monocarpic sein. Was sind monokulare Sukkulenten? Lesen
Viele unerfahrene Gärtner denken, dass die Schritte zum Keimen von Samen für alle Samen gleich sind. Das ist nicht der Fall. Zu wissen, was der beste Weg ist, Samen zu keimen, hängt davon ab, was Sie zu züchten versuchen, und wie man Samen erfolgreich keimen kann, ist sehr unterschiedlich. In diesem Artikel finden Sie nicht die Schritte der Samenkeimung für die Samen, die Sie haben. Was
Rosmarin ist traditionell eine Pflanze mit warmem Klima, aber Agronomen sind damit beschäftigt, kaltharte Rosmarin-Sorten zu entwickeln, die für den Anbau in kalten nördlichen Klimaten geeignet sind. Denken Sie daran, dass auch winterharte Rosmarinpflanzen von einem ausreichenden Winterschutz profitieren, da die Temperaturen in Zone 5 bis auf -20 ° C fallen können. Aus
Das Borretschkraut ist eine altmodische Pflanze, die bis zu 2 Fuß oder mehr erreichen kann. Es ist im Mittleren Osten beheimatet und hat eine alte Kriegsgeschichte als eine Verstärkung für Tapferkeit und Mut. Beim Anbau von Borretsch werden dem Gärtner Gurkenblätter für Tee und andere Getränke sowie leuchtend blaue Blüten zur Dekoration von Salaten angeboten. Alle T
Temperaturen in Zone 4 können zwischen -30 und -20 Grad Fahrenheit (-34 bis -28 C) liegen. Diese Gebiete können im Winter sehr kalt werden, haben aber oft heiße, kurze Sommer, die kältebeständige Xeriscape-Pflanzen erfordern, die Eis und Schnee überleben können, aber in der Wachstumsperiode Wasser sparen. Die P
Erdbeeren sind ein Dauerbrenner im Sommer. Ob Sie Erdbeer-Shortcake, Beeren über Eis oder einfach nur frische Beeren lieben, die Wahl der richtigen Erdbeer-Pflanzen-Typen kann Ihnen helfen, Ihren Yen für diese saftigen, roten Früchte zu befriedigen. Die Auswahl der richtigen Erdbeerfrucht für Ihre Zonen- und Standort-Situation erhöht Ihre Ernte und hält Sie für einen längeren Zeitraum in Beeren. Beginn