Arizona Poppy Care: Tipps zum Anbau von Arizona Poppies in Gärten



Haben Sie einen trockenen Bereich in der Landschaft, die Sie füllen möchten? Dann kann die Arizona Mohnblume nur die Pflanze sein. Dieses jährliche hat große helle gelbe Blumen mit einer orange Mitte. Zahlreiche Blumen wachsen auf kurzen Stielen von einer niedrig ausgebreiteten, grünen Pflanze. Arizona Mohnpflanzen sind ideal für große Gärten in einem sehr trockenen Klima. Und am richtigen Ort ist Arizona Mohnpflege einfach.

Was ist ein Arizona Poppy?

Arizona Mohnpflanzen ( Kallstroemia grandiflora ) sind keine echten Mohnblumen, weil sie zu einer anderen Pflanzenfamilie gehören. Die hellen gelb-orangefarbenen Blüten ähneln denen der kalifornischen Mohnblumen. Sie sind heimisch im Südwesten der USA, von Arizona über New Mexico bis nach Texas. Sie wurden auch in Südkalifornien eingeführt.

Die Blütezeit ist in der Regel August bis September, was mit dem Sommerniederschlag der Wüste übereinstimmt. Manche Leute sehen Blüten von Februar bis September. Arizona Mohnpflanzen produzieren nicht essbare Früchte, die Samenhülsen Platz machen. Wenn diese Hülsen trocknen und sich teilen, streuen Samen und produzieren im folgenden Jahr neue Pflanzen.

Wachsende Arizona Poppies

Hardy in den Zonen 8b-11, volle Sonne ist ein Muss beim Anbau von Arizona Mohn. Diese Wüstenpflanzen wachsen auch am besten in sandigen, gut durchlässigen Böden und tolerieren trockenes Wetter.

Gib ihnen viel Platz im Garten, weil eine einzelne Pflanze 1-3 Fuß (0, 30 - 0, 91 m) groß und 3 Fuß (0, 91 m) breit wird. Erstellen Sie einen Drift von Arizona Mohnpflanzen, indem Sie ihnen einen eigenen Teil des Gartens geben.

Samen im Spätfrühling pflanzen und leicht mit Erde bedecken. Regelmäßig gießen. Um im Herbst wieder zu seeden, schütteln Sie die Samen aus den trockenen Samenschoten auf den Boden und bedecken Sie sie mit einer dünnen Erdschicht. Sie sezernierten sich selbst, konnten aber wachsen, wo sie nicht erwünscht waren. Wenn Sie Samen für den nächsten Frühling aufbewahren, lagern Sie sie an einem dunklen, trockenen Ort.

Wie man sich für Arizona Poppies sorgt

Wartung für diese schönen und winterharten Pflanzen ist einfach! Wasser Arizona Mohnpflanzen gelegentlich, wenn Sommerregen Licht gewesen ist. Überwasser wird die Pflanzen schädigen.

Es besteht keine Notwendigkeit, die Blumen zu entfernen oder Pflanzen zu beschneiden, und auch keine Fütterung erforderlich. Sie haben keine ernsthaften Schädlinge oder Krankheiten, um die sie sich sorgen müssen. Sobald Sie sich in der Landschaft niedergelassen haben, müssen Sie sich nur noch zurücklehnen und die Blumenschau genießen!

Vorherige Artikel:
Zwangsgetopfte Zwiebeln sind im späten Winter und frühen Frühling ein alltäglicher Anblick, aber warum müssen sie gezwungen werden? Kühlende Blumenzwiebeln brechen einen Zyklus, der es der Pflanze ermöglicht, zu wachsen. Dadurch kann die Anlage früher als ohne erzwungene Kühlung austreten. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Blumenzwiebeln zum Wachsen bringen können, erfahren Sie mehr über die Kühlperiode für Blumenzwiebeln und die Methode für frühe Frühlingsblüten. Was ist Chillen?
Empfohlen
Pflanzen mit lyrischen, aussagekräftigen Namen, die ein einzigartiges Aussehen oder Merkmal beschreiben, sind unterhaltsam und unterhaltsam. Pilosella Fox und Cubs Wildblumen sind nur solche Pflanzen. Der Name bezieht sich auf die sonnige, daisy-like, rostige orange reife Blume und seine flankierenden Knospen, mit fuzzy schwarzhaarigen Haaren.
Es gibt nicht wirklich eine Antwort darauf, welche Lichtfarbe für das Pflanzenwachstum besser ist, da sowohl rotes Licht als auch blaues Licht für die Gesundheit Ihrer Zimmerpflanzen notwendig sind. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu Rotlicht und Blaulicht. Auswirkungen von rotem und blauem Licht auf Pflanzen Was wir als weißes Licht von der Sonne wahrnehmen, besteht eigentlich aus allen Farben des Regenbogens. D
Der in Südeuropa beheimatete Ysop wurde bereits im siebten Jahrhundert als reinigender Kräutertee und zur Behandlung einer ganzen Reihe von Beschwerden von Kopfläusen bis zu Kurzatmigkeit eingesetzt. Die schönen violett-blauen, rosafarbenen oder weißen Blüten sind in den formalen Gärten, in den Knotengärten oder an den Wegen reizvoll, die getrimmt werden, um eine niedrige Hecke zu bilden. Wie wä
Wurzelfäule ist eine häufige Krankheit in Pflanzen, die in der Regel durch schlechte Entwässerung oder unsachgemäße Bewässerung verursacht wird. Obwohl sie in Topfpflanzen häufiger vorkommen, kann Wurzelfäule auch Pflanzen im Freien beeinträchtigen. Wüstenpflanzen wie Sukkulenten, Kakteen und Agaven sind besonders anfällig für Wurzelfäule, wenn sie unter falschen Bedingungen gepflanzt werden. Lesen Sie w
Fragen zum Pflanzen eines Granatapfelsaatgutes tauchen in letzter Zeit häufig auf. Die Früchte in Apfelgröße sind jetzt eine regelmäßige Ergänzung zur Abteilung für frische Früchte im Lebensmittelgeschäft, wo sie früher nur in den Winterferien zu sehen waren. Der Anstieg der Popularität in den letzten Jahren und die Fülle an Samen, die unter dieser rubinroten Haut liegen, reichen aus, um jeden Gärtner über den wachsenden Granatapfel aus Samen zu wundern. Geschichte de
Amaryllis ist eine großartige, früh blühende Blume, die den dunklen Wintermonaten Farbe verleiht. Weil es im Winter oder im frühen Frühling blüht, wird es fast immer in einem Topf im Haus gehalten, was bedeutet, dass man viel mehr sagen kann, in welcher Art von Boden es wächst. Welche Art von Boden braucht Amaryllis? Lesen