Parterre Garden Design: Wie man einen Parterre-Garten erstellt



Viktorianer hatten eine Liebe für Symmetrie und Ordnung sowie Pflanzen. Viele unserer beliebten Zierpflanzen stammen heute aus viktorianischen Sammlungen. Um ihre geliebten Pflanzen zu präsentieren, entschieden sich viele Gärtner des Tages dafür, sie in den Parterre-Knotengärten auszustellen. Was ist ein Parterre-Garten? Diese sind auf den traditionellen Knot Garten, aber etwas einfacher zu pflegen. Lernen, wie man einen Parterre-Garten kreiert, kann Ihre persönliche Sammlung von sonnenliebenden oder schattigen, winterharten Exemplaren verbessern.

Was ist ein Parterre-Garten?

Die viktorianische Ära begann 1837 und endete 1901 mit der Regentschaft der Königin Viktoria. In dieser Zeit wurde die Bedeutung dessen unterstrichen, was als "englisch" galt und von starren Verhaltensmodellen geprägt war. Diese verklemmte Vorstellung führte zu ähnlichen strengen künstlerischen Standards. Betreten Sie das Parterre-Garten-Design. Solche Gartenpläne enthielten Pflanzen in einem sehr kontrollierten Muster und erlaubten der wachsenden Mittelschicht der Periode, sich an populäre englische Standards in einer Weise anzupassen, die einmal die Provinz nur der Oberklasse war.

Parterre-Gärten beruhten in erster Linie auf pflegeleichten Pflanzen, wie Buchsbaum, mit einem komplizierten Muster aus Kräutern, Blumen und manchmal Gemüse. Der gesamte Effekt sollte gleichmäßig auf jede Hemisphäre verteilt sein. Der beste Weg, um einen Parterre-Garten zu betrachten, ist von oben, wo der sorgfältig geplante Garten am besten genossen werden kann.

Traditionelle Parterre-Knotengärten beruhten auf dem keltischen Knoten, kompliziert und schwierig zu pflegen. Es gibt 5 andere Arten von Parterre: bestickte, geteilte, geschnittene Arbeit, Wasser und Parterres à l'anglaise oder Gras Parterre. Jedes ist durch Innenaufteilungsfächer gekennzeichnet. Traditionell sind die Grenzpflanzen dauerhaft, während Innenpflanzen Einjährige oder Gemüse und sehr veränderbar sind.

Wie man einen Parterre-Garten herstellt

Parterre Gartengestaltung beginnt mit einem flachen offenen Raum in der Landschaft. Es kann schattig oder sonnig sein, aber wenn Sie die Muster mit Gemüse füllen möchten, ist es am besten, einen sonnigen Standort zu wählen.

Als nächstes skizzieren Sie Ihr Muster. Die einfachste Form zum Erstellen von Parterre-Gärten ist ein Kreuz, aber Sie können kreativ werden, wenn Dreiecke und andere geometrische Formen zusammenpassen. Denken Sie daran, dass jeder Bereich eine andere Pflanzengruppe enthält, um das Muster zu erstellen.

Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn ändern und die Drainage und den pH-Wert überprüfen. Sobald Sie den Boden schön aufgebrochen und saftig haben, ist es Zeit, Ihr Muster auszurichten. Die Verwendung von Pfählen und Schnur ist eine einfache Möglichkeit, den Bereich vor dem Pflanzen zu teilen, damit Sie sich an das gewünschte Design halten können.

Pflanzen für ein Parterre auswählen

Der äußere Rand des Designs sollte pflegeleichte Pflanzen enthalten, die nicht so groß werden, dass sie die inneren Exemplare überschatten. Buchsbäume sind traditionell, aber auch andere Pflanzen, die gut auf Scheren reagieren, sind angemessen. Wirklich, jede Pflanze, die immergrün ist und bis zu einem gewissen Grad enthalten sein kann, wird gut funktionieren.

