Wie Lantana zu propagieren: Erfahren, wie Lantana aus Stecklingen und Samen wachsen



Lantanas blühen im Sommer mit großen, säulenförmigen Blüten in vielen Farben auf. Eine Gruppe von Lantana-Blüten beginnt alle eine Farbe, aber wenn die Blüten altern, ändern sie sich in verschiedene Farben, was dem Cluster eine interessante, mehrfarbige Erscheinung verleiht. Diese zarte, ausdauernde Pflanze wird als eine jährliche Pflanze in USDA-Klimazonen kühler als 9 kultiviert. Die Vermehrung dieser Pflanzen ist einfach und die folgenden Informationen werden dabei helfen.

Wie man Lantana propagiert

Lantanas, die im Garten gezüchtet werden, sind oft Hybride, daher dürfen sich vermehrende Lantana-Pflanzen aus Samen nicht in Nachkommen entwickeln, die der Mutterpflanze ähnlich sind. Um die Samen zu sammeln, ernten Sie die kleinen schwarzen Beeren, wenn sie voll reif sind und entfernen Sie die Samen von den Beeren. Reinigen Sie die Samen und lassen Sie sie ein paar Tage trocknen, bevor Sie sie in einem versiegelten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Stecklinge produzieren immer eine Pflanze genau wie die Mutterpflanze. Wenn Sie zu der Farbe oder zu anderen Eigenschaften einer bestimmten Pflanze teilweise sind, nehmen Sie Stecklinge im Frühling eher als wachsende Lantana vom Samen. Um Pflanzen bis zum Frühling in kühlen Klimazonen zu konservieren, schneiden Sie sie zurück und kippen Sie sie dann so auf, dass Sie sie drinnen über den Winter pflegen können.

Lantana aus Samen anbauen

Starten Sie Lantana Samen sechs bis acht Wochen bevor Sie sie im Freien verpflanzen. Tränken Sie die Samen für 24 Stunden in warmem Wasser, um die Samenschale zu erweichen.

Füllen Sie kleine, einzelne Töpfe innerhalb von ½ Zoll von oben mit erdlosem Saatgut Startmedium und befeuchten Sie das Medium mit Wasser. Legen Sie ein oder zwei Samen in die Mitte jedes Topfes und bedecken Sie die Samen mit 1/8 Zoll Erde.

Wenn mehr als ein Sämling hervorkommt, schneide die schwächste Pflanze mit einer Schere aus.

Wachsende Lantana aus Samen ist am einfachsten, wenn Sie den Boden gleichmäßig feucht und bei einer konstanten Temperatur zwischen 21 und 24 ° C (Tag und Nacht) halten. Eine gute Möglichkeit, die Feuchtigkeit zu erhalten, besteht darin, die Töpfe in einen Plastikbeutel zu geben und den Beutel zu versiegeln. Während die Töpfe in der Tasche sind, halten Sie sie von direktem Sonnenlicht fern. Überprüfen Sie die Töpfe oft und entfernen Sie die Tüte, sobald die Sämlinge auftauchen. Gib nicht zu früh auf - die Samen brauchen einen Monat oder länger, um zu keimen.

Wie man Lantana aus Stecklingen wachsen lässt

Die Vermehrung von Lantana-Pflanzen aus Stecklingen ist einfach. Nehmen Sie im Frühjahr Stecklinge von neuem Wachstum. Schneiden Sie 4-Zoll-Spitzen von den Stielen und entfernen Sie die unteren Blätter vom Ausschnitt, nur ein oder zwei Blätter oben lassend.

Bereiten Sie einen kleinen Topf Samen Mischung oder eine halb-halbe Mischung aus Torf und Perlit vor. Befeuchten Sie die Mischung mit Wasser und machen Sie ein Loch 2 Zoll tief in der Mitte des Topfes mit einem Bleistift.

Beschichten Sie die unteren zwei Zentimeter des Schnitts mit Bewurzelungshormon und legen Sie es in das Loch und festigen das Medium um die Basis des Ausschnitts, so dass es aufrecht steht.

Lege drei oder vier Bastelstäbe in den Boden neben dem Rand des Topfes. Lege sie gleichmäßig um den Topf herum. Legen Sie den Topfschnitt in eine Plastiktüte und versiegeln Sie die Oberseite. Die Bastelstäbe verhindern, dass die Tasche den Schnitt berührt.

Überprüfen Sie gelegentlich, ob der Boden feucht ist, aber lassen Sie den Schnitt ansonsten ungestört, bis Sie Anzeichen für neues Wachstum sehen, was bedeutet, dass der Schnitt wurzelnd ist. Das Rooten dauert drei bis vier Wochen.

Entferne den Schnitt aus dem Beutel und lege ihn in ein sonniges Fenster, bis du bereit bist, ihn im Freien zu transplantieren.

Vorherige Artikel:
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten von euch diese grünen Topsy-Turvy Tomatenbeutel gesehen haben. Es ist eine ziemlich nette Idee, aber was, wenn Sie Pfefferpflanzen auf den Kopf wachsen wollten? Es scheint mir, dass eine umgekehrte Tomate die gleiche Idee ist wie eine umgekehrte Pfefferpflanze.
Empfohlen
Das Einsparen von Tomatensamen ist eine hervorragende Möglichkeit, eine Sorte zu erhalten, die in Ihrem Garten gut funktioniert. Das Ernten von Tomatensamen sorgt auch dafür, dass Sie diese Sorte im nächsten Jahr haben werden, weil einige Arten beliebter sind als andere und zyklisch angeboten werden. E
Das Aufspüren von Blättern kann mehr bedeuten als ein kosmetisches Problem. Es gibt verschiedene Arten von Blaubeerblättchen, von denen die meisten durch verschiedene Pilze verursacht werden, die die Ernte ernsthaft beeinträchtigen können. Blaubeeren mit Blattflecken sehen oft so aus, als wären sie durch chemische Sprays oder Hagel verletzt worden, aber andere Anzeichen können helfen, Pilzkrankheiten von mechanischen oder Umweltschäden zu unterscheiden. Eine f
Gemüseanbau in Containern ist eine gute Alternative, um sie in Beete im Boden zu pflanzen. Egal, ob Sie wenig Platz haben, wenig Boden haben oder nicht wollen oder nicht bis auf den Boden, Container können genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Kohl in Behältern anbaut. W
Companion-Bepflanzung ist eine uralte Pflanztechnik, die einfach bedeutet, Pflanzen anzubauen, die sich in unmittelbarer Nähe gegenseitig nutzen. Fast alle Pflanzen profitieren von begleitenden Pflanzen und die Verwendung von Begleitpflanzen für Brokkoli ist keine Ausnahme. Was sollten Sie neben Brokkoli pflanzen?
Wenn Sie in einem kühlen Klima leben, ist der Anbau von Rüben das perfekte Gartenprojekt für Sie. Sie tolerieren nicht nur kühlere Temperaturen, sondern diese kleinen Schönheiten sind fast vollständig essbar; die Grüns sind ausgezeichnet in Salaten und die Wurzeln können gedämpft, geröstet oder gebeizt werden. Es gibt
Wenn Sie in einem warmen Klima zwischen USDA-Pflanzenhärtezonen 9 und 11 leben, ist die Winterpflege der Süßkartoffel-Rebe einfach, weil die Pflanzen im Boden das ganze Jahr über in Ordnung sind. Wenn Sie jedoch nördlich der Zone 9 leben, sollten Sie sich im Winter um Süßkartoffelreben kümmern, um ein Einfrieren zu verhindern. Lesen