Bodendecker für Hillside Gardens



Steile Hügel in der Landschaft waren schon immer ein Problem. Gras mit seinem netzartigen Wurzelsystem, das den Boden an Ort und Stelle hält, scheint der richtige Weg zu sein, aber jeder, der Rasen auf einem Hügel gemäht hat, weiß, dass es kein Picknick ist und gefährlich sein kann. Dann gibt es jene steilen Ufer, an denen nichts natürlich zu wachsen scheint. Sie können ein Schandfleck und eine Bedrohung für die Erosionskontrolle sein. Hillside-Pflanzen können die Lösung für unzählige Probleme sein.

Es gibt viele geeignete Bodenbedeckungsanlagen für die Nutzung in Hanglage. Steiler Hügelboden kann die Form von dichten Sträuchern mit tiefen Wurzeln für einen Wald haben, der zu schnell wachsenden Bodenbedeckungen für einen sonnigen Hügel aussieht. Bei der Wahl der Bodenbedeckung für einen Hügel müssen Sie die gleichen Kriterien wie für flaches Land verwenden: Sonne, Wasser und Instandhaltung. Die folgenden Listen sollen Ihnen bei der Auswahl der Bodendecke für einen Hügel helfen. Es sollte angemerkt werden, dass die meisten der folgenden Pflanzen immergrün sind und viele als invasiv gelten.

Bodenbedeckungs-Pflanzen für einen Hang

Englischer Efeu - Eine beliebte steile Hügel Bodendecker, diese Holzrebe wird wo auch immer es berührt Wurzeln. Langsam zu starten, sobald es etabliert ist, wird es schnell den Boden bedecken und Unkraut ersticken.

Variegated Goutweed - wächst etwa 6 Zoll hoch und bietet eine gute Abdeckung für große Flächen.

Immergrün oder Vinca Minor - eine nachziehende immergrüne Pflanze mit blau / lila Blumen inspirierend, ist dies eine der besten Bodendecker Pflanzen für Hang Gartenarbeit. Dicht genug, um Unkraut zu unterdrücken, ist es immer noch locker genug, um mit Narzissen und Krokus für eine spektakuläre Frühjahrsauslage durchsetzt zu werden.

Taubnessel - eine schnell wachsende Bodendecke für sonnige Hügel oder schattige Ufer. Sobald diese grüne und weiße Schönheit etabliert ist, wird sie unter widrigsten Bedingungen gedeihen.

Sträucher für Steep Hill Bodendecker

Bärentraube - heimisch im Nordwesten, kann aber in vielen Gartenzentren im ganzen Land gefunden werden. Es ist ein niedrig ausgebreiteter Immergrün mit rosa-weißen Blüten im Frühling, gefolgt von rötlichen Beeren, die Vögel lieben.

Euonymus - mehrere Prostata-Sorten, die sich als Bodendecker für einen Hügel eignen. Die Farben reichen von tiefgrün bis golden und ihre Läufer wurzeln leicht dort, wo sie den Boden berühren. Diese herrlichen Sträucher können auch mit Schatten umgehen.

Cotoneaster - ein schnell wachsender Evergreen, der jahrelang lebt und wenig Pflege benötigt. Jeder Busch kann in wenigen Jahren einen Sechs-Fuß-Kreis abdecken.

Wacholder - mehrere niedrig wachsende Sorten, die eine große Bodenbedeckung für einen Hügel bilden. In enger Nachbarschaft werden sie in ein paar Jahren eine dichte Matte bilden.

Rosen - mehrere niedrig streuende Sorten da draußen sowie immer blühende Strauchrosen. Diese Edelsteine ​​sind wartungsarm und praktisch frei von Schädlingen. Wenn sie zusammen gruppiert sind, können sie zu echten Farben werden und sollten als schnell wachsende Bodenbedeckung für sonnige Hügel betrachtet werden.

Ganz gleich, ob Sie nur auf visuelle Attraktivität oder Erosionsschutz achten, die Pflanzen in Hanglagen müssen nicht auf schwierig zu haltendes Gras oder Unkrautvernunft beschränkt sein. Mit etwas Planung kann die Bodenbedeckung für einen Hügel eine ansprechende Gartenszene schaffen, die sowohl dem Gärtner als auch den Passanten Freude bereitet.

Vorherige Artikel:
Ausdünnen von Kirschobst bedeutet das Entfernen von unreifen Früchten von einem schwer beladenen Kirschbaum. Sie verdünnen einen Obstbaum, damit sich die restlichen Früchte besser entwickeln und die Frucht für das nächste Jahr aushärten kann. Ausdünnen von Kirschbäumen ist normalerweise nicht notwendig. Wenn Ih
Empfohlen
Die Bignonia-Familie ist eine faszinierende tropische Familie, bestehend aus vielen Reben, Bäumen und Sträuchern. Von diesen ist die einzige Art, die im tropischen Afrika vorkommt, Kigelia africana oder ein Wurstbaum. Was ist ein Wurstbaum? Wenn Sie allein der Name nicht interessiert, lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über interessante Wurstbaum-Informationen über wachsende Kigelia-Wurstbäume und Wurstbaumpflege. Was
Wachsende Azoychka-Tomaten sind eine gute Wahl für jeden Gärtner, der die verschiedenen Tomatensorten bevorzugt. Dieser kann ein wenig schwieriger zu finden sein, aber es ist die Mühe wert. Dies sind produktive, zuverlässige Pflanzen, die Ihnen leckere, goldene Tomaten geben. Azoychka Tomaten Informationen Azoychka Beefsteak Tomaten sind Erbstücke aus Russland. Sie
Viele Gärtner betrachten Pfefferpflanzen als Einjährige, aber mit ein wenig Pfeffer Winterpflege drinnen, können Sie Ihre Pfefferpflanzen für den Winter behalten. Überwintern Pfeffer Pflanzen können ein wenig schwierig sein, aber wenn Sie eine Spezialität Pfeffer, vor allem Chilischoten, halten Paprika über den Winter halten ist eine gute Möglichkeit, einen Sprung Start in die Saison nächstes Jahr und erhöhen Sie die Länge der Produktionszeit Ihres Pfefferpflanze. Lies weite
Ist der Schmetterlingsbusch eine invasive Spezies? Die Antwort ist ein uneingeschränktes Ja, aber einige Gärtner sind sich dessen entweder nicht bewusst oder pflanzen es trotzdem wegen ihrer ornamentalen Eigenschaften. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Kontrolle invasiver Schmetterlingsbüsche sowie Informationen über nicht-invasive Schmetterlingsbüsche. Ist B
Wenn Sie Tomatenblattflecken bemerkt haben und die unteren Blätter sich gelb verfärbt haben, haben Sie möglicherweise eine Tomatenfäule Alternaria. Diese Tomatenkrankheit verursacht Schäden an Blättern, Stängeln und sogar an der Frucht der Pflanze. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Tomatenfäule Alternaria verursacht und wie Blattflecken behandeln. Was ver
Auf der Suche nach Reben, die in kalten Regionen wachsen, kann ein wenig entmutigend sein. Reben haben oft ein tropisches Gefühl und eine entsprechende Kälteempfindlichkeit. Es gibt jedoch eine schöne Auswahl an Reben, die auch den kalten Wintern der Zone 3 trotzen können. Lesen Sie weiter, um mehr über Reben zu erfahren, die in kalten Regionen wachsen, besonders robuste Reben für Zone 3. Ausw