Parterre Garden Design: Wie man einen Parterre-Garten erstellt



Viktorianer hatten eine Liebe für Symmetrie und Ordnung sowie Pflanzen. Viele unserer beliebten Zierpflanzen stammen heute aus viktorianischen Sammlungen. Um ihre geliebten Pflanzen zu präsentieren, entschieden sich viele Gärtner des Tages dafür, sie in den Parterre-Knotengärten auszustellen. Was ist ein Parterre-Garten? Diese sind auf den traditionellen Knot Garten, aber etwas einfacher zu pflegen. Lernen, wie man einen Parterre-Garten kreiert, kann Ihre persönliche Sammlung von sonnenliebenden oder schattigen, winterharten Exemplaren verbessern.

Was ist ein Parterre-Garten?

Die viktorianische Ära begann 1837 und endete 1901 mit der Regentschaft der Königin Viktoria. In dieser Zeit wurde die Bedeutung dessen unterstrichen, was als "englisch" galt und von starren Verhaltensmodellen geprägt war. Diese verklemmte Vorstellung führte zu ähnlichen strengen künstlerischen Standards. Betreten Sie das Parterre-Garten-Design. Solche Gartenpläne enthielten Pflanzen in einem sehr kontrollierten Muster und erlaubten der wachsenden Mittelschicht der Periode, sich an populäre englische Standards in einer Weise anzupassen, die einmal die Provinz nur der Oberklasse war.

Parterre-Gärten beruhten in erster Linie auf pflegeleichten Pflanzen, wie Buchsbaum, mit einem komplizierten Muster aus Kräutern, Blumen und manchmal Gemüse. Der gesamte Effekt sollte gleichmäßig auf jede Hemisphäre verteilt sein. Der beste Weg, um einen Parterre-Garten zu betrachten, ist von oben, wo der sorgfältig geplante Garten am besten genossen werden kann.

Traditionelle Parterre-Knotengärten beruhten auf dem keltischen Knoten, kompliziert und schwierig zu pflegen. Es gibt 5 andere Arten von Parterre: bestickte, geteilte, geschnittene Arbeit, Wasser und Parterres à l'anglaise oder Gras Parterre. Jedes ist durch Innenaufteilungsfächer gekennzeichnet. Traditionell sind die Grenzpflanzen dauerhaft, während Innenpflanzen Einjährige oder Gemüse und sehr veränderbar sind.

Wie man einen Parterre-Garten herstellt

Parterre Gartengestaltung beginnt mit einem flachen offenen Raum in der Landschaft. Es kann schattig oder sonnig sein, aber wenn Sie die Muster mit Gemüse füllen möchten, ist es am besten, einen sonnigen Standort zu wählen.

Als nächstes skizzieren Sie Ihr Muster. Die einfachste Form zum Erstellen von Parterre-Gärten ist ein Kreuz, aber Sie können kreativ werden, wenn Dreiecke und andere geometrische Formen zusammenpassen. Denken Sie daran, dass jeder Bereich eine andere Pflanzengruppe enthält, um das Muster zu erstellen.

Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn ändern und die Drainage und den pH-Wert überprüfen. Sobald Sie den Boden schön aufgebrochen und saftig haben, ist es Zeit, Ihr Muster auszurichten. Die Verwendung von Pfählen und Schnur ist eine einfache Möglichkeit, den Bereich vor dem Pflanzen zu teilen, damit Sie sich an das gewünschte Design halten können.

Pflanzen für ein Parterre auswählen

Der äußere Rand des Designs sollte pflegeleichte Pflanzen enthalten, die nicht so groß werden, dass sie die inneren Exemplare überschatten. Buchsbäume sind traditionell, aber auch andere Pflanzen, die gut auf Scheren reagieren, sind angemessen. Wirklich, jede Pflanze, die immergrün ist und bis zu einem gewissen Grad enthalten sein kann, wird gut funktionieren.

