Was ist White Mould: Wie White Mould auf Pflanzen zu behandeln



Selbst erfahrene Gärtner können eine Krankheit oder einen Erreger im Garten bekommen, den sie nicht identifizieren oder behandeln können. Weiße Schimmelpilze sind eine dieser hinterhältigen Pilzkrankheiten, die ruhig und unbemerkt ein Pflanzbeet aufnehmen können. Was ist weiße Schimmel? Wir werden einige Informationen über weiße Schimmelpilze und Tipps zur Identifizierung und Behandlung dieser stillen, aber tödlichen Krankheit erkunden.

Weiße Form Informationen

Pilzkrankheiten treten in allen Formen und Größen auf, aber Weißschimmel ist eine der häufigsten Arten, die sich auf Nahrungsmittel und Blumenkulturen auswirkt. In der Tat betrifft es mehr als 400 Pflanzenarten mit den größten Auswirkungen auf die Wirtschaft. Die Symptome von Schimmelpilzen können viele Arten von Krankheiten nachahmen. Erst wenn Sie aus der Nähe kommen und seine Myzelien identifizieren, kann eine bestätigte Diagnose gestellt werden. Und dann ist es für diese Pflanze zu spät, und auch ihre Nachbarn können infiziert sein.

Gartengemüse und viele blühende einjährige Pflanzen werden oft von Schimmel befallen. Was ist weiße Schimmel? Zu den Symptomen von Schimmelpilzen gehören das Absterben von Blättern, Stängelwelken und weißes flaumiges Wachstum auf betroffenem Pflanzenmaterial. Dies entwickelt sich zu sklerotischen, schwarz-harten, bleistiftgroßen Strukturen an erkrankten Pflanzenteilen. Mit der Zeit tritt der Pflanzensterben auf.

Weiße Form ist am häufigsten in warmen, feuchten Bedingungen vor allem dann, wenn Pflanzen überfüllt sind und nicht rotiert wurden. Sclerotia überwintern im Boden und vermehren sich bei mildem, feuchtem Wetter. Die Sklerotien leben seit 5 Jahren im Boden. Die kranken Sporen können sogar von einem benachbarten Feld her einwehen.

Andere Namen für die Krankheit sind weißer Krebs, wässriger Weichfäule, Holzfäule, Abdämpfung, rosa Rotwilt, Kronenfäule und einige andere beschreibende Namen.

Wie man weiße Form behandelt

Diese Pilzkrankheit kann ziemlich schwierig zu behandeln sein, da die Symptome von Schimmelpilzen anfangs viele andere Pflanzenprobleme nachahmen. Sobald weiße Schimmel in einer Gartenanlage ist, erscheint es normalerweise jährlich, wegen der Fähigkeit der Spore, in gefallenem Pflanzenrückstand und -boden zu überwintern.

Blumen und geschädigtes Pflanzengewebe sind oft die ersten, die von der Krankheit besiedelt werden. Sporen verbreiten sich nicht nur durch Wind, sondern auch durch Insektenaktivität und Regenspritzern. Pflanzenmaterial, das aus der Ernte des vergangenen Jahres übrig geblieben ist, ist oft der Schuldige an anfänglichen Verunreinigungen.

Es gibt keine zugelassene Schimmelpilzbehandlung. Sobald eine Pflanze die Krankheit hat, können Sie versuchen, die Pflanze unter infiziertes Material zu schneiden und ein Fungizid anzuwenden. Es gibt jedoch nur sehr begrenzten Erfolg mit dieser Methode, es sei denn, die Krankheit ist sehr früh gefangen. Es ist am besten, die Pflanze zu entfernen und sie zu zerstören.

