Joe-Pye Weed Care - wachsende Joe-Pye Weed Blumen und wann Joe-Pye Weed Pflanzen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Eupatorium purpureum oder Joe-pye-Gras, wie die meisten Leute es wissen, ist für mich weit von einem unerwünschten Gras entfernt. Diese attraktive Pflanze produziert blass rosa-violette Blüten, die von Mitte Sommer bis Herbst dauern. Es ist eine großartige Ergänzung für fast jeden Garten und ein Muss für Naturliebhaber, die mit ihrem süßen Nektar eine Vielzahl von Schmetterlingen anlockt. Wachsende Joe-pye Grasblumen sind eine wunderbare Möglichkeit, ein wenig Natur in Ihren Garten zu bringen.

Was sind Joe-Pye Weed Blumen?

Joe-pye Unkrautblumen wurden nach einem Mann aus New England benannt, der die Pflanze medizinisch nutzte, um Menschen mit Typhus zu helfen. Zusätzlich zu seinen medizinischen Eigenschaften wurden sowohl die Blüten als auch die Samen zur Herstellung von rosa oder roten Farbstoff für Textilien verwendet.

In ihrer natürlichen Umgebung können diese Pflanzen in Dickichten und Wäldern in der gesamten östlichen Hälfte von Nordamerika gefunden werden. Die Pflanzen sind winterhart von den USDA-Zonen 4-9. Sie erreichen Höhen zwischen 3 und 12 Fuß und bieten ein großes Interesse bei der Verwendung von Joe-pye Unkraut im Garten. Außerdem haben die Blüten einen leichten Vanilleduft, der beim Zerkleinern intensiver wird.

Wachsendes Joe-Pye Weed

Joe-pye-Unkräuter im Garten bevorzugen volle Sonne bis Halbschatten. Sie mögen es auch, im Durchschnitt etwas zu nasser Erde gehalten zu werden. Wachsendes Joe-pye-Unkraut toleriert sogar feuchte Bodenbedingungen, aber nicht zu trockene Standorte. In Gebieten mit heißen, trockenen Sommern sollten Sie diese Zierschönheiten in teilweise schattigen Gegenden pflanzen.

Frühling oder Herbst ist die beste Zeit, um Joe-pye Gras zu pflanzen. Aufgrund der großen Größe von Joe-pye Unkraut, macht es eine großartige Hintergrundpflanze, benötigt aber auch viel Platz zum Wachsen. In der Tat sind sie am besten auf 24-Zoll-Zentren gepflanzt, wie sie schließlich große Klumpen bilden werden. Beim Anbau von Joe-pye-Unkraut im Garten gruppieren Sie ihn mit ähnlichen Waldpflanzen und Ziergräsern.

Für diejenigen, die diese Wildblume nicht haben, die zurzeit auf Ihrem Eigentum wächst, können Sie sie normalerweise in den Baumschulen und in den Gartenmitten finden. Viele dieser Joe-pye-Unkrautpflanzen werden jedoch als E. maculatum verkauft . Dieser Typ hat mehr Laub und die Blütenköpfe als sein wildes Gegenstück. "Gateway" ist eine beliebte Sorte für Hausgärten, da es sich um eine etwas kürzere Sorte handelt.

Joe-Pye-Unkrautpflege

Bei der Pflege von Joe-pye-Gras ist wenig Pflege erforderlich. Die Pflanze genießt regelmäßige, tiefe Bewässerung und wird Hitze und Trockenheit ziemlich gut widerstehen, wenn der Boden feucht gehalten wird oder Schatten zur Verfügung gestellt wird. Eine Schicht Mulch wird helfen, Feuchtigkeit zu behalten.

Ältere Pflanzen können im frühen Frühling geteilt und neu bepflanzt werden, wenn neues Wachstum beginnt oder fällt. Wenn das Zentrum im Garten an Joe-pye-Unkraut stirbt, ist es Zeit für die Teilung. Sie müssen den gesamten Klumpen ausgraben und das Totpunktmaterial wegschneiden und wegwerfen. Sie können dann die geteilten Klumpen neu einpflanzen.

