Leucadendron Information - Wie man eine Leucadendron-Pflanze anbaut



Leucadendrons sind erstaunlich farbenfrohe Pflanzen, die in Südafrika beheimatet sind, aber auf der ganzen Welt wachsen können. Sie sind für ihre geringen Pflegetendenzen und hellen Farben bekannt und daher eine gute Wahl für heisses Wetter und trockenheitsgefährdete Gärten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Leucadendron und den Anbau einer Leucadendron-Pflanze zu erfahren.

Leucadendron Informationen

Leucadendron-Pflanzen stammen aus Südafrika und sind Verwandte von Protea-Pflanzen. Während der griechische Name der Pflanze besser bekannt ist, ist er eigentlich eine falsche Bezeichnung. "Leukos" bedeutet Weiß und "Dendron" bedeutet Baum, aber während weiße Leucadendrons gefunden werden können, sind die Pflanzen wegen ihrer lebhaft lebendigen Farben am beliebtesten.

Jeder Stängel der Pflanze ist mit einem großen Blütenstand gekrönt - die Blüte selbst ist relativ klein, während die leuchtend gefärbten "Blütenblätter" tatsächlich Hochblätter oder modifizierte Blätter sind. Diese Blütenstände können manchmal 30 cm Durchmesser erreichen.

Leucadendron-Pflanzen haben eine strauchartige Wuchsform und erreichen gewöhnlich 1, 2-1, 8 m (4 bis 6 Fuß) hoch und breit.

Wie man ein Leucadendron anbaut

Die Pflege von Leucadendron ist nicht schwierig, solange Ihre Wachstumsbedingungen stimmen. Leucadendrons sind nicht kalthart und eignen sich nur für den Outdoor-Anbau in den USDA-Zonen 9b bis 10b. Solange die Bedingungen warm genug sind, ist die Verwendung von Leucadendrons im Garten sehr wartungsarm.

Die Pflanzen sind trockenheitstolerant und müssen nur in besonders trockenen Perioden bewässert werden. Wasser einmal pro Woche statt täglich jeden Tag. Versuchen Sie, die Blätter davon abzuhalten, nass zu werden, und stellen Sie sie so auf, dass die Blätter keine anderen Pflanzen berühren. Dies sollte helfen, Krankheiten vorzubeugen.

Pflanze deine Leucadendrons in einer gut drainierenden Stelle mit voller Sonne. Die Pflanzen benötigen keinen zusätzlichen Dünger, obwohl sie leicht sauren Boden bevorzugen. Sie können sehr stark zurückgeschnitten werden. Nach dem Blühen können Sie zurückschneiden? von dem Holzmaterial bis knapp über einen Knotenpunkt. Dies sollte neues, buschigeres Wachstum fördern.

Wenn Sie außerhalb der Klimazone leben, kann es möglich sein, Leucadendron in einem Behältnis zu halten, das im Haus überwintert werden kann, oder einfach die Pflanze als einjährig im Garten zu behandeln.

Vorherige Artikel:
Der Hemlocktannenbaum ist eine majestätische Konifere mit fein genadeltem Laub und anmutiger Form. Hemlock Rinde hat eine hohe Konzentration von Tanninen, die einige Schädlingsabwehr-Aspekte haben und Mulch aus dem Holz ist attraktiv und nützlich im Garten. Es gibt jedoch einige Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des Mulchs in der Landschaft, aber das meiste ist auf eine falsche Identität zurückzuführen. Was
Empfohlen
Wie auch immer Sie sie nennen - grüne Bohnen, Bohnen, Bohnen oder Buschbohnen, dieses Gemüse ist eines der beliebtesten Sommergemüsesorten. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Sorten, die für die meisten Regionen geeignet sind, aber trotzdem haben Bohnen ihren Anteil an Problemen - unter ihnen sind verkrüppelte Bohnenpflanzen. Lese
Sammler von Sukkulenten werden sich über Crassula-Pagodenpflanzen freuen. Aus rein architektonischer Sicht erinnert diese einzigartige Pflanze an eine Reise nach Shanghai, wo religiöse Tempel die unvorstellbaren Formen der gestapelten Architektur und erstaunliche Baukunst widerspiegeln. Red Pagoda Crassula ist eine einfach zu züchtende Pflanze, die jedem Sukkulenten-Display oder als eigenständiges Präparat einen Stempel aufdrückt. Hier
Italienisch flache Blatt Petersilie ( Petroselinum neapolitanum ) kann bescheiden aussehen, aber fügen Sie es zu Suppen und Eintopf, Aktien und Salate, und Sie fügen einen frischen Geschmack und Farbe, die das Gericht macht. Durch den Anbau von italienischer Petersilie im Garten oder in einer Blumenkiste kann der Hobbykoch den lebhaften Geschmack dieser Pflanze nutzen.
Teufelskralle stammt aus den südlichen Vereinigten Staaten. Es ist so genannt wegen der Frucht, ein langes gebogenes Horn mit spitzen Enden. Was ist Teufelskralle? Die Pflanze ist Teil einer kleinen Gattung namens Martynia , von tropischen bis subtropischen Arten, die alle eine gekrümmte oder schnabelförmige Frucht tragen, die sich in zwei Hemisphären teilt, die wie Krallen geformt sind. Di
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Sind Sie auf der Suche nach Rosenbüschen, die nur minimale Pflege für Ihren Garten benötigen? Es gibt tatsächlich viele schwer zu töten Rosen, die leicht mit wenig bis gar keine Mühe gewachsen sind. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über solche Rosenbüsche. Rosen,
Gemüsebepflanzung im Herbst ist eine großartige Möglichkeit, mehr aus einem kleinen Grundstück zu machen und einen beflaggten Sommergarten zu revitalisieren. Pflanzen, die bei kaltem Wetter wachsen, gedeihen gut im Frühling, aber im Herbst können sie noch besser werden. Karotten, Blumenkohl, Rosenkohl und Brokkoli sind tatsächlich süßer und milder, wenn sie bei kühleren Temperaturen reifen. Lesen Si