Weiße Schimmel verhindern

Da es keine wirksame Behandlung mit Schimmelpilzen gibt, ist es am besten zu versuchen, die Krankheit zu verhindern. Experten zur Behandlung von Schimmelpilzen schlagen eine Fruchtfolge vor und säubern Pflanzenreste der vergangenen Saison. Verwenden Sie Pflanzen, die aufrecht wachsen, anstatt auf dem Boden zu kriechen und eine ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten. Wasser am Morgen tief mit Tropfbewässerung oder Tropfbewässerung. Kompostieren Sie keine infizierten Pflanzen, da sich die meisten Kompostsituationen nicht ausreichend erhitzen, um die Sklerotien abzutöten.

Anstatt zu versuchen, eine effektive Schimmelbehandlung zu entwickeln, verwenden Sie resistente Pflanzen. Einige davon sind:

  • Pentas
  • Neuguinea Impatiens
  • Elefantenohr
  • Canna
  • Glasfaser Gras
  • Süße Flagge

Es sind auch biologische Kontrollen verfügbar. Am weitesten verbreitet ist einer, der den Pilz Coniothyrium minitans enthält. Es ist eine natürliche Kontrolle, aber nicht in einigen Staaten für den Einsatz registriert.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für einen atemberaubenden Zitrusduft im Garten können Sie mit dem Scheinorangenstrauch ( Philadelphus virginalis ) nichts falsch machen. Dieser späte, frühblühende Laubstrauch sieht toll aus, wenn er an der Grenze platziert wird, in Gruppen als Screening oder einfach als eigenständige Solitärpflanze. Sie m
Empfohlen
Aubergine kann als eine ziemlich wartungsintensive Pflanze angesehen werden. Es erfordert nicht nur Tonnen von Sonne, sondern Aubergine braucht zusätzliche Nahrung, die über den Boden hinausgeht und gleichmäßig gießt. Außerdem sind sie anfällig für Insektenangriffe. Es gibt jedoch Begleitpflanzen für Auberginen, die die Aussicht auf etwas weniger kompliziert machen werden. Was mit
Canna-Lilien sind Pflanzen mit schönen hellen Blüten und einzigartigen Pflanzen, die Gärten in fast jeder Region ein tropisches Aussehen hinzufügen können. In den Winterhärtezonen 9-12 wachsen Canna-Lilien als Stauden. An kühleren Standorten werden Canna-Lilien jedoch wie einjährige Pflanzen angebaut, ihre Zwiebeln werden jeden Herbst ausgegraben und drinnen in kalten Wintern gelagert. Ob per
Elefantenohren sind eine jener Pflanzen, deren Laub Doppelaufnahmen und Oohs und Aahs erhält. Viele Arten werden aufgrund der großen Blätter häufig als Elefantenohren bezeichnet. Diese Eingeborenen der tropischen Regionen sind nur verläßlich in den Zonen 10 und 11 des Landwirtschaftsministeriums des Landwirtschaftsministeriums, aber können als Zimmerpflanzen und Sommerjahrbücher überall angebaut werden. Es gibt
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Anbau von Beeren in Behältern kann eine gute Alternative für diejenigen mit wenig Platz sein. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Beere ist die ausreichende Drainage und Topfgröße. Der Behälter sollte groß genug sein, um reife Pflanzen aufzunehmen. In ein
Buchsbäume sind landschaftliche Lieblinge wegen ihrer kompakten Gewohnheit, Pflegeleichtigkeit, Widerstand gegen viele Krankheiten und Schädlinge und breite Verfügbarkeit und Erschwinglichkeit. Eine der wenigen Insekten, die Probleme mit dieser widerstandsfähigen Pflanze verursachen können, sind Spinnmilben aus Buchsbaum. Spi
Der Schlüssel zu einem gesunden Garten ist sauberer und gesunder Boden. Verunreinigungen im Boden können schnell zu einer Reihe von Problemen führen. Daher ist es sehr wichtig, mögliche Ursachen für die Verunreinigung des Bodens zu ermitteln und zu lernen, wie kontaminierte Böden gereinigt werden können. Was i