Parterre Garden Design: Wie man einen Parterre-Garten erstellt



Viktorianer hatten eine Liebe für Symmetrie und Ordnung sowie Pflanzen. Viele unserer beliebten Zierpflanzen stammen heute aus viktorianischen Sammlungen. Um ihre geliebten Pflanzen zu präsentieren, entschieden sich viele Gärtner des Tages dafür, sie in den Parterre-Knotengärten auszustellen. Was ist ein Parterre-Garten? Diese sind auf den traditionellen Knot Garten, aber etwas einfacher zu pflegen. Lernen, wie man einen Parterre-Garten kreiert, kann Ihre persönliche Sammlung von sonnenliebenden oder schattigen, winterharten Exemplaren verbessern.

Was ist ein Parterre-Garten?

Die viktorianische Ära begann 1837 und endete 1901 mit der Regentschaft der Königin Viktoria. In dieser Zeit wurde die Bedeutung dessen unterstrichen, was als "englisch" galt und von starren Verhaltensmodellen geprägt war. Diese verklemmte Vorstellung führte zu ähnlichen strengen künstlerischen Standards. Betreten Sie das Parterre-Garten-Design. Solche Gartenpläne enthielten Pflanzen in einem sehr kontrollierten Muster und erlaubten der wachsenden Mittelschicht der Periode, sich an populäre englische Standards in einer Weise anzupassen, die einmal die Provinz nur der Oberklasse war.

Parterre-Gärten beruhten in erster Linie auf pflegeleichten Pflanzen, wie Buchsbaum, mit einem komplizierten Muster aus Kräutern, Blumen und manchmal Gemüse. Der gesamte Effekt sollte gleichmäßig auf jede Hemisphäre verteilt sein. Der beste Weg, um einen Parterre-Garten zu betrachten, ist von oben, wo der sorgfältig geplante Garten am besten genossen werden kann.

Traditionelle Parterre-Knotengärten beruhten auf dem keltischen Knoten, kompliziert und schwierig zu pflegen. Es gibt 5 andere Arten von Parterre: bestickte, geteilte, geschnittene Arbeit, Wasser und Parterres à l'anglaise oder Gras Parterre. Jedes ist durch Innenaufteilungsfächer gekennzeichnet. Traditionell sind die Grenzpflanzen dauerhaft, während Innenpflanzen Einjährige oder Gemüse und sehr veränderbar sind.

Wie man einen Parterre-Garten herstellt

Parterre Gartengestaltung beginnt mit einem flachen offenen Raum in der Landschaft. Es kann schattig oder sonnig sein, aber wenn Sie die Muster mit Gemüse füllen möchten, ist es am besten, einen sonnigen Standort zu wählen.

Als nächstes skizzieren Sie Ihr Muster. Die einfachste Form zum Erstellen von Parterre-Gärten ist ein Kreuz, aber Sie können kreativ werden, wenn Dreiecke und andere geometrische Formen zusammenpassen. Denken Sie daran, dass jeder Bereich eine andere Pflanzengruppe enthält, um das Muster zu erstellen.

Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn ändern und die Drainage und den pH-Wert überprüfen. Sobald Sie den Boden schön aufgebrochen und saftig haben, ist es Zeit, Ihr Muster auszurichten. Die Verwendung von Pfählen und Schnur ist eine einfache Möglichkeit, den Bereich vor dem Pflanzen zu teilen, damit Sie sich an das gewünschte Design halten können.

Pflanzen für ein Parterre auswählen

Der äußere Rand des Designs sollte pflegeleichte Pflanzen enthalten, die nicht so groß werden, dass sie die inneren Exemplare überschatten. Buchsbäume sind traditionell, aber auch andere Pflanzen, die gut auf Scheren reagieren, sind angemessen. Wirklich, jede Pflanze, die immergrün ist und bis zu einem gewissen Grad enthalten sein kann, wird gut funktionieren.

