Opuntia Krankheiten: Was ist Sammons Virus der Opuntie



Opuntia oder Kaktusfeigenkaktus ist in Mexiko beheimatet, wächst aber überall in seinem möglichen Lebensraum der USDA-Zonen 9 bis 11. Er wächst normalerweise zwischen 6 und 20 Fuß hoch. Gelegentlich treten Opuntie-Erkrankungen auf, und eine der häufigsten ist das Opuntia-Virus von Sammons. Lesen Sie weiter, um mehr über das Sammons-Virus des Opuntia-Kaktus zu erfahren.

Behandlung von Viren in Kakteen

Opuntia vulgaris, auch bekannt als Opuntia ficus-indica und häufiger als indische Feigenkaktus, ist ein Kaktus, der leckere Früchte produziert. Die Pads des Kaktus können auch gekocht und gegessen werden, aber die Hauptattraktion sind essbare orange bis rote Früchte.

Es gibt ein paar häufige Opuntia-Krankheiten. Das Identifizieren eines Virus in Kaktuspflanzen ist wesentlich, da einige ein viel größeres Problem darstellen als andere. Der Sammons-Virus zum Beispiel ist überhaupt kein Problem. Es kann Ihren Kaktus ein wenig seltsam erscheinen lassen, aber es beeinträchtigt nicht die Gesundheit der Pflanze und kann, je nachdem, wen Sie fragen, es ein wenig interessanter erscheinen lassen. Davon abgesehen, ist es immer besser, keine Krankheit zu verbreiten, wenn Sie helfen können.

Was ist Sammons Opuntia Virus?

Was ist Sammons Virus? Das Opuntia-Virus von Sammons kann in hellgelben Ringen, die auf den Kakteen des Kaktus erscheinen, gesichtet werden, wodurch die Krankheit der alternative Name des Ringspot-Virus ist. Oft sind die Ringe konzentrisch.

Studien zeigen, dass das Virus absolut keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit der Pflanze hat. Das ist gut, denn es gibt keine Möglichkeit, das Sammons-Virus zu behandeln. Opuntia ist der einzige bekannte Träger des Sammons-Virus.

Es scheint nicht von Insekten verbreitet zu werden, aber es wird durch den Pflanzensaft getragen. Die verbreitetste Art der Ausbreitung ist die Vermehrung des Menschen mit infizierten Stecklingen. Um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, sollten Sie Ihren Kaktus nur mit Pads vermehren, die keine Anzeichen der Krankheit aufweisen.

Vorherige Artikel:
Weideland und Rasen gleichermaßen beherbergen viele Arten von lästigen Unkräutern. Einer der schlimmsten ist Sandbur. Was ist ein Sandburgenkraut? Diese Pflanze ist ein häufiges Problem in trockenen, sandigen Böden und Flecken Rasen. Es produziert eine Samenschale, die an Kleidung, Fell und leider Haut haftet. Die
Empfohlen
Herbizid-Pflanzenschäden können in verschiedenen Formen auftreten. Dies ist in der Regel auf unbeabsichtigten Kontakt mit Chemikalien durch Abdrift oder Kontakt mit Dampf zurückzuführen. Die Erkennung einer unbeabsichtigten Herbizidverletzung kann schwierig sein, da die Symptome andere Pflanzenbedingungen nachahmen können. Ken
Der Schwung von sanft gewölbtem Laub und Rauschen, das im Wind raschelt, ist eine Augenweide und die Bereitstellung des eleganten Brunnengrases. Es gibt viele Sorten von Pennisetum , mit einer breiten Palette von Größen und Laubfarben. Gegen Ende der Saison können Sie feststellen, dass Ihr Brunnengras weiß, gebleicht und unansehnlich wird. Was
Wir alle wissen, dass die Kompostierung nicht nur ein wertvolles umweltfreundliches Werkzeug ist, mit dem Ergebnis, dass der Hausgärtner einen nährstoffreichen Bodenzusatzstoff erhält, sondern auch die monatliche Hausmüllrechnung erheblich reduziert. Was viele vielleicht nicht wissen, ist, welcher Teil dieses Mülls dem Komposthaufen hinzugefügt werden sollte oder nicht - nämlich Fleisch in Kompost zu verwenden. Lesen
Sie wissen, dass Sie im Himmel sind, wenn Sie frischen Schnittlauch zur Hand haben, um Fleisch, Käse, Saisonbrote und Suppen zu schmücken, oder einfach ihren frischen, leicht zwiebelartigen Geschmack zu einem Salat hinzufügen. Schnittlauch ist ein wesentlicher Bestandteil jedes kulinarischen Gartens und trocknet wunderbar für den Winter. We
Staghorn Farne sind bemerkenswerte Pflanzen. Sie können klein gehalten werden, aber wenn sie erlaubt werden, werden sie wirklich riesig und imposant. Ihre interessante Form, die sich aus zwei verschiedenen Arten von Wedeln zusammensetzt, sorgt für eine atemberaubende Konversation. Aber für all ihre guten Punkte, können Staghorn Farne ein wenig schwierig zu wachsen sein. Es
Die Sukkulenten zu gießen ist wahrscheinlich der wesentliche Teil des Wachstums, also wollen wir es richtig machen. Für den langjährigen Gärtner oder diejenigen, die regelmäßig Zimmerpflanzen anbauen, ist der Wasserbedarf für Sukkulenten sehr unterschiedlich und erfordert eine Änderung der Bewässerungsgewohnheiten. Denken