Im Spätherbst sterben die Pflanzen wieder zu Boden. Dieses tote Wachstum kann zurückgeschnitten oder über den Winter gelassen werden und im Frühling geschnitten werden.

Obwohl es nicht die am meisten empfohlene Form der Vermehrung ist, können Joe-pye-Unkrautpflanzen aus Samen gezüchtet werden. Sie erfordern eine Stratifizierung für etwa 10 Tage bei 40 ° F. (4 C.). Decken Sie die Samen nicht ab, da sie Licht für die Keimung benötigen, was im Durchschnitt etwa zwei bis drei Wochen dauert. Wurzelspäne können auch im Frühjahr genommen werden.

Vorherige Artikel:
Pfingstrosen werden seit Tausenden von Jahren kultiviert, nicht nur wegen ihrer schönen Blüten, sondern auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften. Heute werden Pfingstrosen hauptsächlich als Zierpflanze angebaut. Wenn Sie Pfingstrosen gewachsen sind, haben Sie wahrscheinlich mit Pfingstrosen Blattfleck (aka Pfingstrose Masern) irgendwann behandelt. I
Empfohlen
Die Pflege von Schädlingen im Garten muss nicht teuer oder giftig sein. Garten Sprays sind eine gute Möglichkeit, viele Probleme im Garten zu bekämpfen, ohne die Umwelt oder Ihre Brieftasche zu schädigen. Das Erlernen, wie man Insektenspray für Pflanzen macht, ist leicht zu machen und die Vorteile sind den zusätzlichen Aufwand wert. Was
Jeder fängt an, Wassermelonen in ihrem Garten anzubauen und denkt, dass die Früchte wachsen werden, sie werden es im Sommer pflücken, in Scheiben schneiden und essen. Grundsätzlich ist es so einfach, wenn Sie wissen, was Sie tun. Es gibt eine richtige Zeit, um eine Wassermelone auszuwählen, wenn die Wassermelone nicht zu reif oder unreif ist. Wan
Impatiens, auch bekannt als die Touch-me-not-Pflanze, ist eine sehr beliebte blühende Pflanze, die sich für Gartenbeete und -behälter eignet. Er ist auf Waldböden heimisch und muss im Schatten wachsen, damit er nicht von der Sonne versengt wird. Sunpatiens ist eine relativ neue Impatiens Hybride, die in voller Sonne und heißem, feuchtem Wetter gedeiht und den Bereich, in dem Gärtner impatiens Farbe verbreiten können, stark erweitert. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Morning Glory Blumen ( Ipomoea purpurea oder Convolvulus purpureus ) sind ein häufiger Anblick in vielen Landschaften und können in einer beliebigen Anzahl von Arten innerhalb der Calystegia , Convolvulus , Ipomoea , Merremia und Rivea Gattungen gefunden werden.
Trockenheit ist in vielen Teilen der Vereinigten Staaten ein ernstes Problem, und viele Hausbesitzer suchen nach attraktiven, wartungsarmen Rasen-Ersatzstoffen. Dymondia ( Dymondia margaretae ), auch als Silberteppich bekannt, ist eine Überlegung wert, wenn Sie in einem warmen Klima leben - die Verwendung von Dymondia als Grasersatz ist in den Pflanzenhärtezonen 9b bis 11 des USDA geeignet.
Zuckermais ist der Geschmack des Sommers, aber wenn Sie es in Ihrem Garten wachsen, können Sie Ihre Ernte an Schädlinge oder Krankheit verlieren. Falscher Mehltau auf Mais ist eine dieser Krankheiten, eine Pilzinfektion, die Pflanzen stört und die Ernte reduziert oder zerstört. Zu wissen, wie man Falschen Mehltau im Mais verhindert und wie man eine Infektion steuert, wenn Sie es in Ihrem Garten sehen, ist wichtig. Fa