Managing Henbanes - Black Henbane Weed Info und wachsende Bedingungen



Was ist schwarzes Bilsenkraut? Bilsenkraut wurde aus Europa für medizinische und dekorative Zwecke nach Nordamerika eingeführt, wahrscheinlich irgendwann im 17. Jahrhundert. Es ist dem Anbau seit dieser Zeit entgangen und wird jetzt in den meisten Vereinigten Staaten gefunden. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Pflanze zu erfahren, die von vielen Hausgärtnern verabscheut wird, aber oft von Herbalisten sehr geschätzt wird.

Bilsenkraut-Info

Bilchkraut ( Hyoscyamus niger ) zeigt große, behaarte, tief gelappte Blätter mit ausgeprägten Mittelvenen. Trichterförmige Blüten, die vom Frühjahr bis zum frühen Herbst erscheinen, sind Elfenbein oder Gelb mit tief violetten Zentren. Urnenförmige Hülsen, von denen jede Hunderte von Samen enthält, entwickeln sich entlang des Stiels und werden verteilt, wenn sich die Hülsen von den Stielen trennen.

Während des Mittelalters wurde Bilsenkraut von Zauberern benutzt, die die Pflanze in magische Zauber und Zauber integrierten. Das Potenzial dieser hochgiftigen Pflanze sollte nicht leichtfertig genommen werden, da das Einnehmen zu Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, raschem Puls, Krämpfen und Koma führen kann. Obwohl die Pflanze sowohl für Tiere als auch für Menschen gefährlich ist, neigen Nutztiere dazu, Bilsenkraut wegen seines unangenehmen Aromas zu meiden.

Die Blätter, Blüten, Zweige und Samen von Bilsenkrautpflanzen, die starke Alkaloide enthalten, werden nur unter sorgfältig kontrollierten Bedingungen als Arzneimittel verwendet.

Bilsenkraut-wachsende Bedingungen

Bilsenkraut wächst vor allem in gestörten Bereichen wie Feldern, Straßenrändern, Wiesen und Gräben. Es akzeptiert die meisten Bedingungen außer nassem, durchnässtem Boden.

Bilsenkraut ist hoch invasiv und tendiert dazu, einheimische Pflanzen zu überflügeln. Es wird in vielen Gebieten als schädliches Unkraut angesehen, einschließlich der meisten westlichen Staaten, und der Transport der Pflanze über Staatsgrenzen hinweg ist in den meisten Gebieten illegal.

Henbanes führen

Ziehen Sie Sämlinge und Jungpflanzen mit Handschuhen, um Ihre Haut vor Reizstoffen in den Blättern zu schützen. Seien Sie beharrlich und ziehen Sie weiter Sämlinge, wie sie erscheinen, da Samen im Boden für bis zu fünf Jahre bestehen können. Verbrennen Sie die Pflanzen oder entsorgen Sie sie in versiegelten Plastiktüten.

Sie können den Boden auch kultivieren, bevor sich Samen entwickeln, aber der Anbau muss jedes Jahr wiederholt werden, bis die Pflanze eliminiert ist. Das Mähen der Pflanze, um die Entwicklung von Samenhülsen zu verhindern, ist ebenfalls wirksam.

Große Felder von Bilsenkraut im Bereich oder Weideland werden oft mit Produkten behandelt, die Metsulfuron, Dicamba oder Picloram enthalten. Einige Chemikalien erfordern möglicherweise ein Tensid, um an den haarigen Blättern zu haften.

Vorherige Artikel:
Fingerhut-Pflanzen sind Biennalen oder kurzlebige Stauden. Sie werden häufig in Bauerngärten oder Staudenrabatten verwendet. Oft werden Fingerhüte wegen ihrer kurzen Lebensdauer nacheinander gepflanzt, so dass in jeder Saison eine Reihe von Fingerhutblüten blüht. Wenn man sie jedoch nicht richtig auf den Winter vorbereitet, kann man diese Nachfolgepflanzen abwerfen und den Gärtner mit leeren Lücken im Garten verlassen. Lesen
Empfohlen
Leucophyllum frutescens stammt aus der Chihuahuan-Wüste, Rio Grande, Trans-Pecos und etwas in die Edwards-Hochebene. Es bevorzugt trockene bis halbtrockene Regionen und ist für die USDA-Zonen 8-11 geeignet. Diese Pflanze trägt viele Namen, vor allem Texas Salbeibaum; Die Pflanze ist jedoch eher ein verholzender Strauch. D
Tomato Plant Suckers ist ein Begriff, der von erfahrenen Gärtnern leicht herumgeworfen werden kann, aber einen relativ neuen Gärtner hinterlassen kann, der sich am Kopf kratzt. "Was sind Sauger an einer Tomatenpflanze?" Und, genauso wichtig, "Wie man Saugnäpfe an einer Tomatenpflanze erkennt?&q
Viktorianer hatten eine Liebe für Symmetrie und Ordnung sowie Pflanzen. Viele unserer beliebten Zierpflanzen stammen heute aus viktorianischen Sammlungen. Um ihre geliebten Pflanzen zu präsentieren, entschieden sich viele Gärtner des Tages dafür, sie in den Parterre-Knotengärten auszustellen. Was ist ein Parterre-Garten? Die
Viele Menschen fragen sich oft, wann die beste Zeit für den Anbau von Tomaten ist. Die Pflanzzeit für Tomaten hängt davon ab, wo Sie leben und wie die Wetterbedingungen sind, aber es gibt einige Richtlinien, die Ihnen bei der Pflanzzeit für Ihre Region helfen können. Lesen Sie weiter, um mehr über die Antwort auf die Frage zu erfahren: "Wann sollte ich Tomaten pflanzen?"
Zucchini-Pflanzen werden von Gärtnern überall und oft zur gleichen Zeit geliebt und verachtet. Diese Sommerkürbisse eignen sich hervorragend für enge Räume, da sie reichlich produzieren, aber es ist diese üppige Produktion, die ihnen solchen Zorn verleiht. Leider für einige Züchter, Zucchini-Kürbis-Probleme, wie ausgehöhlten Zucchini, kann eine reiche Ernte schwer zu unglücklichen Passanten zu verschenken. Wenn Ihre
Vielleicht haben Sie Drachenfrüchte zum Verkauf in Ihrem Lebensmittelgeschäft gesehen. Die rote oder gelbe Kollektion von geschichteten Schuppen sieht fast wie eine exotische Artischocke aus. Im Inneren ist jedoch eine süße Masse aus weißem Fruchtfleisch und winzigen, knackigen Samen. Wenn Sie zu Hause Drachenfrüchte züchten möchten, werden Sie nicht nur mit Früchten belohnt, sondern auch mit einer beeindruckenden, sich verzweigenden Kaktusranke und leuchtenden Nachtblüten. Lies wei