Mulch-Garten-Info: Können Sie Pflanzen in der Mulch wachsen



Mulch ist der beste Freund eines Gärtners. Es konserviert die Bodenfeuchtigkeit, schützt die Wurzeln im Winter und unterdrückt das Wachstum von Unkraut - und es sieht schöner aus als nackter Boden. Wenn es sich zersetzt, verbessert Mulch die Textur des Bodens und fügt wertvolle Nährstoffe hinzu. Können Sie nur Mulchpflanzen anbauen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Verwenden von Mulch anstelle von Erde

Die meisten Gärtner bevorzugen es, in Erde zu pflanzen und ein paar Zentimeter Mulch auf den Boden zu verteilen - um die Pflanze herum, aber nicht um sie zu bedecken. In der Regel sind die meisten erfahrenen Gärtner nicht begeistert von der Idee, Mulch zu pflanzen oder Mulch anstelle von Erde zu verwenden. Wenn Sie mit Mulch-Gartenarbeit experimentieren wollen, ist es vielleicht einen Versuch wert, aber fangen Sie klein an, falls das Experiment nicht funktioniert.

Sie können Einjährige, wie Petunien, Begonien oder Ringelblumen, direkt in Mulch pflanzen. Einjährige leben nur eine einzige Wachstumssaison, so dass Sie sich keine Gedanken über die lange Lebensdauer der Pflanze machen müssen. Die Pflanzen benötigen jedoch häufig Wasser, da Feuchtigkeit sehr schnell durch den Mulch entwässert wird. Ohne die Stabilität des Bodens können die Pflanzen eine lange Blütezeit nicht überleben. Außerdem können Pflanzen wichtige Nährstoffe nicht aus dem Boden gewinnen.

Stauden werden es wahrscheinlich schwerer haben, in Mulchgärten zu überleben. Wenn Sie sich entscheiden, es zu versuchen, denken Sie daran, dass Wasser der Schlüssel ist, weil es keinen Boden gibt, um Feuchtigkeit zu halten. Überprüfen Sie die Pflanzen oft, besonders bei heißem, trockenem Wetter.

Sie werden wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, Samen in Mulch zu pflanzen, aber auch hier ist es einen Versuch wert und Sie werden vielleicht feststellen, dass die Technik tatsächlich funktioniert! Erfolgschancen sind besser, wenn der Mulch wie feiner Kompost abgebaut wird. Grob Mulch bietet nicht viel Unterstützung für Sämlinge - wenn sie überhaupt keimen.

Wenn Sie sich entscheiden, Mulch zu pflanzen, werden Sie mindestens 8 Zoll benötigen. Dies kann Mulch Gartenarbeit teuer machen, wenn Sie keine fertige Quelle haben.

Vorherige Artikel:
Ihr Garten wird von all Ihren Nachbarn Jahr für Jahr beneidet, aber in dieser Saison scheint es nicht den gleichen Glanz zu haben, besonders wenn es um Ihre Rüben geht. Anstatt dickes, grünes Laub zu blitzen, sind sie wirklich hit or miss und sehen ziemlich kränklich aus. Was ist falsch gelaufen? Nu
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Tomaten sind eines der vielseitigsten und am häufigsten verwendeten Gemüsearten im Garten. Sie werden in Salaten, Suppen, Saucen und dergleichen verwendet. Sie werden nicht nur für viele Dinge verwendet, aber es gibt viele verschiedene Arten von Tomaten. Einer der Favoriten ist Kirschtomaten. A
Brotfrucht ist eine extrem beliebte tropische Frucht, die im Rest der Welt an Zugkraft gewinnt. Gelegentlich als frisches, süßes Vergnügen und als gekochtes, saftiges Grundnahrungsmittel, steht Brotfrucht in vielen Ländern an der Spitze der kulinarischen Leiter. Aber nicht alle Brotfrüchte sind gleich. Ein
Richtig platzierter organischer Mulch kann Boden und Pflanzen in vielerlei Hinsicht nutzen. Mulch isoliert den Boden und die Pflanzen im Winter, hält aber auch den Boden im Sommer kühl und feucht. Mulch kann Unkraut und Erosion kontrollieren. Es hilft auch, Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Zurückspritzen von Boden zu verhindern, der bodenbürtige Pilze und Krankheiten enthalten könnte. Mit
Der schöne Macadamia-Baum ist die Quelle teurer, aber reich gewürzter Nüsse, die für ihr süßes, weiches Fleisch geschätzt werden. Bei diesen Bäumen handelt es sich nur um Pflanzen in der warmen Region, aber Macadamianüsse in Südkalifornien und anderen Gebieten mit tropischem Klima sind möglich. Wenn Sie
Sehr wenige Stickstoff fixierende Deckfrüchte sind so atemberaubend wie Karmesinrotklee. Mit ihren leuchtend karmesinroten, kegelförmigen Blüten auf hohen, flauschigen Stielen könnte man meinen, ein Feld aus karminrotem Klee sei rein ästhetisch angelegt. Diese kleine Pflanze ist jedoch ein hartes Arbeitspferd in der Landwirtschaft. Les
Petunien sind beliebt, keine lästigen Einjahrespflanzen, auf die die meisten Gärtner in der Landschaft nicht verzichten können. Diese Pflanzen sind im Sommer beständig und belohnen unsere Vernachlässigung mit üppigen Blumen und wenigen Schädlings- und Krankheitsproblemen. Gelegentlich kann jedoch ein spezielles Problem, wie zum Beispiel vergilbende Petunienblätter, dazu führen, dass ein Gärtner seinen Kopf kratzt. Warum ei