Kopfsalat-Blattlaus-Information - wie man Blattläuse im Kopfsalat steuert


Blattläuse in Salat können ein echtes Ärgernis sein, sogar ein Deal Breaker, wenn Salat ist stark befallen. Die meisten Leute mögen die Idee, ein wenig mehr Protein in Form eines Käfer in ihrem Salat zu essen, und ich bin keine Ausnahme. Also, was sind Blattläuse und ist es möglich, Blattläuse im Garten zu kontrollieren? Lass es uns herausfinden.

Was sind Salatblattläuse?

Salat Blattläuse kommen in mehreren Farben von Grün über Orange bis Rosa. Die Erwachsenen haben schwarze Markierungen an ihren Beingelenken und Antennen. Einige haben auch schwarze Markierungen am Bauch und können geflügelt oder flügellos sein.

Kopfsalat-Blattlaus-Information

Die Informationen über Kopflauslaus informieren uns über ihre fruchtbare Fortpflanzung, was dem Gärtner definitiv keine Gnade ist. Blattläuse sind sowohl vivipar als auch parthenogen, was bedeutet, dass die Weibchen lebende Nachkommen ohne sexuelle Aktivität produzieren können. Nur ein paar Blattläuse in Salat werden schnell zu einem Befall, wenn sie nicht kontrolliert werden.

Das Problem ist, wie man Blattläuse kontrollieren kann. Sie sind meist schwer zu bekommen, da sie nicht nur gut getarnt sind, sondern sich auch tief in der Mitte des Salatblattes auf den zarten, neuen Blättern von Kopfsalatsorten verstecken. In lockerblättrigen Sorten, wie Butterhead, sind die Insekten leichter zu erkennen und können auf den inneren jungen Blättern gesehen werden.

Sie können auch Mengen von klebrigem Honigtau und schwarzem rußigen Mehltau sehen.

Salat Blattlaus Kontrolle

Normalerweise ist das erste, was Sie über die Bekämpfung von Blattläusen lesen, zu versuchen, sie mit einem guten Wasserstrahl abzublasen. Ich habe das versucht. Hat nie funktioniert. Okay, vielleicht hat es ein paar Insekten ausgeschaltet, aber hat nie viel für einen echten Befall getan.

Als nächstes versuche ich, entweder eine kommerzielle Insektizidseife oder eine, die ich aus Wasser und etwas Spülmittel hergestellt habe, zu spritzen. Dies wird etwas funktionieren. Besser noch, Spray mit Neem-Öl, das ein viel besseres Ergebnis geben wird. Abends sprühen, wenn die Sonne untergegangen ist, da Neem und insektizide Seife Pflanzen in direkter Sonne schädigen können. Dies ermöglicht auch, dass der Morgentau den Großteil des Öls bis zum Morgen abwaschen kann.

Sie können Ihren Salat unter den Abdeckungen beginnen, was theoretisch funktioniert. Natürlich, wenn sogar eine Blattlaus dort untergeht, könnten Sie bald eine Armee haben, die sich an Babygrüns saugt.

Marienkäfer lieben Blattläuse und können entweder gekauft werden oder Sie können blühende Jährlinge nahe der Kopfsalaternte anpflanzen, um sie natürlich anzuziehen. Auch die Larven der Blattlausfliegen und die grünen Florfliegenlarven sind Kenner von Blattläusen.

Man kann natürlich auch auf chemische Kontrollen zurückgreifen, aber da es sich um eine Nahrungsmittelernte handelt, die nicht weniger roh gegessen wird, würde ich klar weggehen. Wenn es so schlimm wird, würde ich es vorziehen, die Pflanzen herauszureißen und zu entsorgen.

Schließlich sollte der Bereich um den Salat freigehalten werden, um andere gemütliche Verstecke für Salatblattläuse zu mildern.

Vorherige Artikel:
Nichts ist frustrierender beim Kartoffelanbau, als wenn die Pflanzen plötzlich im Garten welken und sterben. Was ist Kartoffelwelke und wie kann man verwelkte Kartoffelpflanzen überhaupt verhindern? Lesen Sie weiter, um mehr über die Bekämpfung der Kartoffelwelke und ihre Ursachen zu erfahren. Was ist Kartoffelwilt? Ve
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Viele Menschen genießen kleine Küchenfensterbank Pflanzen wie Rosmarin. Obwohl sie einfach zu züchten sind, sind sie nicht ohne Fehler. Oft werden Sie feststellen, dass es Probleme mit dem Anbau von Rosmarin gibt, von denen einer ein üblicher Pilz ist. Echter Mehltau auf Rosmarin Vielleicht haben Sie ein weißes Pulver auf Ihren Rosmarinpflanzen in Ihrer Küche bemerkt. Wenn
Rosmarin ist traditionell eine Pflanze mit warmem Klima, aber Agronomen sind damit beschäftigt, kaltharte Rosmarin-Sorten zu entwickeln, die für den Anbau in kalten nördlichen Klimaten geeignet sind. Denken Sie daran, dass auch winterharte Rosmarinpflanzen von einem ausreichenden Winterschutz profitieren, da die Temperaturen in Zone 5 bis auf -20 ° C fallen können. Aus
Wacholdersträucher ( Juniperus ) verleihen der Landschaft eine gut definierte Struktur und einen frischen Duft, den nur wenige andere Sträucher erreichen können. Die Pflege von Wacholderbüschen ist einfach, da sie nie einen Schnitt benötigen, um ihre attraktive Form beizubehalten und ungünstige Bedingungen ohne Beanstandung zu tolerieren. Wer
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Duftende, auffällige Blüten im Spätsommer führen viele dazu, Tuberoseknollen zu pflanzen. Polianthes tuberosa , die auch als Polyanthus Lilie bekannt ist, hat einen starken und verlockenden Duft, der seine Popularität fördert. Clus
Davidia involucrata ist die einzige Art in der Gattung und ist ein mittelgroßer Baum, der in Westchina in Höhen von 3.600 bis 8.500 Fuß heimisch ist. Sein allgemeiner Name von Taubenbaum ist in Bezug auf seine verschiedenen Paare von weißen Hochblättern, die wie große weiße Taschentücher vom Baum baumeln und wird in der Tat manchmal als Taschentuchbaum bezeichnet. Ein De
Der Begriff "Gift" im allgemeinen Namen des Strauches Toxicodendron diversilobum sagt alles. Gifteiche Blätter sehen eher wie die Blätter aus der sich ausbreitenden Eiche aus, aber die Effekte sind sehr unterschiedlich. Ihre Haut juckt, stecht und verbrennt, wenn Sie mit dem Laub der Gifteiche in Berührung kommen. W