Lila Phytoplasma Informationen: Erfahren Sie über Hexenbesen in Fliedern



Fliederhexenbesen ist ein ungewöhnliches Wachstumsmuster, das neue Triebe in Büscheln oder Büscheln wachsen lässt, so dass sie einem altmodischen Besen ähneln. Die Besen werden durch eine Krankheit verursacht, die oft den Strauch tötet. Lesen Sie weiter für Details über Hexenbesen in Flieder.

Lila Phytoplasma

In Flieder werden Hexenbesen fast immer von Phytoplasmen verursacht. Diese winzigen einzelligen Organismen sind Bakterien ähnlich, aber im Gegensatz zu Bakterien können sie nicht in einem Labor gezüchtet werden. Da sie sie nicht isolieren konnten und man sie ohne ein leistungsfähiges Elektronenmikroskop nicht sehen kann, haben Wissenschaftler sie erst 1967 entdeckt. Viele Phytoplasmen haben noch keine richtigen wissenschaftlichen Namen oder Beschreibungen, aber wir wissen, dass sie die sind Ursache für mehrere Pflanzenkrankheiten.

Hexenbesen sind das am leichtesten zu erkennende Symptom einer Fliederphytoplasmakrankheit. Die Triebe, die den "Besen" bilden, sind kurz, eng gruppiert und wachsen fast geradeaus. Wenn Sie die Besen sehen, braucht der Strauch sofort Aufmerksamkeit.

Es gibt ein paar andere Symptome, die Sie auf die Krankheit aufmerksam machen:

  • Die Blätter an den Zweigen, aus denen der Besen besteht, bleiben grün und länger als sonst an Ästen und Stängeln befestigt. Sie können sich an die Pflanze klammern, bis sie von einem Winterfrost getötet werden.
  • Blätter auf dem Rest der Pflanze können klein, verzerrt und gelb sein.
  • Abnormale gelbe Blätter verbrennen bis zum Hochsommer braun.
  • An der Basis der Pflanze bilden sich kleine, dünne Triebe.

Behandeln von Flieder mit Hexenbesen

Hexenbesen kann nicht geheilt werden. Sträucher sterben meist einige Jahre nach dem Auftreten der ersten Besen. Sie können das Leben des Strauchs verlängern, indem Sie Zweige abschneiden, wenn andere Teile des Strauches unbeeinflusst scheinen. Wenn Sie beschneiden, sollten Sie Ihre Werkzeuge gründlich mit einer 10-prozentigen Bleichlösung oder einer 70-prozentigen Alkohollösung vor dem nächsten Schnitt desinfizieren.

Es ist am besten, einen Strauch zu entfernen, wenn die meisten oder alle Symptome zeigen. Eine frühzeitige Entfernung ist die beste Option, wenn andere Flieder in der Landschaft sind. Die Krankheit wird von Insekten übertragen, die sich vom Pflanzensaft ernähren. Ein Insekt kann das Phytoplasma bis zu zwei Jahre nach der Aufnahme übertragen.

Vorherige Artikel:
Tomaten sind eine der beliebtesten Früchte im Garten zu wachsen. Sie produzieren oft so viel Obst, dass Gärtner Schwierigkeiten haben, mit der Ernte Schritt zu halten. Unsere Arbeitsplatten und Fensterbänke füllen sich bald mit reifenden Tomaten, und wir versuchen, die Tomaten zu verwenden, zu lagern oder richtig zu lagern, bevor sie ihre Blütezeit erreichen. Von
Empfohlen
Wussten Sie, dass Sie Olivenbäume in der Landschaft anbauen können? Der Anbau von Olivenbäumen ist relativ einfach angesichts der richtigen Lage und die Pflege der Olivenbäume ist nicht zu anspruchsvoll. Lasst uns mehr darüber herausfinden, wie man Olivenbäume anbaut. Wachsende Olivenbäume Denken Sie an Olivenbäume und man sieht das warme sonnige Mittelmeer, aber Olivenbäume können auch in Nordamerika angebaut werden. Der Oliv
Jeder Gärtner kennt den fröhlichen, rundlichen Marienkäfer als Freund im Kampf gegen Ungeziefer. Weniger erkennen grüne Florfliegen im Garten, obwohl sie einem Gärtner genauso helfen, eine chemikalienfreie Lösung für Schadinsekten zu finden. Wie der Marienkäfer, sind Florfliege nützliche Insekten Ihre besten Gartenfreunde, wenn Sie Breitspektrum-Pestizide beiseite legen und sie ungehindert auf Ihren Pflanzen jagen lassen. Was sin
Japanische Schneeballbäume ( Viburnum plicatum ) sind wahrscheinlich ein Gärtner-Herz mit ihren spitzen weißen Globen von Blumenzweigen, die im Frühling schwer an den Ästen hängen. Diese großen Sträucher sehen aus, als könnten sie viel Pflege erfordern, aber die japanische Schneeballpflege ist wirklich ziemlich einfach. Lesen S
Ob Sie es mögen oder nicht, die Technologie hat ihren Weg in die Welt der Garten- und Landschaftsgestaltung gefunden. Die Nutzung von Technologie in der Landschaftsarchitektur ist einfacher als je zuvor. Es gibt viele webbasierte Programme und mobile Apps, die praktisch alle Phasen der Landschaftsgestaltung, Installation und Wartung abdecken.
" Blitz von harmlosen Blitzen, ein Nebel von Regenbogenfarben. Die polierten Sonnenstrahlen erhellen, von Blume zu Blume fliegt er . "In diesem Gedicht beschreibt der amerikanische Dichter John Banister Tabb die Schönheit eines Kolibri, der von einer Gartenblume zur nächsten flitzt. Nicht nur sind Kolibris schön, sie sind auch wichtige Bestäuber. Nu
Ob einheimisch oder exotisch, groß oder klein, einjährig oder mehrjährig, verklumpt oder grasig, Gräser können in vielen Bereichen des Gartens verwendet werden, um eine Landschaft zu erweitern oder dramatisch zu machen. Gräser können Grenzen, Hecken, Schirme bilden oder einem einheimischen Garten hinzufügen. Gräser