Marshmallow Peep Control - wie man von Peeps im Garten befreit



Ostern ist da und bedeutet damit die Rückkehr dieser nervtötenden Marshmallows. Während Peeps im Garten für einige Leute kein Problem darstellen, schätzen es viele von uns einfach nicht, wenn die klebrigen, schleichenden Drohungen unsere schönen Ostergras- und Gartenbereiche übernehmen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Peeps loswerden können, bevor sie schwierig werden.

Über Marshmallow Peeps

Ja, sie können süß und flaumig sein, aber diese mit Zucker überzogenen Hasen-förmigen Marshmallows können schnell Rasen und Garten bevölkern. Die gute Nachricht ist, dass Marshmallow-Guckles einfach zu handhaben sind, wenn du weißt, was sie anzieht und die kleinen Tiere früh fangen.

Es gibt verschiedene Arten von Peeps, aber die meisten fallen in eine von zwei Kategorien: Küken oder Hasen. Woher weißt du also, in welcher Landschaft du lauerst? Hier ist ein kurzer Trick, um sie auseinander zu halten - sieh dir ihre Form genau an! Zusätzlich zu ihrem Aussehen, können beide in einer Reihe von Farben gefunden werden, am häufigsten gelb und rosa, obwohl Pastell-Schattierungen von Blau und Violett auch um die Osterzeit beliebt sind.

Eine andere Möglichkeit, Peeps im Garten zu erkennen, besteht darin, darauf zu achten, was um sie herum wächst. Zum Beispiel können Chick-Sorten neben gewöhnlichen Pflanzen wie Hühnern und Hühnern, Auberginen oder sogar Vogelmiere gezwitschert werden. Es ist leicht, diese gut versteckten Kaninchen zu entdecken, die zwischen Hasenschwanzgras, Karotten, Hasenfußfarn und Hasenohren liegen. Peeps Marshmallow Hasen haben auch eine Affinität für Schokolade.

Marshmallow-Peep-Kontrolle

Ein kleiner Blickwinkel kann harmlos genug erscheinen, sogar irgendwie süß, aber wusstest du, dass in nur einem Jahr diese guckenden Marshmallow-Hasen und Küken genug Babys produzieren können, um die Erde zweimal zu umkreisen! Das sind eine Menge Leute.

Abhängig von der Art der Peeps im Garten können die Kontrollmöglichkeiten variieren. Zum Beispiel sind Guckkästen nicht so eine Bedrohung wie ihre Kaninchen Gegenstücke. In der Tat, wie die meisten Hühner, scheinen diese Leute Ihr kostbares Ostergras oder andere Gartenpflanzen zu fressen, aber tatsächlich sind sie damit beschäftigt, nach Würmern und Larven Ausschau zu halten, die der gesunden, ausgewachsenen Vegetation wenig Schaden zufügen.

Einfach die Pflanzen entfernen, von denen sie angezogen werden, und die Umgebung abzäunen, um die Küken in Schach zu halten. Diese Peeps von Hand zu sammeln und in einen Korb zu legen ist eine weitere Möglichkeit, sie sicher aus dem Garten zu entfernen und das Umsetzen zu erleichtern. Seien Sie sicher, Handschuhe zu tragen, wenn Sie diese klebrigen Marshmallowküken behandeln.

Diese pelzigen kleinen Häschen sind dagegen eine ganz andere Sache. Sie verbreiten sich schnell und dramatisch und ernähren sich auch von vielen geliebten Gartenpflanzen, einschließlich junger Obstbäume. Die beste Methode der Kontrolle für diese Marshmallow Peeps ist die Entfernung von Lieblingspflanzen, insbesondere Schokoladenblumen, Schokoladenminze und Schokoladenreben. Das Ersetzen dieser mit Kaninchen-resistenten Pflanzen wird helfen, ist aber nicht narrensicher.

