Japanische Elkhorn Cedar: Tipps zum Anbau einer Elkhorn Cedar Plant



Die Elkhorn-Zeder trägt viele Namen, darunter Elchhorn-Zypresse, Japanisches Elchhorn, Hirschhornzeder und Hiba-Arborvitae. Sein einziger wissenschaftlicher Name ist Thujopsis dolabrata und es ist eigentlich keine Zypresse, Zeder oder Arborvitae. Es ist ein immergrüner Nadelbaum, der in den feuchten Wäldern Südjapans heimisch ist. Es gedeiht nicht in allen Umgebungen und als solches ist es nicht immer einfach zu finden oder am Leben zu halten; aber wenn es funktioniert, ist es schön. Lesen Sie weiter, um mehr Elkhorn Cedar Informationen zu erfahren.

Japanische Elkhorn Cedar Information

Elkhorn-Zedernbäume sind immergrüne Pflanzen mit sehr kurzen Nadeln, die in einem sich verzweigenden Muster auf gegenüberliegenden Seiten der Stängel nach außen wachsen, was dem Baum ein insgesamt skaliertes Aussehen verleiht.

Im Sommer sind die Nadeln grün, aber im Herbst bis Winter haben sie eine attraktive Rostfarbe. Dies geschieht in unterschiedlichem Maße, basierend auf der Sorte und dem einzelnen Baum. Daher ist es am besten, wenn Sie im Herbst nach einem guten Farbwechsel suchen.

Im Frühjahr erscheinen kleine Tannenzapfen an den Spitzen der Äste. Diese werden im Laufe des Sommers anschwellen und im Herbst zur Samenausbreitung aufbrechen.

Züchten einer Elkhorn-Zeder

Die japanische Elchhornzeder kommt aus feuchten, wolkigen Wäldern in Südjapan und einigen Teilen Chinas. Wegen seiner natürlichen Umgebung bevorzugt dieser Baum kühle, feuchte Luft und sauren Boden.

Amerikanische Züchter im pazifischen Nordwesten haben meist das beste Glück. Am besten schneidet es in den USDA-Zonen 6 und 7 ab, obwohl es normalerweise in Zone 5 überleben kann.

Der Baum leidet leicht unter Wind und sollte in einem geschützten Bereich angebaut werden. Im Gegensatz zu den meisten Nadelbäumen ist es sehr gut im Schatten.

Vorherige Artikel:
Winterzwiebeln sind eine Form der Vermehrung von Zwiebeln, die für die würzigen grünen Spitzen und für die Zwiebeln gezüchtet werden, die typischerweise geerntet werden, wenn sie einen Durchmesser von 3 Zoll oder weniger haben. Winterzwiebeln sind im Grunde die gleichen wie "normale" Zwiebeln, außer dass sie in Trauben wachsen und der Geschmack etwas milder ist. Wie
Empfohlen
Nur wenige Pflanzen können mit den prächtigen Blüten der Oleander-Sträucher ( Nerium oleander ) mithalten . Diese Pflanzen sind an eine Vielzahl von Böden anpassbar, und sie gedeihen in Hitze und voller Sonne, während sie gleichzeitig trockentolerant sind. Obwohl die Sträucher normalerweise in den wärmeren Regionen der USDA-Klimazonen angebaut werden, schneiden sie außerhalb dieser Komfortzone oft erstaunlich gut ab. Lesen S
Speedwell ( Veronica spp.) Ist ein gewöhnliches Unkraut, das Rasen und Gärten in den gesamten USA befällt. Die vielen verschiedenen Arten unterscheiden sich in ihrer Erscheinung. Zwei Merkmale, die am meisten gemeinsam sind, sind vierblättrige blaue oder weiße Blüten und herzförmige Samenkapseln. Kontr
Eliminieren von Quackgras ( Elymus Repens) in Ihrem Garten kann schwierig sein, aber es kann getan werden. Um Quackgras loszuwerden, braucht man Persistenz. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Quackgras von seinem Garten und seinen Blumenbeeten loswird. Wie sieht Quackgrass aus? Quackgrass Identifikation ist ziemlich einfach
Wenn Sie bemerkt haben, dass Baumrinde an einem Ihrer Bäume abblättert, fragen Sie sich vielleicht: "Warum reinigt sich die Rinde von meinem Baum?" Obwohl dies nicht immer Anlass zur Sorge gibt, kann es hilfreich sein, mehr darüber zu erfahren beleuchten Sie dieses Thema, damit Sie wissen, was, wenn überhaupt, dafür getan werden sollte. War
Wenn Sie Schmetterlinge lieben und mehr von ihnen in Ihren Garten ziehen möchten, sollten Sie einen Schmetterlingsgarten pflanzen. Denken Sie, dass Pflanzen für Schmetterlinge in Ihrer Region der kühleren Zone 5 nicht überleben werden? Denk nochmal. Es gibt viele winterharte Pflanzen, die Schmetterlinge anziehen. Le
Wenn Sie Brombeeren und Tomaten lieben, werden Kartoffeln angebaut, da sie die bodenbürtige Verticilliumwelke zurückgelassen haben. Plant boysenberry Pflanzen 4 Wochen vor dem letzten Frost Datum Ihrer Region. Graben Sie ein Loch 1-2 Fuß (30-61 cm) tief und 3-4 Fuß (ca. 1 m) breit. Für Reihen gepflanzte Pflanzen, grabe Löcher 2-3 Meter auseinander. Setz