Im gemusterten Innenraum wurden traditionell Pflanzen wie Heidekraut oder Heide, Lavendel und andere strauchartige Kräuter verwendet. Sie können wählen, einen Schwerpunkt in der Mitte wie einen Zwerg Obstbaum, Brunnen, Vogelbad oder Sonnenuhr bereitzustellen.

Die Kräuterbeete strahlen aus dem Zentrum heraus. Wenn die Pflanzzeit erreicht ist, beginne in der Mitte und arbeite dich hinaus. Das Erstellen von Parterre-Gärten auf diese Weise ist am einfachsten und hält Sie davon ab, bei der Installation der Designpflanzen auf Ihre Arbeit zu treten. Wässern Sie und passen Sie Ihr Design auf, füllen Sie und ändern Sie sich von Jahreszeit zu Jahreszeit und addieren Farbe Interesse und Gemüse, wenn sie ein Teil Ihres Plans sind.

Vorherige Artikel:
Als Outdoor-Pflanze macht sie eine schöne Bodenbedeckung oder eine nachlaufende Pflanze, aber auch ein Silver Falls-Dichondra drinnen in einem Container anzubauen, ist eine großartige Option. Diese immergrüne, winterharte Pflanze wächst wunderschönes silbriges Laub und ist eine schöne Ergänzung für jedes Haus mit der richtigen Pflege. Was is
Empfohlen
Lass uns Karotte-Tops anbauen! Eine der einfachsten Pflanzen für einen jungen Gärtner, Karotte Spitzen machen hübsche Zimmerpflanzen für ein sonniges Fenster und ihre Farn-wie Laub ist schön in einem Outdoor-Container-Garten. Schließlich werden weiße Spitzenblumen blühen. Wachsende Karottenspitzen von Karotten braucht keine spezielle Ausrüstung und Ergebnisse werden in wenigen Tagen zu sehen sein - immer ein Bonus bei der Arbeit mit Kindern! Wie Kar
Nichts ist im Frühling so schön wie der blühende rosa Mandelbaum. Blühende Mandeln zu züchten ist eine großartige Möglichkeit, der Landschaft Farbe zu verleihen. Lassen Sie uns lernen, wie man blühende Mandelbäume anbaut. Blühende rosa Mandel Blühende Mandel, oder doppelt blühende Pflaume ( Prunus triloba ), ist ein Laubbaum mit wunderschönen Frühlingsblumen, die rosa mit doppelten Blumenblättern blühen. Dieses mittelw
Kreuzblütenkrankheiten sind solche, die Mitglieder der Brassicaceae-Familie wie Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl und Kohl befallen. Weißer Fleckpilz ist eine solche Krankheit, die die lockeren Blätter dieses Gemüses begünstigt und daher eine größere Gefahr für Spinat, Grünkohl und Rüben darstellt als der enge Kohlkopf oder die Blumenköpfe von Blumenkohl und Brokkoli. Weißer Fle
Nichts ist so malerisch wie ein mit englischem Efeu bedecktes Haus. Bestimmte Reben können jedoch Baustoffe und notwendige Elemente von Häusern beschädigen. Wenn Sie daran gedacht haben, Reben wachsen zu lassen, lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Schäden Reben verursachen können und was Sie dagegen tun können. Schä
Melampodium ist eine Pflanzengattung, deren sonnige gelbe Blüten ein Lächeln auf das Gesicht des meist bestätigten Graupapageien bringen. Was ist Melampodium? Die Gattung unterstützt über 40 Sorten von nordamerikanischen und mexikanischen Einjährigen und Stauden. Zwei der häufigsten sind Butter und Blackfoot Daisy, die buschige Pflanzen bilden. Viele
In kühleren nördlichen Klimazonen kann das warme Sommerwetter nicht lange genug anhalten, um einige warme Erntegüter wie Wassermelonen, Tomaten und sogar Paprika anzubauen. Gärtner können die Saison mit aufwendigen Gewächshäusern verlängern, aber der Aufwand und die Kosten sind vielleicht zu hoch, wenn Sie nicht vorhaben, einen großen Garten anzupflanzen. Wenn Si