In schweren Fällen kann eine Entgiftung der Flamme erforderlich sein. Obwohl etwas unordentlich, werden die Schädlinge schmelzen. Wenn Sie nichts so drastisches tun, dann ist das Einfangen und Verschieben möglich. Obwohl Marshmallow-Hasen zwar nicht so leicht wie Küken sind, können sie schwierig zu bekämpfende Gartenschädlinge sein, aber wenn Sie einmal gelernt haben, verantwortungsvoll mit ihnen umzugehen, können Sie Ihre Osterferien wieder genießen, ohne dass diese flauschigen Tiere die Landschaft erobern.

HOPPY OSTER UND APRIL FOOLS 'TAG JEDER!

Vorherige Artikel:
Heidelbeeren sind in letzter Zeit viel in den Gesundheitsnachrichten gewesen. Auch viele Gärtner sind voll von Antioxidantien und schmackhaft und fragen sich, ob sie in ihrem eigenen Garten Blaubeerbüsche wachsen lassen wollen. Die Bepflanzung von Blaubeerbüschen in Ihrem Garten ist mit etwas Vorbereitung möglich. Wi
Empfohlen
Kontrollieren Gurkenkäfer ist wichtig für Ihren Garten, wenn Sie Gurken, Melonen oder Kürbis wachsen. Schäden durch Gurkenkäfer können diese Pflanzen vernichten, aber mit ein wenig Gurkenkäfer-Kontrolle können Sie verhindern, dass diese schädlichen Schädlinge Ihre Gurken- und Kürbisgewächse zerstören. Gurken-Käfe
Helle, fröhliche Morgenritter ( Ipomoea spp.) Sind einjährige Reben, die Ihre sonnige Mauer oder Ihren Zaun mit herzförmigen Blättern und trompetenförmigen Blüten füllen. Pflegeleicht und schnell wachsende, morgendliche Blüten bieten ein Blütenmeer in Pink, Lila, Rot, Blau und Weiß. Wie die meisten anderen Sommerjahreszeiten benötigen sie Wasser, um zu gedeihen. Lesen Sie
Es ist Mittsommer, deine Blumenbeete blühen wunderschön und du hast dein erstes kleines Gemüse in deinem Garten. Alles scheint glatt zu segeln, bis Sie auf dem Boden Ihrer Tomaten breiige braune Flecken sehen. Blossom Endfäule auf Tomaten kann extrem frustrierend sein und wenn es erst einmal entwickelt ist, gibt es nicht viel, was getan werden kann, außer geduldig zu warten und zu hoffen, dass sich die Materie im Laufe der Saison selbst heilt. All
Küchengärten sind nichts Neues, aber wir können sie umgestalten und sie zu kulinarischen Grundnahrungsmitteln machen, die spezifisch für die Küche und die Geschmacksprofile sind, die wir lieben. Es gibt wirklich nichts Besseres als die Aromen Italiens, ganz zu schweigen von den verlockenden Aromen von Knoblauch, Fenchel und Tomaten, die sich in einer dekadenten Soße über hausgemachter Pasta zum Abendessen am Sonntagabend zusammenbrauten. Mit d
Was ist Plattwicken? Auch bekannt unter verschiedenen Namen wie Gras Erbse, weiße Wicke, blaue süße Erbse, indische Wicke oder indische Erbse, Plattwurz ( Lathyrus Sativus) ist eine nahrhafte Hülsenfrucht, die angebaut wird, um Vieh und Menschen in Ländern auf der ganzen Welt zu füttern. Gras Erbsen Informationen Wachtelküken ist eine relativ trockenheitstolerante Pflanze, die zuverlässig wächst, wenn die meisten anderen Nutzpflanzen versagen. Aus die
Viele Arten von Eindringlingen bedrohen die smaragdgrüne Rasenfläche, die der Stolz vieler Gärtner ist. Einer von ihnen ist der gemeinsame Fuchsschwanz, von dem es viele Sorten gibt. Was ist Fuchsschwanz? Die Pflanze ist normalerweise eine jährliche, aber gelegentlich eine Staude. Es dringt in gestörte Böden in ganz Nordamerika ein und produziert dicke "Fuchsschwänze" von Samen, die sich sehr ausbreiten. Das s