Im gemusterten Innenraum wurden traditionell Pflanzen wie Heidekraut oder Heide, Lavendel und andere strauchartige Kräuter verwendet. Sie können wählen, einen Schwerpunkt in der Mitte wie einen Zwerg Obstbaum, Brunnen, Vogelbad oder Sonnenuhr bereitzustellen.

Die Kräuterbeete strahlen aus dem Zentrum heraus. Wenn die Pflanzzeit erreicht ist, beginne in der Mitte und arbeite dich hinaus. Das Erstellen von Parterre-Gärten auf diese Weise ist am einfachsten und hält Sie davon ab, bei der Installation der Designpflanzen auf Ihre Arbeit zu treten. Wässern Sie und passen Sie Ihr Design auf, füllen Sie und ändern Sie sich von Jahreszeit zu Jahreszeit und addieren Farbe Interesse und Gemüse, wenn sie ein Teil Ihres Plans sind.

Vorherige Artikel:
Südliche Erbsen, oft auch Kuhbohnen oder Schwarzaugenbohnen genannt, sind schmackhafte Hülsenfrüchte, die sowohl als Tierfutter als auch für den menschlichen Verzehr angebaut werden, üblicherweise getrocknet. Besonders in Afrika sind sie eine äußerst beliebte und wichtige Pflanze. Aus diesem Grund kann es verheerend sein, wenn südliche Erbsenkeimlinge krank werden. Lesen
Empfohlen
Cranberries sind eine typisch amerikanische Frucht, die vielen nicht einmal bewusst ist, dass sie zu Hause wachsen können. Wenn Sie einer der wenigen Glücklichen sind, die Cranberries in ihrem Garten haben, sind Sie wahrscheinlich sehr beschützend von ihnen und ihren herben, köstlichen Früchten. Les
Usambaraveilchen sind fröhliche kleine Pflanzen, die nicht viel Aufhebens wert sind. Mit anderen Worten, sie sind die perfekte Pflanze für beschäftigte (oder vergessliche) Leute. Ein afrikanisches Veilchen zu teilen - oder afrikanische Veilchen zu trennen - ist eine einfache Möglichkeit, mehr Pflanzen zu erzeugen, die sich in Ihrem Haus verteilen oder mit glücklichen Freunden teilen. Les
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Blühende Sträucher gibt es schon seit einiger Zeit und zieren viele Landschaften auf der ganzen Welt. Ein Teil der großen Liste der blühenden Sträucher ist der Strauchrosenbusch, der in der Höhe und Breite der Verbreitung ähnlich wie andere Rosenbüsche variiert. Was is
Süße, skurrile Sukkulenten im Garten sorgen für Charme und Pflegeleichtigkeit, egal ob im Boden oder in Containern. Jovibarba gehört zu dieser Pflanzengruppe und produziert kompakte Rosetten aus fleischigen Blättern. Was ist Jovibarba? Sie können sich diese winzigen Pflanzen als eine andere Form von Hühnern und Küken vorstellen, aber bei all ihren Ähnlichkeiten im Aussehen ist die Pflanze eine separate Spezies. Es ist
Die im Südpazifik beheimateten Brotfruchtbäume ( Artocarpus altilis ) sind nahe Verwandte von Maulbeeren und Jackfrüchten. Ihre stärkehaltige Frucht ist vollgepackt mit Nahrung und ist eine geschätzte Nahrungsquelle in ihrem heimischen Sortiment. Obwohl Brotfruchtbäume langlebige Bäume sind, die jahrzehntelang zuverlässig Früchte tragen, können viele Gärtner feststellen, dass ein einziger Baum einfach nicht genug ist. Lesen Sie
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Große und stattliche Fingerhutpflanzen ( Digitalis purpurea ) sind seit langem in Gartenbereichen enthalten, wo vertikales Interesse und schöne Blumen erwünscht sind. Fingerhutblüten wachsen an Stielen, die je nach Sorte bis zu 6 Fuß hoch werden können. Fing