Im gemusterten Innenraum wurden traditionell Pflanzen wie Heidekraut oder Heide, Lavendel und andere strauchartige Kräuter verwendet. Sie können wählen, einen Schwerpunkt in der Mitte wie einen Zwerg Obstbaum, Brunnen, Vogelbad oder Sonnenuhr bereitzustellen.

Die Kräuterbeete strahlen aus dem Zentrum heraus. Wenn die Pflanzzeit erreicht ist, beginne in der Mitte und arbeite dich hinaus. Das Erstellen von Parterre-Gärten auf diese Weise ist am einfachsten und hält Sie davon ab, bei der Installation der Designpflanzen auf Ihre Arbeit zu treten. Wässern Sie und passen Sie Ihr Design auf, füllen Sie und ändern Sie sich von Jahreszeit zu Jahreszeit und addieren Farbe Interesse und Gemüse, wenn sie ein Teil Ihres Plans sind.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie mit der Planung des Gemüsegartens im nächsten Jahr beginnen oder wenn Sie darüber nachdenken, einige Winter- oder Frühjahrskulturen zu pflanzen, sollten Sie sich über die Ernährung Gedanken machen. Das Anbau von eigenem Gemüse ist eine gute Möglichkeit, um eine gesunde Ernährung zu erhalten, und Gemüse mit hohem Vitamin C sind wichtig, um zu berücksichtigen. Warum ent
Empfohlen
Wenn Sie auf der Suche nach einer einzigartigen kleinen Blume sind, um Ihre Gartengesellschaft bis zum Ende der Saison zu halten, versuchen Sie Nerine Lilien. Diese südafrikanischen Ureinwohner stammen aus Zwiebeln und produzieren Blüten mit lockigen Blütenblättern in rosa Farbtönen oder manchmal weiß, rot und orange. Stan
Wachsende Korallenerbsenreben ( Hardenbergia violacea ) sind in Australien heimisch und werden auch als false sarsaparilla oder purpurne Korallenerbse bezeichnet. Ein Mitglied der Fabaceae-Familie, Hardenbergia Coral Pea Informationen umfasst drei Arten in Australien mit einem Wachstumsgebiet von Queensland nach Tasmanien
Aloe Pflanzen sind häufige Indoor-Sukkulenten aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit oder warme Jahreszeit im Freien Pflanzen. Die Pflanzen brauchen Sonne, Wärme und mäßiges Wasser, können aber kurzzeitig vernachlässigt werden. Eine klebrige Aloe-Pflanze ist wahrscheinlich ein Symptom für eine Art von Insektenbefall, es sei denn, Sie wachsen unter einer saftigen Pflanze. Warum
Ein eiskaltes Bier nach einem anstrengenden Arbeitstag im Garten kann Sie erfrischen und Ihren Durst stillen. Aber ist Bier gut für Pflanzen? Die Idee, Bier auf Pflanzen zu verwenden, gibt es schon lange, vielleicht sogar so lange wie Bier. Die Frage ist: Kann Bier Pflanzen wachsen lassen oder ist es nur ein altes Frauenmärchen?
Fahren Sie durch die Straßen der Stadt und Sie werden Bäume sehen, die in unnatürlich aussehenden V-Formen um Stromleitungen herum gehackt sind. Der durchschnittliche Staat gibt ungefähr 30 Millionen Dollar pro Jahr aus, um Bäume von Stromleitungen und Versorgungsdienstbarkeiten zu trennen. Baumäste mit einer Höhe von 25 bis 45 Fuß befinden sich normalerweise in der Trimmzone. Es kan
Sogar gelegentliche Rehe können Ihre zarten Gartenpflanzen verwüsten. Sie werden sogar Bäume umarmen, indem sie die Rinde vom Stamm strippen, was die Gesundheit der Pflanzen schädigen kann. Ein hirschsicherer Gartenzaun muss hoch genug sein, um zu verhindern, dass die Tiere springen und sichtbar genug sind, um ihre schlechte Tiefenwahrnehmung zu überwinden. Wen