Wachsende Hopfen im Winter: Informationen über Hopfen Winterpflege



Wenn Sie Bierliebhaber sind, wissen Sie, wie wichtig Hopfen ist. Die Hausbierbrauer brauchen die beständige Versorgung der Staude, aber auch eine attraktive Spalier- oder Laubenabdeckung. Hopfen wächst aus einer mehrjährigen Krone und Stecklinge werden aus den Binsen oder Sprossen hergestellt. Hopfenpflanzen sind in den USDA-Anbauzonen 3 bis 8 winterhart. Um die Krone in den kalten Monaten am Leben zu erhalten, ist ein wenig Schutz erforderlich.

Wintering Hopfen Pflanzen ist einfach und schnell, aber die kleine Anstrengung wird die Wurzeln und Krone schützen und neue Sprossen im Frühjahr sicherstellen. Sobald Sie verstehen, wie man über Hopfenpflanzen überwintern kann, können Sie diese attraktiven und nützlichen Reben für Jahreszeit für Jahreszeit benutzen und genießen.

Hopfen-Anlagen über Winter

Sobald die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, fallen Hopfenblätter ab und die Rebe stirbt zurück. In gemäßigten Klimazonen werden die Wurzeln und die Krone selten tödlich gefriert, aber es ist am besten, in der kalten Jahreszeit sicher zu sein und die Wachstumszone zu schützen. Dies ist besonders wichtig, wenn der Frost anhält und der Winter lang ist.

Bei richtiger Vorbereitung sind Hopfen im Winter bis -20 ° C winterhart und im Frühling wieder nachwachsen. Die neuen Sprossen im Frühjahr sind jedoch sehr frostempfindlich und können getötet werden, wenn sie über Nacht eingefroren werden. Daher sollte die Hopfenpflege im Winter bei späteren Kälteeinbrüchen bis in den Frühling reichen.

Wie man Winter über Hopfen Pflanzen

Hopfen hat eine Pfahlwurzel, die 15 Fuß in den Boden reichen kann. Dieser Teil der Pflanze ist nicht von kaltem Wetter bedroht, aber die peripheren Feederwurzeln und die Krone der Rebe können abgetötet werden. Die oberen Wurzeln sind nur 8 bis 12 Zoll unter der Oberfläche des Bodens.

Eine schwere Schicht organischer Mulch mindestens 5 Zoll dick hilft, die Wurzeln vor dem Einfrieren zu schützen. Sie können auch einfach eine Kunststoffplane für die Winterdienst Hopfen Pflanze verwenden, wenn das Grün zurückgeblieben ist.

Bevor Sie mulchen, schneiden Sie die Reben zurück zur Krone. Warte bis zum ersten Frost, wenn du siehst, wie die Blätter abfallen, damit die Pflanze so lange wie möglich Sonnenenergie sammeln kann, um sie für die nächste Saison in den Wurzeln zu lagern. Die Reben neigen dazu, leicht zu keimen, also lassen Sie sie nicht auf dem Boden kompostieren.

Wenn Sie eine andere Hopfengeneration starten möchten, setzen Sie abgeschnittene Stängel um die Basis der Pflanze und bedecken Sie sie mit dem Mulch. Ziehen Sie den Mulch weg, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Im Winter ist mit Hopfen nicht viel los, da die Pflanze ruht. Diese einfache Methode hilft Ihren Hopfenpflanzen zu überwintern und ein köstliches Hausgebräu zu produzieren.

Vorherige Artikel:
Was verursacht Viburnum Blatt Curl? Wenn sich die Viburnumblätter winden, besteht eine gute Chance, dass Schädlinge dafür verantwortlich sind, und Blattläuse sind die üblichen Verdächtigen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung der durch Blattläuse verursachten Viburnum-Blattwelligkeit zu erfahren. Blattl
Empfohlen
Früher oder später wird sich jeder Gärtner in einen Kampf begeben, um seine wertvollen Sämlinge vor den neugierigen Schnauzen, Pfoten und Krallen heimischer (und wilder) Hunde zu schützen. Die Weichheit des frisch gedrehten Bodens ist eine Einladung zum Graben und ein sehr leichtes Ziel für neugierige Hunde, die nach Düften suchen, die so subtil sind, dass nur ihre empfindliche Schnauze sie erkennen kann. Die Z
Eine kräftige und schnell wachsende Rebe, Weintraube ( Parthenocissus quinquefolia ) ist eine hervorragende Pflanze für fast jede Boden- und Lichtsituation. Wachsende Weintrauben-Weinrebe sorgt für eine fast sorglose Ergänzung der Landschaft. Die Pflege von Virginia Creeper ist auf leichtes Beschneiden und Anbinden beschränkt. Erf
Radieschen sind gewöhnliches Frühlingsgemüse. Viele von uns wachsen unsere eigenen, weil sie einfach zu kultivieren sind, nur etwa 25 Tage vom Pflanzen bis zur Ernte brauchen und köstlich frisch oder gar gekocht sind. Wenn Sie Ihren Rettichhorizont erweitern möchten, versuchen Sie, schwarze Rettiche zu züchten. Lese
Oliven wurden in den letzten Jahren in den Vereinigten Staaten wegen ihrer zunehmenden Beliebtheit, speziell für die gesundheitlichen Vorteile des Fruchtöls, immer stärker angebaut. Diese steigende Nachfrage und die daraus resultierende Produktionssteigerung haben auch zu einem erhöhten Auftreten von Olivenknoten geführt. Was
Ein gesunder Bambusstand ist überraschend resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Trotzdem können gelegentlich Flecken und Verfärbungen auftreten, die auf Probleme hinweisen. Dieser Artikel hat die Antwort auf häufige Bambuspflanzenprobleme. Bambuserkrankungen vorbeugen Es ist einfacher, Bambus Pflanzenkrankheiten zu verhindern, als sie zu heilen, sobald sie greifen. Gut
Die Blattfütterung mit Kalzium (die Anwendung von Kalzium-reichem Dünger auf die Pflanzenblätter) kann den Unterschied zwischen einer Rekordernte von Tomaten zu Früchten mit Blütenendfäule oder prächtigen Granny-Smith-Äpfeln zu bitteren machen. Lassen Sie uns mehr über die Herstellung und Anwendung eines Calciumblattsprays auf Pflanzen erfahren. Warum v