Vermehrende Granatapfel-Bäume: Wie man einen Granatapfelbaum wurzelt



Granatapfelbäume sind schöne Ergänzungen zu Ihrem Garten. Ihre zahlreichen Stiele wölben sich anmutig in einer weinenden Gewohnheit. Die Blätter sind glänzend grün und die dramatischen Blüten sind trompetenförmig mit orange-roten zerzausten Blütenblättern. Viele Gärtner lieben die saftige Frucht. Es ist so eine Freude, einen Granatapfelbaum in Ihrem Garten zu haben, dass es nur Sinn macht, dass Sie zwei oder sogar drei haben möchten. Glücklicherweise ist der Anbau eines Granatapfelbaums aus Stecklingen kostenlos und relativ einfach. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, wie man einen Granatapfelbaum aus Granatapfelbäumen gewinnt.

Granatapfel-Baum-Ausbreitung

Wenn Sie jemals einen Granatapfel gegessen haben, wissen Sie, dass das Zentrum hunderte von knusprigen Samen enthält, jede in ihrer eigenen fleischigen Hülle. Die Bäume vermehren sich gut aus Samen, aber es gibt keine Garantie, dass die neuen Bäume dem Mutterbaum ähneln werden.

Glücklicherweise gibt es andere Methoden der Granatapfelbaumausbreitung, wie Granatapfelbaum-Stecklinge. Wenn Sie Granatapfelbäume aus Stecklingen vermehren, erhalten Sie einen Baum der gleichen Art und Sorte wie die Eltern. In der Tat ist der Anbau eines Granatapfelbaums aus Stecklingen die bevorzugte Methode der Granatapfelbaumausbreitung.

Wie man einen Granatapfelbaum anwächst

Um einen Granatapfelbaum aus Stecklingen zu züchten, ist ein Hartholzschnitt zu einem geeigneten Zeitpunkt erforderlich. Sie sollten Granatapfelbaumstecklinge im späten Winter nehmen. Jeder Schnitt sollte etwa 10 cm lang und aus jahrhunderte altem Holz mit einem Durchmesser von ¼ bis ½ Zoll sein.

Tauchen Sie das abgeschnittene Ende jedes Granatapfelbaums in ein handelsübliches Wachstumshormon ein, unmittelbar nach dem Schneiden. Sie können die Wurzeln in Ihrem Gewächshaus vor dem Pflanzen entwickeln lassen. Alternativ können Sie die Stecklinge sofort an ihrem endgültigen Standort pflanzen.

Wenn Sie die Stecklinge außen pflanzen, wählen Sie einen Bereich in voller Sonne mit gut durchlässigen, lehmigen Boden. Setzen Sie das untere Ende jedes Schnittes in den bearbeiteten Boden ein. Ordnen Sie die Höhe des Schnitts so an, dass der oberste Knoten über dem Boden bleibt.

Wenn du mehrere Granatapfelbäume vermehrst, nicht nur einen Baum, pflanze die Stecklinge mindestens 3 Fuß auseinander, wenn du einen Strauch anbauen willst. Pflanzen Sie sie 18 Fuß oder mehr auseinander, wenn Sie beabsichtigen, die Stecklinge zu Bäumen zu züchten.

Vorherige Artikel:
Hartriegel gehören zu den schönsten Bäumen in amerikanischen Landschaften, aber nicht alle Arten sind für den Garten geeignet. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Hartriegel in diesem Artikel. Hundebaum-Arten Von den 17 Arten von Hartriegel, die in Nordamerika beheimatet sind, sind die vier häufigsten Gartenarten heimische blühende Hartriegel, Pazifischer Hartriegel, Hartriegel und Kousa Hartriegel. Bei d
Empfohlen
Sie können es als Blatt-, Trieb- oder Zweigbrand erkennen. Es betrifft eine Vielzahl von Sträuchern, Bäumen und anderen Pflanzen. Die Bekämpfung von Anthracnose kann ein frustrierender Prozess sein und lässt den Gärtner fragen: "Wie behandeln Sie Anthracnose effektiv?" Wenn Sie mehr darüber wissen, welche Pflanzen Anthracnose bekommen und wie man sie vorbeugt, kann dies zu einer erfolgreichen Anthracnose-Bekämpfung führen. Anthrak
Osterlilien stammen von den südlichen Inseln Japans. Es ist eine beliebte Geschenkpflanze und produziert schöne weiße Blüten. Die Pflanzen sind gezwungen, um Ostern zu blühen und werden oft verworfen, nachdem die Blumen verblassen, was eine Verschwendung scheint. Können also Osterlilien draußen gepflanzt werden? Warum
Ein Meer aus perfektem grünem Gras ist oft der Traum eines Hausbesitzers; Der Erfolg hängt jedoch von der Art des Grases ab, das Sie für Ihre Landschaft auswählen. Nicht jeder Grassamen ist an Boden, Beleuchtung, Entwässerung und Fruchtbarkeit einzelner Standorte angepasst. Ihre USDA-Zone spielt auch eine Rolle bei der Auswahl, welches Gras am besten abschneidet. In
Wenn das Winterwetter wild und windig wird, können Bäume leiden. Aber wenn ein Tornado in Ihr Gebiet kommt, sobald das Wetter wieder wärmer wird, können Sie große Schäden an Ihren Pflanzen und Ihrem Garten bemerken, selbst wenn Ihr Haus verschont bleibt. Tornado Schaden in Gärten kann verheerend sein. Es ka
Es kann frustrierend sein, einen Ihrer geschätzten Kaktuspflanzen zu finden, der Saft leckt. Lassen Sie sich davon jedoch nicht abschrecken. Werfen wir einen Blick auf die Gründe für den Saftverlust aus einer Kaktuspflanze. Warum ist mein Cactus Sicker Saft? Es gibt mehrere Gründe dafür, dass Saft aus einem Kaktus austritt. Es
Die Kattunrebe oder -blume ist eine ausdauernde Eingeborene nach Brasilien, die ihrem Verwandten, der Pfeife des Holländers, ähnelt und sogar den Namen für die Form seiner Blüte gemein ist. Diese Kletterrebe ist eine schöne Ergänzung zu Gärten mit warmem Klima. Mit ein wenig Kattun Informationen können Sie beginnen, diese Blume zu wachsen, um vertikale Oberflächen in Ihrem Garten zu dekorieren und abzuschirmen. Was ist